Seite 1 von 1

[gelöst]Digitales Haushaltsbuch

Verfasst: 13. Jul 2020, 17:43
von spoensche
Hi zusammen,

kennt jemand ein einfach zu bedienendes digitales Haushaltsbuch?

Re: Digitales Haushaltsbuch

Verfasst: 13. Jul 2020, 20:37
von abgdf
Wird man wahrscheinlich mit Libreoffice Calc machen.

Ich persönlich bau' mir bei Berechnungen noch lieber was in Python.

Re: Digitales Haushaltsbuch

Verfasst: 14. Jul 2020, 07:13
von marce
Welche Anforderungen / Wünsche hast Du denn?

Re: Digitales Haushaltsbuch

Verfasst: 14. Jul 2020, 16:41
von spoensche
abgdf hat geschrieben: Wird man wahrscheinlich mit Libreoffice Calc machen.
HomeBank ist ein Tool für die private Finanzverwaltung. Allerdings hat das eher was von Buchhaltung, was nicht meins ist.
marce hat geschrieben:
14. Jul 2020, 07:13
Welche Anforderungen / Wünsche hast Du denn?
Kategorien sollten vorhanden sein, damit man am Monatsende eine Statistik generieren kann.

Re: Digitales Haushaltsbuch

Verfasst: 14. Jul 2020, 17:48
von abgdf
spoensche hat geschrieben:
14. Jul 2020, 16:41
abgdf hat geschrieben: Wird man wahrscheinlich mit Libreoffice Calc machen.
HomeBank ist ein Tool für die private Finanzverwaltung. Allerdings hat das eher was von Buchhaltung, was nicht meins ist.
Ich mein' das eher so:

https://www.youtube.com/watch?v=_5CvEu7yPWc

Re: Digitales Haushaltsbuch

Verfasst: 15. Jul 2020, 12:57
von susejunky
Hallo spoensche,
spoensche hat geschrieben:
13. Jul 2020, 17:43
... kennt jemand ein einfach zu bedienendes digitales Haushaltsbuch?
KMyMoney
das hat allerdings weit mehr Funktionalität als ein Haushaltsbuch.

Meine Ausgaben (https://play.google.com/store/apps/deta ... nses&hl=de)
das ist schon eher ein Haushaltsbuch. Allerdings kenne ich es nur als Anwendung für Android-Geräte.

Man kann Daten aus Meine Ausgaben exportieren und in KMyMoney importieren.

Viele Grüße

susejunky

Re: [gelöst]Digitales Haushaltsbuch

Verfasst: 5. Aug 2020, 15:44
von spoensche
Danke für die Lösungsvorschläge.

Ich habe es mit Libreoffice Calc umgesetzt.