Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

KDE Kalendar entfernen

Alles rund um Büroanwendungen, Bildungsprogramme und Spiele unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
klaus-dieter
Hacker
Hacker
Beiträge: 369
Registriert: 10. Jun 2004, 04:50

KDE Kalendar entfernen

Beitrag von klaus-dieter » 29. Mai 2015, 10:35

Hallo,

KDE 4.14 auf openSuse 13.2. Wenn ich auf Kontact in die Kalenderansicht gehe sehe ich dort in der Liste meinen persönlichen Kalender und die Geburtstagsliste aus dem Adressbuch. Per rechtem Mausklick kann ich die Kalender dort entfernen. Ich habe im Kalender testweise andere Kalender eingebunden (versucht), das ist schief gelaufen. War webdav auf owncloud. Die Kalender werden dort auch nicht angezeigt. Unter Kontact einrichten -> Kalender -> Allgemein -> Kalender sehe ich aber meine Schrotteinträge. Beim starten von Kontact kommt auch immer eine Fehlermeldung das die Einträge Ärger machen.

Wie bekomme ich die Einträge weg?

Danke.

Werbung:
klaus-dieter
Hacker
Hacker
Beiträge: 369
Registriert: 10. Jun 2004, 04:50

Re: KDE Kalendar entfernen

Beitrag von klaus-dieter » 29. Mai 2015, 15:45

Habe das ownCloud Problem gelöst, dann sind die Test Kalender auch unter Kalender aufgetaucht und ich konnte sie dort löschen. Frage hat sich also quasi erledigt, betrachte es mal als Kontact Bug. Falls trotzdem jemand die Antwort kennt... aus reiner Neugierde...

Spielwurm
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1312
Registriert: 30. Dez 2007, 11:55
Kontaktdaten:

Re: KDE Kalendar entfernen

Beitrag von Spielwurm » 1. Jun 2015, 21:47

Habe das ownCloud Problem gelöst
Heißt das, Du kannst die Einträe Deines Owncloud-Kalenders sehen? Wenn ja, dann verrate mal, was Du gemacht hast, denn unter Opensuse 13.2 ist mir das nicht gelungen. Bei 13.1 geht es einwandfrei ...

Spielwurm
Tuxedo Book 15-Zoll mit GM-940 und Opensuse 42.2, AMD Phenom und Nvidia GT210 für Video mit Opensuse 13.1, Zbox HD-ND01 als Server, Pentium III/600 für Audio mit Opensuse 13.1

klaus-dieter
Hacker
Hacker
Beiträge: 369
Registriert: 10. Jun 2004, 04:50

Re: KDE Kalendar entfernen

Beitrag von klaus-dieter » 2. Jun 2015, 09:01

Ja das ist damit gemeint. Ich habe openSuse 13.2 und OC 8.0.3 am laufen, KDE 4.14. Welche Versionen nutzt du?

Mein Problem war dass du auf dem OC Server nicht nur den Kalender sondern auch das Addressbuch aktivieren musst wenn du den Kalender nutzen willst. Das war bisher nicht dokumentiert (habe im github eine Note eingefügt, sollte also demnächst da sein). Ein weiteres, kurzzeitiges, Problem waren die trusted domains. Ich hatte OC über die IP eingerichtet und dann in KDE erstmalig den hostnamen verwendet.

Welchen Fehler bekommst du?

Hast du mal versucht die OC public test installation einzubinden?

Die URLs die KDE dir anzeigt, wenn du dort am Ende ein /<username> anhängst, kannst du beide URLs im Browser "sinnvoll" ausführen?

Antworten