Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] thumbnails ausdrucken

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
versa
Member
Member
Beiträge: 209
Registriert: 16. Mär 2004, 13:25
Wohnort: Kölle
Kontaktdaten:

[gelöst] thumbnails ausdrucken

Beitrag von versa » 23. Jun 2007, 08:59

Hallo liebe Leute,

ich habe eine hoffentlich simple Frage: Ich suche ein Programm, von dem aus ich thumbnails größerer Bilddateien in einer beliebigen Größe ausdrucken kann. So dass ich am Ende meinetwegen 20 thumbs auf einem Blatt habe.

Kann mir jemand helfen?

Danke,
versa


So, ich bin jetzt soweit, dass ich sehr simpel einen extra-ordner mit thumbs anlegen kann:

Code: Alles auswählen

#!/bin/bash
# Ordner "thumbs" anlegen
mkdir -p thumbs

# Bilder in Thumbnails konvertieren
for bild in *.jpg
do
 convert "$bild" -resize 150x150 "thumbs/$bild"
done
Jetzt bräuchte ich nur noch ein Programm, womit ich das alles ausdrucke. Hat einer eine Idee?

Danke nochmal
Zuletzt geändert von versa am 2. Jul 2007, 13:07, insgesamt 1-mal geändert.
Stell dir vor, es geht, und keiner kriegt's hin.
(Wolfgang Neuss)

PC: AOpen XC Cube; Suse 10.1 remastered , kde 3.5

Laptop: cebop MEX 100, ebenso...

Werbung:
the_evil_twin

thumbnails ausdrucken

Beitrag von the_evil_twin » 25. Jun 2007, 23:24

Nach längerem Grübeln und ein wenig Netzsuche bin ich auf eine Lösung deines Problems gestoßen. Ob sie dir gefällt, das musst du entscheiden. Du musst dafür das Paket ImageMagick installiert haben. In diesem Paket befindet sich ein Tool namens montage. Mit diesem Tool wird im Folgenden eine Thumbnail-html-Seite erzeugt, die du im Browser öffnen kannst und anschließend über die Druckfunktion des Browsers (bei mir war es der Firefox) ausdrucken kannst. Du brauchst dazu nichtmal dein Programm zur Thumbnail-Erstellung. Öffne ein Terminal und wechsle zum entsprechenden Pfad. Nehmen wir an 20 Bilder (im jpg-Format) befinden sich im Ordner. Dann gibst du folgenden Befehl ein:

Code: Alles auswählen

montage -tile 4x5 -background white *.jpg thumbnails.html
Was passiert hier? Du erzeugst ein Gitter mit 4x5 Feldern, in jedem Feld ist eins deiner Bilder. Der Hintergrund der html-Seite ist weiß. Du erhältst also eine Montage deiner 20 Bilder auf der Seite thumbnails.html.

Für weitere Infos wende dich am besten an die Dokus von ImageMagick.

Benutzeravatar
versa
Member
Member
Beiträge: 209
Registriert: 16. Mär 2004, 13:25
Wohnort: Kölle
Kontaktdaten:

Beitrag von versa » 2. Jul 2007, 12:36

Hmm, das ist gut!
Leider habe ich da noch folgendes Problem: Wenn ich alle Bilder auf einer Seite darstellen lasse, klappt es (34 Bilder im Ordner, bei 7 mal5 klappt es). Wenn aufgrund der Anzahl jedoch zwei Seiten belegen, werden die Dateien:

thumbnails-0.gif
thumbnails-0.html
thumbnails-0_map.shtml
thumbnails-1.gif
thumbnails-1.html
thumbnails-1_map.shtml

erzeugt. thumbnails-0-html zeigt die gewünschten Bilder an, 20 an der Zahl, die 14 übrigen werden aber nirgendwo, auch nicht unter thumbnails-1.html angezeigt, denn alle anderen Seiten sind leer.

Ist es möglich, die Ausgabe auf mehrere Seiten aufzusplitten, um die Bilder entsprechend groß ausdrucken zu können?

Ahh, habs kapiert: Einfach nicht weniger Raster erstellen, als Bilder da sind, die Aufteilung übernimmt der Drucker... Eigentlich recht logisch.
Ein schöner kleiner Zusatz ist die Namensausgabe

-label %f

Danke,
versa
Stell dir vor, es geht, und keiner kriegt's hin.
(Wolfgang Neuss)

PC: AOpen XC Cube; Suse 10.1 remastered , kde 3.5

Laptop: cebop MEX 100, ebenso...

Antworten