Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[nicht Gelöst]Tumbleweed kein Ton

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
dzug
Guru
Guru
Beiträge: 2225
Registriert: 5. Nov 2004, 15:49
Wohnort: Siegen

[nicht Gelöst]Tumbleweed kein Ton

Beitrag von dzug » 19. Jan 2020, 15:02

Hallo.
Ich habe ein kleines Problemchen.
Nach einem der letzten Updates habe ich keinen Ton mehr.
Lege ich die Wechselplatte mit 15.1 ein, ist der Ton vorhanden.
Bei gleichem Seitenaufruf mittels Tunbleweed(von anderer Wechselplatte) kein Ton.
Bevor die Updates gelaufen sind war der Ton ja da.
Danke für einen Tipp.
Gruss dzug.
Zuletzt geändert von dzug am 14. Feb 2020, 14:56, insgesamt 1-mal geändert.
Mein System:15.2+15.1+Tumbleweed
sda1= / + sda2=/home 40 GB
sdb1=/heim 450 Gb
sdb2=swap 15 Gb
sdc1 /daten 1Tb
sdd1/daten1/1Tb
sde=Leer=Backup?
Laptop Toshiba Satellite/C660 15.2 + 15.1

Werbung:
Benutzeravatar
suchenn
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 19. Jan 2020, 22:20
Wohnort: Berlin

Re: Tumbleweed kein Ton

Beitrag von suchenn » 19. Jan 2020, 23:17

Mal mit dem richtigen Sound Kernel versucht? :)
Wer hoffnungsvoll ausstreut, in Liebe pflegt, wird dankbar ernten.

Benutzeravatar
manzek
Hacker
Hacker
Beiträge: 255
Registriert: 20. Mär 2005, 14:21
Wohnort: Metropolregion Bremen/Oldenburg

Re: Tumbleweed kein Ton

Beitrag von manzek » 20. Jan 2020, 10:06

@dzug

Versuche mal, ob das erneute Einrichten der Soundkarte in YAST Abhilfe schafft; vielleicht ist auch einfach ein Regler auf Null oder ein Device abgeschaltet.

Versuch macht klug :D
So long, Stephan

---
Gigabyte Z77X-D3H * Intel i7-3770K LCS @ 4,2 GHz * 16 GB DDR3 @ 1866 MHz * nVIDIA GeForce RTX 2070 SUPER, 8192 MB * 23,6" - LED @ 1920x1080 * openSUSE Leap 15.1 * KDE 5.12.x

Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3625
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: Tumbleweed kein Ton

Beitrag von Sauerland » 20. Jan 2020, 17:00

Pulseaudio-Lautstärkeregler (pavucontrol) öffnen und dort nachschauen, was unter Konfiguration für die interne Karte steht.
Desktop: OpenSUSE Leap 15.1, Nvidia-Grafik Kernel 5.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.1, Intel-Skylake, Kernel 4.12

dzug
Guru
Guru
Beiträge: 2225
Registriert: 5. Nov 2004, 15:49
Wohnort: Siegen

Re: Tumbleweed kein Ton

Beitrag von dzug » 20. Jan 2020, 20:57

Danke.
Ich habe Pulseaudio Installiert.
Den Laustärkeregler geöffnet.
Es erscheint eine Anzeige in der steht:

Code: Alles auswählen

  Internes Audio Digital Stereo(IEC958)
  Port:  Digitalausgang (S/PDIF)  
  Drunter in Erweitert PCM 
Wie weiter?
Gruss dzug
Mein System:15.2+15.1+Tumbleweed
sda1= / + sda2=/home 40 GB
sdb1=/heim 450 Gb
sdb2=swap 15 Gb
sdc1 /daten 1Tb
sdd1/daten1/1Tb
sde=Leer=Backup?
Laptop Toshiba Satellite/C660 15.2 + 15.1

dzug
Guru
Guru
Beiträge: 2225
Registriert: 5. Nov 2004, 15:49
Wohnort: Siegen

Re: Tumbleweed kein Ton

Beitrag von dzug » 23. Jan 2020, 17:40

Könnte Einer vielleicht einen Tipp geben wie ich weiter verfahren kann?
Danke Dafür.
Gruss dzug.
Mein System:15.2+15.1+Tumbleweed
sda1= / + sda2=/home 40 GB
sdb1=/heim 450 Gb
sdb2=swap 15 Gb
sdc1 /daten 1Tb
sdd1/daten1/1Tb
sde=Leer=Backup?
Laptop Toshiba Satellite/C660 15.2 + 15.1

Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3625
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: Tumbleweed kein Ton

Beitrag von Sauerland » 23. Jan 2020, 18:52

Zu pavucontrol (und immer als User gestartet):
Mal die Profile in der Konfiguration mit dem funktionierenden Leap 15.1 verglichen?

Bei mir steht unter Internes Audio---Profil: Analog Stereo Ausgabe

Mal umgestellt?
Desktop: OpenSUSE Leap 15.1, Nvidia-Grafik Kernel 5.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.1, Intel-Skylake, Kernel 4.12

dzug
Guru
Guru
Beiträge: 2225
Registriert: 5. Nov 2004, 15:49
Wohnort: Siegen

Re: Tumbleweed kein Ton

Beitrag von dzug » 25. Jan 2020, 13:10

Danke Sauerland.
pavucontrol gestartet.
In Konfiguration steht:
1.Reihe: Internes Audio---Profil=aus.
2.Reihe: Webcam c250----Profil=aus.
3.Reihe: Internes Audio---Profil=Analog Stereo-Ausgabe(ausgesteckt)(nicht verfügbar)
Werde mal mit 15.1 vergleichen.
Gruss dzug.
Mein System:15.2+15.1+Tumbleweed
sda1= / + sda2=/home 40 GB
sdb1=/heim 450 Gb
sdb2=swap 15 Gb
sdc1 /daten 1Tb
sdd1/daten1/1Tb
sde=Leer=Backup?
Laptop Toshiba Satellite/C660 15.2 + 15.1

dzug
Guru
Guru
Beiträge: 2225
Registriert: 5. Nov 2004, 15:49
Wohnort: Siegen

Re: Tumbleweed kein Ton

Beitrag von dzug » 6. Feb 2020, 17:22

In 15.1
1.Reihe: Internes Audio--Profil=Analog Stereo-Ausgabe.
Das Bezieht sich auf die gleiche Soundkarte wie die von Tumbleweed.
Da das System auf einer Wechselplatte ist.
Die Hardware ist die Gleiche.
Gruss dzug.
Mein System:15.2+15.1+Tumbleweed
sda1= / + sda2=/home 40 GB
sdb1=/heim 450 Gb
sdb2=swap 15 Gb
sdc1 /daten 1Tb
sdd1/daten1/1Tb
sde=Leer=Backup?
Laptop Toshiba Satellite/C660 15.2 + 15.1

dzug
Guru
Guru
Beiträge: 2225
Registriert: 5. Nov 2004, 15:49
Wohnort: Siegen

Re: Tumbleweed kein Ton

Beitrag von dzug » 8. Feb 2020, 17:34

Könnte es Nutzen neu zu Installieren?
Mein System:15.2+15.1+Tumbleweed
sda1= / + sda2=/home 40 GB
sdb1=/heim 450 Gb
sdb2=swap 15 Gb
sdc1 /daten 1Tb
sdd1/daten1/1Tb
sde=Leer=Backup?
Laptop Toshiba Satellite/C660 15.2 + 15.1

Benutzeravatar
manzek
Hacker
Hacker
Beiträge: 255
Registriert: 20. Mär 2005, 14:21
Wohnort: Metropolregion Bremen/Oldenburg

Re: Tumbleweed kein Ton

Beitrag von manzek » 8. Feb 2020, 23:48

dzug hat geschrieben:
8. Feb 2020, 17:34
Könnte es Nutzen neu zu Installieren?
Natürlich kann man neu installieren. Möglicherweise geht das sogar schneller, als sich mit dem System auseinander zu setzen und verstehen. Es könnte natürlich den Vorteil haben, dass man weitere Fehler, die in der Vergangenheit gemacht wurden, korrigieren kann. Andererseits ist der Lerneffekt gleich Null, und es besteht die Gefahr, dass der Fehler trotzdem wieder auftritt.
So long, Stephan

---
Gigabyte Z77X-D3H * Intel i7-3770K LCS @ 4,2 GHz * 16 GB DDR3 @ 1866 MHz * nVIDIA GeForce RTX 2070 SUPER, 8192 MB * 23,6" - LED @ 1920x1080 * openSUSE Leap 15.1 * KDE 5.12.x

dzug
Guru
Guru
Beiträge: 2225
Registriert: 5. Nov 2004, 15:49
Wohnort: Siegen

Re: Tumbleweed kein Ton

Beitrag von dzug » 9. Feb 2020, 14:53

Danke für die Antwort.
Ist keine Idee vorhanden was ich machen könnte?
Gruss dzug.
Mein System:15.2+15.1+Tumbleweed
sda1= / + sda2=/home 40 GB
sdb1=/heim 450 Gb
sdb2=swap 15 Gb
sdc1 /daten 1Tb
sdd1/daten1/1Tb
sde=Leer=Backup?
Laptop Toshiba Satellite/C660 15.2 + 15.1

Benutzeravatar
manzek
Hacker
Hacker
Beiträge: 255
Registriert: 20. Mär 2005, 14:21
Wohnort: Metropolregion Bremen/Oldenburg

Re: Tumbleweed kein Ton

Beitrag von manzek » 9. Feb 2020, 16:10

dzug hat geschrieben:
9. Feb 2020, 14:53
Ist keine Idee vorhanden was ich machen könnte?
Schlimmstenfalls machst du von den Einstellungen bei Pavu-Controll in Leap 15.1 ein Foto, das du dann bei Tumbleweed vergleichen kannst.
Wenn alle Einstellungen dann gleich sind, sollte auch der Ton wieder wunschgemäß laufen.
So long, Stephan

---
Gigabyte Z77X-D3H * Intel i7-3770K LCS @ 4,2 GHz * 16 GB DDR3 @ 1866 MHz * nVIDIA GeForce RTX 2070 SUPER, 8192 MB * 23,6" - LED @ 1920x1080 * openSUSE Leap 15.1 * KDE 5.12.x

dzug
Guru
Guru
Beiträge: 2225
Registriert: 5. Nov 2004, 15:49
Wohnort: Siegen

Re: Tumbleweed kein Ton

Beitrag von dzug » 10. Feb 2020, 18:15

Danke manzek.
Die Eintragungen in Tumbleweed sind zu 15.1 unterschiedlich.
Das was bei 15.1 Eingetragen ist wird mir bei Tumbleweed nicht angeboten.
Gruss dzug.
Mein System:15.2+15.1+Tumbleweed
sda1= / + sda2=/home 40 GB
sdb1=/heim 450 Gb
sdb2=swap 15 Gb
sdc1 /daten 1Tb
sdd1/daten1/1Tb
sde=Leer=Backup?
Laptop Toshiba Satellite/C660 15.2 + 15.1

Benutzeravatar
manzek
Hacker
Hacker
Beiträge: 255
Registriert: 20. Mär 2005, 14:21
Wohnort: Metropolregion Bremen/Oldenburg

Re: Tumbleweed kein Ton

Beitrag von manzek » 10. Feb 2020, 19:00

dzug hat geschrieben:
10. Feb 2020, 18:15
Die Eintragungen in Tumbleweed sind zu 15.1 unterschiedlich.
Das was bei 15.1 Eingetragen ist wird mir bei Tumbleweed nicht angeboten.
Das ist Quatsch! Egal, ob TW oder Leap 15.x, der PulseAudio-Lautstärkeregler sieht überall sehr ähnlich aus!
Denke bitte daran, dass das Programm über mehrere Seiten verfügt, die sich über die Reiter oben anwählen lassen.
So long, Stephan

---
Gigabyte Z77X-D3H * Intel i7-3770K LCS @ 4,2 GHz * 16 GB DDR3 @ 1866 MHz * nVIDIA GeForce RTX 2070 SUPER, 8192 MB * 23,6" - LED @ 1920x1080 * openSUSE Leap 15.1 * KDE 5.12.x

Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3625
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: Tumbleweed kein Ton

Beitrag von Sauerland » 10. Feb 2020, 19:07

Hast du mal in Yast---Hardware---Audio die Soundkarte gelöscht und wieder hinzufügen lassen?
Desktop: OpenSUSE Leap 15.1, Nvidia-Grafik Kernel 5.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.1, Intel-Skylake, Kernel 4.12

dzug
Guru
Guru
Beiträge: 2225
Registriert: 5. Nov 2004, 15:49
Wohnort: Siegen

Re: Tumbleweed kein Ton

Beitrag von dzug » 11. Feb 2020, 14:47

Danke Sauerland.
Soundkarte neu eingerichtet.
Unter Soundkonfiguration steht:

Code: Alles auswählen

0=    8Series/C220 Series Chipset High Definition Audio Controller
1=     Xenon E3-1200 v3/4th Gen Core Processor HD Audio Controller
Kein Erfolg.
Gruss dzug.
Mein System:15.2+15.1+Tumbleweed
sda1= / + sda2=/home 40 GB
sdb1=/heim 450 Gb
sdb2=swap 15 Gb
sdc1 /daten 1Tb
sdd1/daten1/1Tb
sde=Leer=Backup?
Laptop Toshiba Satellite/C660 15.2 + 15.1

Benutzeravatar
manzek
Hacker
Hacker
Beiträge: 255
Registriert: 20. Mär 2005, 14:21
Wohnort: Metropolregion Bremen/Oldenburg

Re: Tumbleweed kein Ton

Beitrag von manzek » 11. Feb 2020, 23:07

Hallo dzug,

der Sound kann auf deinem Rechner durch 2 Geräte erzeugt werden.

Das erste Gerät

Code: Alles auswählen

8Series/C220 Series Chipset High Definition Audio Controller
ist die Soundkarte auf deinem Mainboard.

Das zweite Gerät

Code: Alles auswählen

Xeon E3-1200 v3/4th Gen Core Processor HD Audio Controller
ist der Soundanteil zum Grafikprozessor in deinem Intel Xeon.


Üblicherweise wird der Ton mit der Soundkarte auf dem Mainboard erzeugt.
Wenn du jetzt PavuControl öffnest, findest du oben rechts den Reiter

Code: Alles auswählen

Konfiguration
Dort stehen jetzt vermutlich 3 verschiedene Profile. Einmal vermutlich irgendetwas mit HDMI und Xeon, ein weiterer vermutlich etwas mit Internes Audio und 8Series/C220 Series und als drittes vermutlich ein Eingabegerät wie das Mikrofon.

Klickst du jetzt auf das Profil mit dem HDMI und Xeon, wählst du die Option 'AUS'

Im Profil 'Internes Audio' wählst du nun als Option Analog Stereo Ausgabe Hierbei darauf achten, dass die Option ohne den Zusatz ausgesteckt / nicht verfügbar gewählt wird; ggf. das Fenster weiter aufziehen!

Das Mikrofon bleibt erst man so, wie es ist.

Im Reiter

Code: Alles auswählen

Ausgabegeräte
findest du nun den Port

Code: Alles auswählen

Line-Ausgang (eingesteckt)
und der Lautstärkeregler sollte hier irgendwo in der Mitte sein und vor allem farbig sein, nicht grau! Sollte die der Fall sein, findest du rechts oben das Lautsprechersymbol, an dem 'Stummschalten' angezeigt wird, fährt man mit der Maus darüber. Klickst du da drauf, ändert sich die Farbe des Lautstärkereglers. Ist dieser blau / weiß, ist alles richtig eingestellt.
So long, Stephan

---
Gigabyte Z77X-D3H * Intel i7-3770K LCS @ 4,2 GHz * 16 GB DDR3 @ 1866 MHz * nVIDIA GeForce RTX 2070 SUPER, 8192 MB * 23,6" - LED @ 1920x1080 * openSUSE Leap 15.1 * KDE 5.12.x

Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3625
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: Tumbleweed kein Ton

Beitrag von Sauerland » 13. Feb 2020, 07:09

Poste:

Code: Alles auswählen

/sbin/lspci -nnk | grep -iA3 audio
Evtl.:
https://superuser.com/questions/1509312 ... l-hd-audio
Desktop: OpenSUSE Leap 15.1, Nvidia-Grafik Kernel 5.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.1, Intel-Skylake, Kernel 4.12

dzug
Guru
Guru
Beiträge: 2225
Registriert: 5. Nov 2004, 15:49
Wohnort: Siegen

Re: Tumbleweed kein Ton

Beitrag von dzug » 13. Feb 2020, 17:07

Hier:

Code: Alles auswählen

peter@linux-sda1-Tumbleweed:~> su
Passwort: 
linux-sda1-Tumbleweed:/home/peter # /sbin/lspci -nnk | grep -iA3 audio
00:03.0 Audio device [0403]: Intel Corporation Xeon E3-1200 v3/4th Gen Core Processor HD Audio Controller [8086:0c0c] (rev 06)
        Subsystem: Intel Corporation Device [8086:2010]
        Kernel driver in use: snd_hda_intel
        Kernel modules: snd_hda_intel
--
00:1b.0 Audio device [0403]: Intel Corporation 8 Series/C220 Series Chipset High Definition Audio Controller [8086:8c20] (rev 05)
        Subsystem: Gigabyte Technology Co., Ltd Device [1458:a002]
        Kernel driver in use: snd_hda_intel
        Kernel modules: snd_hda_intel
linux-sda1-Tumbleweed:/home/peter # 
Was hat Grub mit Ton zu tun?
Steht in dem Link.
Gruss dzug.
Zuletzt geändert von dzug am 13. Feb 2020, 17:32, insgesamt 1-mal geändert.
Mein System:15.2+15.1+Tumbleweed
sda1= / + sda2=/home 40 GB
sdb1=/heim 450 Gb
sdb2=swap 15 Gb
sdc1 /daten 1Tb
sdd1/daten1/1Tb
sde=Leer=Backup?
Laptop Toshiba Satellite/C660 15.2 + 15.1

Antworten