Seite 1 von 1

Zeichnungen von openoffice nach libreoffice

Verfasst: 6. Jan 2019, 12:20
von bike
Hallo,
ich habe jetzt gesehen, dass Zeichnungen die mit openoffice erstellt wurden im libreoffice mit falschen Bemassungen / Masspfeile anzeigt werde.
Es wurde ein Layer mit Bemassung eingefügt.
Ist das ein Fehler bei mir oder in dem Programm?

Mein System ist noch leap 42.3
und libreoffice
Version: 6.1.3.2
Build-ID: 10(Build:2)
CPU-Threads: 2; BS: Linux 4.4; UI-Render: Standard; VCL: gtk3_kde5;
Gebietsschema: de-DE (de_DE.UTF-8); Calc: group threaded

Zur Erklärung:
ich habe ein Grundstück mit Häusern, die ich zum Teil 2013 vermessen und gezeichnet habe.
Als ich jetzt ältere Zeichnungen öffnen und erweitern / ändern wollte, sah ich die Diskrepanzen.

Klar kann und muss ich das korrigieren, doch dud dad nod?

Danke für Tipps und Hinweise

bike

Re: Zeichnungen von openoffice nach libreoffice

Verfasst: 6. Jan 2019, 18:35
von Hazel
Hallo bike

Ich kenne solche Effekte, wie du sie beschreibst, ebenfalls. In meinem Fall geht es meist um Impress-Dateien, aber falls es tatsächlich ein Problem im Programmcode gibt, dürfte es dasselbe sein.

Welche OpenOffice-Version hat deine fraglichen Draw-Dateien erzeugt?

Falls du der Sache nachgehen willst bis zur Frage, ob andere Leute ähnliche Erfahrungen machen, kannst du deine Datei aus OOo soweit "amputieren", bis nur noch das geschilderte Problem in Reinkultur übrigbleibt, und das Ergebnis hier einstellen. Dann sehen wir weiter. Das setzt natürlich voraus, dass deine OOo-Version noch am Leben ist...

Viel Glück
Hazel

Re: Zeichnungen von openoffice nach libreoffice

Verfasst: 7. Jan 2019, 13:56
von bike
Danke für die Antwort.
Also ich nutze das Programm und versuche uptodate zu sein.
Also nein, ich weiß nicht mehr welche Version dies damals war.
Muss wohl doch die Zeichnungen manuell nachbearbeiten.
Hoffe dass solch eine Unstimmigkeit nicht noch einmal auftritt.

bike