Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

11.3 (gelöst) libre office ja/nein?

Alles rund um Büroanwendungen, Bildungsprogramme und Spiele unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
dzug
Guru
Guru
Beiträge: 2168
Registriert: 5. Nov 2004, 15:49
Wohnort: Siegen

11.3 (gelöst) libre office ja/nein?

Beitrag von dzug » 4. Dez 2010, 15:43

Zypper will Openoffice auf Libreoffice updaten.
Ja oder Nein.
Das ist hier die Frage.
danke dzug.
Zuletzt geändert von dzug am 5. Dez 2010, 10:56, insgesamt 1-mal geändert.
Mein System:15.2+15.1+Tumbleweed
sda1= / + sda2=/home 40 GB
sdb1=/heim 450 Gb
sdb2=swap 15 Gb
sdc1 /daten 1Tb
sdd1/daten1/1Tb
sde=Leer=Backup?
Laptop Toshiba Satellite/C660 15.2 + 15.1

Werbung:
Benutzeravatar
tomm.fa
Moderator
Moderator
Beiträge: 5367
Registriert: 21. Jan 2006, 17:18
Wohnort: OWL - Kreis Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: 11.3 libre office ja/nein?

Beitrag von tomm.fa » 4. Dez 2010, 17:29

Ich arbeite zwar nicht viel damit, aber außer das es etwas gewöhnungsbedürftig/komisch aussieht... warum nicht?
Linupedia - Wiki des Linux-Club.
Keine Unterstützung/Hilfestellung per PN!

pitfl
Member
Member
Beiträge: 174
Registriert: 20. Jan 2006, 14:26

Re: 11.3 libre office ja/nein?

Beitrag von pitfl » 4. Dez 2010, 17:44

Ist mir ziemlich unklar wieso zypper dieses updaten will.
Im Openoffice Repro gibt es kein Libreoffice.
Also musst Du Libreoffice als Repro eigebunden haben. Dieses ist aber noch unstabel.
Also lieber noch mit Openoffice arbeiten.

mfg
pitfl
BS: Opensuse 13.2 (x64) , Grafikkarte: Nvidia GTX 770

Benutzeravatar
P6CNAT
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1034
Registriert: 24. Jul 2006, 14:26
Wohnort: Mainhausen

Re: 11.3 libre office ja/nein?

Beitrag von P6CNAT » 4. Dez 2010, 17:47

Hi,

ist ein interessantes Thema.
Vielleicht kann jemand Erfahrungen posten, wie sich Libre Office im Vergleich zu Open Office verhält.

Die letzte Version von OpenOffice ist ja arg langsam Die Zugriffsgeschwindigkeit auf Datenbanken, in meinem Fall MySQL eine Zumutung. Das ging erst mit der Installation von SUN Java besser.

Grüße
Georg
openSUSE Leap 15.1 64 Bit
KDE-Plasma 5.55
CPU: AMD A8-5500 mit integrierter GPU Typ AMD Radeon HD 7560D

Benutzeravatar
DaBossDaChef
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 911
Registriert: 14. Feb 2008, 15:25

Re: 11.3 libre office ja/nein?

Beitrag von DaBossDaChef » 4. Dez 2010, 19:35

Vielleicht kann jemand Erfahrungen posten, wie sich Libre Office im Vergleich zu Open Office verhält.
Also ich kann keine größeren Unterschiede feststellen. Ich bin aber auch kein Power-User. Jedenfalls läuft die Version aus dem Unstable-Repo ziemlich stabil.

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16611
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: 11.3 libre office ja/nein?

Beitrag von whois » 5. Dez 2010, 10:47

DaBossDaChef hat geschrieben: Also ich kann keine größeren Unterschiede feststellen. I
Wo sind denn überhaupt die elementaren Unterschiede ?
Leider komme ich mal wieder kaum in eine Testphase um was dazu anzumerken. :ops:

dzug
Guru
Guru
Beiträge: 2168
Registriert: 5. Nov 2004, 15:49
Wohnort: Siegen

Re: 11.3 libre office ja/nein?

Beitrag von dzug » 5. Dez 2010, 10:55

Danke für die Antworten.
Gruss dzug.
Mein System:15.2+15.1+Tumbleweed
sda1= / + sda2=/home 40 GB
sdb1=/heim 450 Gb
sdb2=swap 15 Gb
sdc1 /daten 1Tb
sdd1/daten1/1Tb
sde=Leer=Backup?
Laptop Toshiba Satellite/C660 15.2 + 15.1

Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Re: 11.3 libre office ja/nein?

Beitrag von Griffin » 5. Dez 2010, 19:14

whois hat geschrieben:
DaBossDaChef hat geschrieben: Also ich kann keine größeren Unterschiede feststellen. I
Wo sind denn überhaupt die elementaren Unterschiede ?
Leider komme ich mal wieder kaum in eine Testphase um was dazu anzumerken. :ops:
Das geht mir aktuell erschreckend ähnlich.
Hat einer auf die Schnelle einen guten Link zum Schlaumachen?
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"

Benutzeravatar
Jägerschlürfer
Moderator
Moderator
Beiträge: 4499
Registriert: 1. Jul 2005, 12:22
Wohnort: nahe Würzburg

Re: 11.3 (gelöst) libre office ja/nein?

Beitrag von Jägerschlürfer » 6. Dez 2010, 19:10

evtl hilft das hier weiter,...
http://onsoftware.softonic.de/interview ... e-software

Scheinen momentan jedenfalls nur Kleinigkeiten zu sein. Getestet hab ich es selbst auch noch nicht. Auch bei mir mangelts an der Zeit,...
>Linux-Club Foren FAQ< >LC-Wiki<

Know your enemy and know yourself Sun Tzu

edgarkls
Hacker
Hacker
Beiträge: 535
Registriert: 27. Jan 2005, 15:59
Wohnort: manchester
Kontaktdaten:

Re: 11.3 (gelöst) libre office ja/nein?

Beitrag von edgarkls » 7. Dez 2010, 19:32

Ich teste zur Zeit auf zwei Systemen. Unterschiede zu OpenOffice sind im Moment noch minimal, zumindest für jene, die bisher die auf Goo basierende Openoffice-Version von Novell genutzt haben. LibreOffice vereint die diversen Forks wie Goo und Oxygen unter einer Haube. Ansonsten ist's ausgesprochen stabil. Besonders erfreulich: der lockere Umgang mit Microsofts vermaledeitem *docx - Format, das nun (größtenteils) problemlos geöffnet, bearbeitet und geschrieben werden kann. Es ist aber bereits eine Tendenz erkennbar, die für die weitere Zukunft deutliche Unterschiede (und Verbesserungen) zu OpenOffice erwarten lässt.

Mehr dann vielleicht später, wenn die Tests weitere Erfahrungswerte gebracht haben.

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16611
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: 11.3 (gelöst) libre office ja/nein?

Beitrag von whois » 8. Dez 2010, 07:12

edgarkls hat geschrieben:Mehr dann vielleicht später, wenn die Tests weitere Erfahrungswerte gebracht haben.
Danke Edgar.
Ich habe es mir gestern Abend auch mal zuhause drauf gepackt und wirklich keine Änderungen feststellen können im Umgang.

Benutzeravatar
Ganymed
Guru
Guru
Beiträge: 1609
Registriert: 15. Mai 2006, 12:58
Wohnort: JETZT ? DIREKT HINTER DIR !!
Kontaktdaten:

Re: 11.3 (gelöst) libre office ja/nein?

Beitrag von Ganymed » 8. Dez 2010, 12:12

Im Moment verstehe ich nicht, warum es zwei "Openoffice" gibt - Ist LibreOffice in einem anderen Programmierstil gebaut worden?
Meine Englischkenntnisse sind auch nicht so gut Feinheiten der Lizensierung auszumachen.
Aktuell sehe ich nur Schwierigkeiten des LibreOffice mit XML-Dateien die in ImageAccess erstellt und MS-Office bearbeitet wurden - das kann aber auch ein PEBCAK sein.

:???: :???:
Gruß Ganymed
julia ist gut zu vögeln --- Groß- und Kleinschreibung retten die Ehre.
komm wir essen Opa --- Satzzeichen retten sogar das Leben
:)

Benutzeravatar
P6CNAT
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1034
Registriert: 24. Jul 2006, 14:26
Wohnort: Mainhausen

Re: 11.3 (gelöst) libre office ja/nein?

Beitrag von P6CNAT » 8. Dez 2010, 17:28

Ganymed hat geschrieben:Im Moment verstehe ich nicht, warum es zwei "Openoffice" gibt
Hi,
ist eine Folge der Übernahme der Firma Sun durch Oracle und daraus folgenden Querelen um Support, Lizenzen usw.

Hier ein Zitat aus Wikipedia
Nach der am 27. Januar 2010 erfolgten Sun-Übernahme durch die Oracle Corporation wird OpenOffice.org in einer eigenen Abteilung weitergeführt. Die freie Community-Version existiert weiterhin.[19]

Am 28. September 2010 gab die neu gegründete „The Document Foundation“ bekannt, dass sie das Projekt unter dem Namen LibreOffice weiterführt und sich damit von Sun/Oracle komplett löst.[20] Auf der Homepage der Stiftung wird erklärt, dass man darauf hofft, dass Oracle auch die Rechte am Namen OpenOffice.org an die Stiftung übergibt.[21]
Gruß
Georg
openSUSE Leap 15.1 64 Bit
KDE-Plasma 5.55
CPU: AMD A8-5500 mit integrierter GPU Typ AMD Radeon HD 7560D

dzug
Guru
Guru
Beiträge: 2168
Registriert: 5. Nov 2004, 15:49
Wohnort: Siegen

Re: 11.3 (gelöst) libre office ja/nein?

Beitrag von dzug » 11. Dez 2010, 13:01

Hi.
Ich habe sda5 auf libreoffice Umgestellt.
Keine Probleme.
Gruss dzug.
Mein System:15.2+15.1+Tumbleweed
sda1= / + sda2=/home 40 GB
sdb1=/heim 450 Gb
sdb2=swap 15 Gb
sdc1 /daten 1Tb
sdd1/daten1/1Tb
sde=Leer=Backup?
Laptop Toshiba Satellite/C660 15.2 + 15.1

Antworten