Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[solved] Digikam und fehlende Funktionen

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
dietmar
Member
Member
Beiträge: 67
Registriert: 10. Feb 2004, 10:51

[solved] Digikam und fehlende Funktionen

Beitrag von dietmar » 27. Dez 2005, 09:08

Hallo
vielleicht hat hier jemand eine Idee.

Bei Digikam gibt es einige Funktionen die bei Suse 9.3 nicht zu finden sind. Diese wären
- Rote Augen Funktion (zum eliminieren der roten Augen bei Blitz)
- zuschneiden auf 10 x 15 oder andere Formate. Hier wird durch einen Rahmen angezeigt, welche Teile des Fotos erhalten bleiben und welche verschwinden werden.

Dann bitte ich noch um einen Tip wie man Fotos drucken kann ohne daß sich die Farben veränderen, wenn das Foto verkleinert wird.
Danke und MFG
Dietmar

Werbung:
Benutzeravatar
Pilz
Member
Member
Beiträge: 199
Registriert: 12. Mai 2005, 17:46
Wohnort: Heinsberg

Beitrag von Pilz » 27. Dez 2005, 12:48

Hej Dietmar

Also ich habe die Funktion "rote Augen reduzieren" bei Digikam 0.7.2 unter SuSe 9.3. Zu finden unter "Bild anzeigen, dann Korrigieren".
Auch kann ich einen Ausschnitt des Bildes auswählen, wobei mir ein Rahmen angezeigt wird was vom Bild verschwindet. Zu finden unter "Bild anzeigen, dann Transformieren, nach Seitenverhältniss zuschneiden".
Um das Bild auf ein Format von 10x15 cm zu bringen nutz du am besten the Gimp, da Digikam niemals so leistungsfähig sein kann wie ein echtes Grafikprogramm.
Dann bitte ich noch um einen Tip wie man Fotos drucken kann ohne daß sich die Farben veränderen, wenn das Foto verkleinert wird.
Dazu kann ich dir leider keinen Tipp geben, da ich ein solches Problem noch nie hatte.

Grüße
Stefan
Jeder Tag ist 24 Stunden lang, aber unterschiedlich breit!

dietmar
Member
Member
Beiträge: 67
Registriert: 10. Feb 2004, 10:51

Beitrag von dietmar » 28. Dez 2005, 08:55

Hallo und danke für Deine Hilfe.
Nun, dann werde ich vielleicht nochmal nach 0.7.2 zurückgehen.

Und was Gimb angeht, muß ich mal sehn, war mir ehrlich gesagt bisher doch zu komplex. Man braucht wohl einige Zeit um mit Gimb klarzukommen.

Danke nochmal und MFG
Dietmar

dietmar
Member
Member
Beiträge: 67
Registriert: 10. Feb 2004, 10:51

Beitrag von dietmar » 29. Dez 2005, 09:17

Zwischenstand:

Habe Digikam 0.7.2 installiert leider ohne Erfolg. Die vermissten Funktionen sind nicht vorhanden. Dann habe ich auf 0.7.4 gewechselt, auch ohne Erfolg.

Werde mal die Kipi Dateien prüfen, vielleicht liegts daran.
MFG
Dietmar

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 29. Dez 2005, 09:45

Bei mir funktioniert das mit den Roten Augen mit digikam 0.8.0-3.pm.1.
Ich habe allerdings auch noch die entsprechenden digkamimageplugins installiert. Findest du beides bei http://packman.links2linux.de

[Edit:] Sehe gerade, bei packman ist digikam nur für Suse 10.0 erhältlich. Aber vielleicht reicht es schon die digikamimageplugins zu installieren, falls noch nicht geschehen. Auch die kipi-Plugins solltest du installieren.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

dietmar
Member
Member
Beiträge: 67
Registriert: 10. Feb 2004, 10:51

Beitrag von dietmar » 29. Dez 2005, 11:38

Danke für Deinen Hinweis.
habe dies schon mit dem Programmierer abgeklärt. Die vermissten Funktionen sind laut Aussage sogenannte Core Funktionen und wären somit grundsätzlich verfügbar. Die Digikam-Plugins erweitern die Funktionsvielfalt hätten aber mit meinen vermissten nichts zu tun.

Ist wirklich merkwürdig zumal ich diese Funktionen schonmal hatte und erst nach einem Update waren sie verschwunden und tauchen einfach nicht mehr auf.
Habe auch die unter RPMBone angebotene Version 0.8.0 gezogen, auch ohne Erfolg. Ist irgentwie wie verhext.

Die bei mir testweise installierte Version von CCUX-Linux liefert mit Digikam die Funktionen direkt.

Hmm.... muss noch weiterforschen.
MFG
Dietmar

Antworten