Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[solved] MP3 Gain GUI?

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
K4m1K4tz3
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 987
Registriert: 19. Jan 2005, 13:54
Kontaktdaten:

[solved] MP3 Gain GUI?

Beitrag von K4m1K4tz3 » 18. Mai 2005, 15:41

Hi,

hab grad herausgefunden dass das Programm MP3 Gain auch unter Linux geht. habs mir grad selber kompiliert. Jedoch fehlt mir ein GUI wie unter Windows. Kennt jemand vielleicht so ein GUI?

Werbung:
Benutzeravatar
Geier0815
Administrator
Administrator
Beiträge: 4314
Registriert: 14. Jun 2004, 09:12

Beitrag von Geier0815 » 18. Mai 2005, 18:39

Moin MasterD,

ein GUI gibt es für das Programm unter Linux meines Wissens nach nicht. Da das Projekt auch schon ein bißchen älter ist, glaube ich nicht das da noch was kommt. Finde ich auch schade, da ich das Programm unter Win auch recht gerne verwendet hab.
Wenn Windows die Lösung ist...
kann ich dann bitte das Problem zurück haben?

Benutzeravatar
elastic
Member
Member
Beiträge: 177
Registriert: 22. Nov 2004, 12:28
Wohnort: Franken

Beitrag von elastic » 18. Mai 2005, 19:57

Doch gibts eines - eigentlich nicht originär für Linux da Java aber des tut der Funktion keinen Abbruch ;-)

JavaMP3Gain (sehr einfallsreicher Name - however ...)

http://step.polymtl.ca/~guardia/javamp3gain.php

MP3Gain rpm bei http://rpm.pbone.net/ suchen, runterladen und installieren (die SuSE 9.1 Version läuft auch super unter 9.2 - 9.3 hab ich noch nicht getestet ...)

JavaMP3Gain runterladen die "JavaMP3Gain.jar" in /usr/bin verschieben (als root natürlich).


Dann ein kleines Script z.B. "JavaMP3Gain.sh" erstellen:
___
#!/bin/sh
#
# Runs Java version of MP3Gain. Execute this script in /usr/bin
#
java -jar /usr/bin/JavaMP3Gain.jar
___

und auch nach /usr/bin speichern - ausführbar machen und schon klappt das mit der GUI für MP3Gain unter Linux - allerdings sind leider nicht alle Funktionen implementiert ...
Im Einsatz: Archlinux XFCE on Samsung X20 Notebook, ArchOne on Acer Aspire One 110L, Debianslug on NSLU2, WebOS on Palm Pre
___________________________________________
"Einseitiges Denken ist auch eine Spezialisierung!"

K4m1K4tz3
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 987
Registriert: 19. Jan 2005, 13:54
Kontaktdaten:

Beitrag von K4m1K4tz3 » 19. Mai 2005, 14:53

Ist zwar nicht perfekt aber wenigstens hab ich jetzt was^^

Danke

Speedstar
Hacker
Hacker
Beiträge: 255
Registriert: 30. Okt 2005, 13:29

Beitrag von Speedstar » 24. Aug 2006, 20:02

Muss ich damit jeden Ordner einzeln angeben? Wenn ich den Hauptordner angebe, sagt er mir keine Dateien gefunden. Ich kann ja schlecht 500 Ordner, alle einzeln bearbeiten.

Benutzeravatar
elastic
Member
Member
Beiträge: 177
Registriert: 22. Nov 2004, 12:28
Wohnort: Franken

Beitrag von elastic » 26. Aug 2006, 01:03

Hi

Häkchen bei Rekursive Abarbeitung setzen ...
Im Einsatz: Archlinux XFCE on Samsung X20 Notebook, ArchOne on Acer Aspire One 110L, Debianslug on NSLU2, WebOS on Palm Pre
___________________________________________
"Einseitiges Denken ist auch eine Spezialisierung!"

Speedstar
Hacker
Hacker
Beiträge: 255
Registriert: 30. Okt 2005, 13:29

Beitrag von Speedstar » 26. Aug 2006, 07:07

Danke, ne Fehlermeldung sagt er mir jetzt nicht mehr. Aber arbeiten tut er auch nicht. Ich drücke Start, dann ist der Button kurz weg, und nach 2 Sec. ist er wieder da.

Benutzeravatar
elastic
Member
Member
Beiträge: 177
Registriert: 22. Nov 2004, 12:28
Wohnort: Franken

Re: [solved] MP3 Gain GUI?

Beitrag von elastic » 3. Jul 2008, 00:12

ist zwar ein uralt-thread wollte aber neue Entwicklungen nicht verheimlichen - viel besser als JavaMp3Gain:

http://sourceforge.net/projects/easymp3gain/
Im Einsatz: Archlinux XFCE on Samsung X20 Notebook, ArchOne on Acer Aspire One 110L, Debianslug on NSLU2, WebOS on Palm Pre
___________________________________________
"Einseitiges Denken ist auch eine Spezialisierung!"

Antworten