Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Beiträge zu Cracks und Raubkopien werden gelöscht.

Alles rund um Büroanwendungen, Bildungsprogramme und Spiele unter Linux

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
Benutzeravatar
moenk
Administrator
Administrator
Beiträge: 1388
Registriert: 15. Aug 2003, 15:36
Wohnort: N52° 27.966' E013° 20.087'
Kontaktdaten:

Beiträge zu Cracks und Raubkopien werden gelöscht.

Beitrag von moenk » 22. Dez 2004, 08:57

Nicht gegen ein paar kleine Spielchen unter Linux. Meinetwegen auch gern in einer Windows-Emulation. Oder auch Spiele-Server, sowas passt hier auch immer gut. Aber:
Alle Beiträge zu Cracks (also Umgehung von Kopierschutzmaßnahmen, ist verboten) und Warez (also unter Mißachtung des Urheberrechts erstellte Raubkopien, auch verboten) werden hier sofort gelöscht.
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Werbung:
Thacrazze
Newbie
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 16. Jun 2008, 16:30

Re: Beiträge zu Cracks und Raubkopien werden gelöscht.

Beitrag von Thacrazze » 16. Jun 2008, 17:06

Für Sicherheits(Privat)kopien darf man den Kopierschutz soweit ich weiß umgehen.

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: Beiträge zu Cracks und Raubkopien werden gelöscht.

Beitrag von Grothesk » 16. Jun 2008, 17:13

Klare Policy hier:
Keine Diskussion, Links, Anleitungen oder was weiß ich zu geschützter Software.
Soweit ich das überblicke besteht zwar ein Recht auf eine Privatkopie, jedoch darf ein wirksamer Kopierschutz dabei nicht umgangen werden. Kleines Dilemma.
Was aber nun ein 'wirksamer Kopierschutz' ist sei mal dahingestellt.
Das Problem kann aber hier im Forum nicht gelöst werden. Insofern klarer Fall:
Nichts zum cracken von geschützter Software hier posten.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Benutzeravatar
lOtz1009
Moderator
Moderator
Beiträge: 7160
Registriert: 23. Jan 2008, 09:51
Wohnort: Sulzbach/Ts.

Re: Beiträge zu Cracks und Raubkopien werden gelöscht.

Beitrag von lOtz1009 » 16. Jun 2008, 18:35

Grothesk hat geschrieben:Was aber nun ein 'wirksamer Kopierschutz' ist sei mal dahingestellt.
Auch das ist geregelt:
http://www.bmj.bund.de/enid/3956a5e42ce ... n_1e6.html
::: openSUSE Member :::
::: LXDE-Team :::
Linux-Club Wiki
vi is an editor with two modes: one which destroys your input and the other which beeps at you.
Für meine Beiträge gilt:
Bild

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: Beiträge zu Cracks und Raubkopien werden gelöscht.

Beitrag von Grothesk » 16. Jun 2008, 18:59

Dann haben wir das ja nun auch geklärt.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Gesperrt