Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Google-Earth 7 64bit und Panoramio/Anflug Afrika

Alles rund um Büroanwendungen, Bildungsprogramme und Spiele unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
awsatnet
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: 14. Aug 2008, 18:33

Google-Earth 7 64bit und Panoramio/Anflug Afrika

Beitrag von awsatnet » 20. Okt 2014, 00:07

Hallo zusammen

Ich stelle jetzt mal meine Google-Earth-Erfahrung hier rein, falls jemand vor einem ähnlichen Problem steht und eine Lösung sucht.

nach Rechnertausch habe ich OpenSuse 13.1 neu aufgesetzt und mich für die 64bit-Variante entschieden. Zuvor hatte ich die 32bit im Einsatz.
Für mein Lauftraining nutze ich ein GPS und verwende zum Auslesen und Anzeigen der aufgezeichneten Dateien Google-Earth.
Bei der Installation von Google-Earth aus dem eingerichteten Repository fehlten einige Libraries und die Anwendung startete nicht. Also habe ich das passende 64bit-rpm-Paket hier http://www.google.com/earth/download/ge/agree.html heruntergeladen und installiert. Die Anwendung ließ sich jetzt starten.
Beim Gebrauch der Anwendung habe ich festgestellt, dass Panoramio-Fotos nicht angezeigt werden, sondern nur eine leere "Sprechblase" zu sehen ist. Nach einigem Suchen fand ich die Lösung hier:

http://planetyazid.blogspot.de/2014/03/ ... e-131.html

und stelle sie zum leichteren Nachvollziehen nochmals kurz dar.
Folgende Pakete werden benötigt und müssen ggfls zuvor installiert werden: libfreeimage3, libqt4-x11, libqt4, libQtWebKit4, libqt4-devel und gcc-c++

1. wechsle in das Verzeichnis /opt/google/earth/free
2. lege einen neuen Ordner an namens "bundled-qtlib" an
3. verschiebe die libQt-Dateien (4 Stück) aus dem Installationsverzeichnis in das neu angelegte Verzeichnis
4. lege im GE-Installationsverzeichnis eine Datei names "baifaao.cpp" und kopiere folgendes hinein

Code: Alles auswählen

 /* amirpli 2013/11/28 */
#include <QtCore/QAtomicInt>
extern "C" {
	int _Z34QBasicAtomicInt_fetchAndAddOrderedPVii(QAtomicInt* a, int b) {
		return a->fetchAndAddOrdered(b);
	}
}
, danach natürlich abspeichern
5. öffne als root eine Konsole und navigiere ins GE-Installationsverzeichnis und gib

Code: Alles auswählen

gcc -I/usr/include -O3 -fPIC --shared baifaao.cpp -o baifaao.so
ein. Eine Datei namens "baifaao.so" wurde generiert.
6. öffne im GE-Installationsverzeichnis die Datei "googleearth" mit einem Editor und gib' unmittelbar vor der Zeile "LD_LIBRARY_PATH..." folgene Zeile ein

Code: Alles auswählen

export LD_PRELOAD=/usr/lib64/libfreeimage.so.3:/opt/google/earth/free/baifaao.so
und speichere natürlich ab.
Jetzt kann man die Anwendung als User starten und ab sofort werden auch Panoramio-Fotos angzeigt.

Die Anleitung kann unter dem o.a. Link in englischer Sprache aufgerufen und nachvollzogen werden, lediglich den code für baifaao.cpp musste ich wegen Fehlermeldungen etwas abändern, damit es funktioniert.

Ich hoffe, es hilft jemandem, der dann nicht so lange suchen muss wie ich.

Gruß und viel Erfolg.
Zuletzt geändert von awsatnet am 25. Feb 2017, 13:05, insgesamt 2-mal geändert.
HP Compaq 8000 Elite DC E5800, 2x3,2 ==> Opensuse Leap 42.2 64-bit Xfce, Win7Pro SP1 64-bit (Dualboot)
Lenovo Thinkpad T400, 2x2,4 ==> Xubuntu 16.04.02 LTS 64 bit auf xfs, Kernel 4.8.0-39
HP Compaq D530, P4 2,4 ==> Xubuntu 16.04 LTS

Werbung:
awsatnet
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: 14. Aug 2008, 18:33

Re: Google-Earth 7 OpenSuse 13.2 64 /Panoramio/Anflug Afrika

Beitrag von awsatnet » 22. Feb 2015, 11:53

es funkioniert nach Update auf 13.2 auch wieder; man muss lediglich die im Beitrag erwähnten Schritte neu ausführen und vor allem die aufgeführten Pakete neu installieren.

Die Verknüpfung "google-earth" in /usr/bin sieht bei mir am Ende so aus:

Code: Alles auswählen

cd $script_path;
# folgende Zeile eingefügt in '/opt/google/earth/free/googleearth' wegen panoramio-Problem
export LD_PRELOAD=/usr/lib64/libfreeimage.so.3:/opt/google/earth/free/baifaao.so
LD_LIBRARY_PATH=.:$LD_LIBRARY_PATH 
# folgender Start wird verhindert wegen Anflugproblem
# ./googleearth-bin "$@"

# hier eingefügt am 19.02. wegen Anflug-Problem Afrika
export LD_LIBRARY_PATH=/opt/google/earth/free/:"${LD_LIBRARY_PATH}"
export LC_ALL=de_DE.ISO-8859-15
cd /opt/google/earth/free/
exec /opt/google/earth/free/googleearth-bin "$@"
Jetzt startet Google Earth so wie es sein soll, zeigt Panoramio-Fotos und fliegt gesuchte Orte direkt an, ohne in Afrika zu landen.
HP Compaq 8000 Elite DC E5800, 2x3,2 ==> Opensuse Leap 42.2 64-bit Xfce, Win7Pro SP1 64-bit (Dualboot)
Lenovo Thinkpad T400, 2x2,4 ==> Xubuntu 16.04.02 LTS 64 bit auf xfs, Kernel 4.8.0-39
HP Compaq D530, P4 2,4 ==> Xubuntu 16.04 LTS

thio
Hacker
Hacker
Beiträge: 377
Registriert: 13. Jan 2006, 12:14

Re: Google-Earth 7 auf OpenSuse 13.1 64bit und Panoramio

Beitrag von thio » 12. Jul 2015, 14:54

Laut Wikipedia, ist die Version 7.1.5.1557 die aktuelle von Google Earth.

Wenn ich auf der Google Earth Seite jedoch das x RPM runter lade, hat dies noch noch Version 7.1.4.1529.

Wo bekomme ich (wann) die aktuelle Version von Google Earth?

awsatnet
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: 14. Aug 2008, 18:33

Re: Google-Earth 7 auf OpenSuse 13.1 64bit und Panoramio

Beitrag von awsatnet » 14. Jul 2015, 15:45

Ich denke mal, dass mit der Versionsbezeichnung die aktuelle Windows-Version gemeint ist.
Wie man an den geschilderten Earth-Fehlern sieht, um die es eigentlich in diesem Thread geht, ist es die Linux-Unterstützung bei Google nicht so prickelnd. Wenn Du GE nutzen möchtest, wird Dir wohl nichts anderes übrig bleiben, als das von Google angebotene Paket zu laden.
Wenn du Dir dann die Paketquelle einrichtest, kannst Du davon ausgehen, dass das aktuelle Stable-Paket "irgendwann" vom zuständigen "Maintainer" bereitgestellt und Dein System dann via Update aktualisiert wird - ohne Gewähr...

Gruß
HP Compaq 8000 Elite DC E5800, 2x3,2 ==> Opensuse Leap 42.2 64-bit Xfce, Win7Pro SP1 64-bit (Dualboot)
Lenovo Thinkpad T400, 2x2,4 ==> Xubuntu 16.04.02 LTS 64 bit auf xfs, Kernel 4.8.0-39
HP Compaq D530, P4 2,4 ==> Xubuntu 16.04 LTS

awsatnet
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: 14. Aug 2008, 18:33

Re: Google-Earth 7 auf OpenSuse 13.1 64bit und Panoramio

Beitrag von awsatnet » 25. Feb 2017, 12:53

Neue Version heute: 7.1.8.3036 (64-bit)

Das Panoramio-Problem wurde behoben, das "Anflugproblem Afrika" besteht immer noch und kann mit der Änderung in /usr/bin/google-earth einfach und schnell behoben werden.
HP Compaq 8000 Elite DC E5800, 2x3,2 ==> Opensuse Leap 42.2 64-bit Xfce, Win7Pro SP1 64-bit (Dualboot)
Lenovo Thinkpad T400, 2x2,4 ==> Xubuntu 16.04.02 LTS 64 bit auf xfs, Kernel 4.8.0-39
HP Compaq D530, P4 2,4 ==> Xubuntu 16.04 LTS

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast