Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

(gelöst) Audacity - kein Aufnahmesignal

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Christina
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 4. Mär 2019, 13:44

(gelöst) Audacity - kein Aufnahmesignal

Beitrag von Christina » 13. Jun 2019, 17:53

Hallo Leute,

ich habe eben Leap 15.1 frisch installiert und möchte mit Audacity über die PC-Klinkenbuchse Musik aufnehmen.

In PulseAudio-Lautstärkeregler bei Eingabegeräte, Line-Eingang (plugged in) sehe ich auch die Aussteuerung zappeln.
Aber in Audacity bekomme ich kein Aufnahmesignal;
weder bei Aufnahmegerät "default" noch bei "HD-Audio Generic: ALC889 Alt Analog (hw:1,2)".

Kann mir bitte jemand weiterhelfen?
lg
Zuletzt geändert von Christina am 27. Jul 2019, 10:51, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Benutzeravatar
Geier0815
Administrator
Administrator
Beiträge: 4344
Registriert: 14. Jun 2004, 09:12

Re: Audacity - kein Aufnahmesignal

Beitrag von Geier0815 » 14. Jun 2019, 09:05

Was verwendest Du bei "Einstellungen>>Geräte>>Schnittstelle>>host"? Und was bei "Einstellungen>>Geräte>>Aufnahme>>Gerät"? Bei Zweitem mal "pulse: Line: 1" versucht? Das ist jetzt nur raten, da ich mit audacity kaum arbeite.
Wenn Windows die Lösung ist...
kann ich dann bitte das Problem zurück haben?

Christina
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 4. Mär 2019, 13:44

Re: Audacity - kein Aufnahmesignal

Beitrag von Christina » 14. Jun 2019, 16:35

Geier0815 hat geschrieben:
14. Jun 2019, 09:05
Was verwendest Du bei "Einstellungen>>Geräte>>Schnittstelle>>host"?
Es gibt dort nur
"ALSA" - Verwendet: PortAudio V19.5.0-devel, revision unknown
Geier0815 hat geschrieben:
14. Jun 2019, 09:05
Und was bei "Einstellungen>>Geräte>>Aufnahme>>Gerät"? Bei Zweitem mal "pulse: Line: 1" versucht? Das ist jetzt nur raten, da ich mit audacity kaum arbeite.
Es gibt Aufnahme>>Gerät
"default"
oder
"HD-Audio Generic: ALC889 Alt Analog (hw:1,2)"

Einstellungen>>Geräte>>Wiedergabe>>Gerät steht auf "default". Das Abspielen funktioniert, wenn ich eine Audiodatei geladen habe. Aber das Aufnehmen klappt nicht.

Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3454
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: Audacity - kein Aufnahmesignal

Beitrag von Sauerland » 14. Jun 2019, 17:25

Wie willst du aufnehmen? Micro?
Was ist bei der Aufnahme in pavucontrol eingestellt?
Desktop: OpenSUSE Leap 15.0, Nvidia-Grafik Kernel 4.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.0, Intel-Skylake, Kernel 4.12

Christina
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 4. Mär 2019, 13:44

Re: Audacity - kein Aufnahmesignal

Beitrag von Christina » 14. Jun 2019, 17:44

Ich nehme über den Line-In auf. Im Moment ist da zum Ausprobieren ein CD-Player dran.
In PulseAudio-Lautstärkeregler bei Eingabegeräte, Line-Eingang (plugged in) sehe ich auch die Aussteuerung zappeln.

Sehr seltsam: Gestern war bei Aufnahme nur zu sehen "Keine Applikation nimmt zur Zeit auf."
Jetzt habe ich dort: ALSA plug-in [audacity]: ALSA capture von "Internes Audio Analog Stereo".
Jetzt habe ich auch in Audacity ein Signal zum Aufnehmen. Problem gelöst? Wo hat es denn geklemmt?

Ich möchte noch eine USB-Soundbox mit Digitaleingang anschließen und damit in Audacity aufnehmen.
Das probiere ich jetzt auch noch mal aus. Da kam nämlich auch kein Signal durch.

Edit:
Also, mit der USB-Soundbox bekomme ich kein Signal.
In PulseAudio-Lautstärkeregler steht bei Konfiguration "CM106 Like Sound Device"
Profil "Analog Stereo-Ausgabe + Digital Stereo (IEC958)-Eingabe".

Bei Eingabegeräte habe ich "CM106 Like Sound Device Digital Stereo (IEC958)"
Port "Digitaleingang (S/PDIF)"
Aber ich sehe keine Aussteuerung. Wisst ihr vielleicht, wo es hier klemmt?

Wenn ich den Analog-Stereo Eingang der USB-Soundbox nehme und im PulseAudio-Lautstärkeregler bei Konfiguration "CM106 Like Sound Device" auf "Analog Stereo-Eingabe" wechsel, bekomme ich in Audacity ein Aufnahmesignal.
Aber ich möchte ja nur vom optischen Digitaleingang aufnehmen.

Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3454
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: Audacity - kein Aufnahmesignal

Beitrag von Sauerland » 14. Jun 2019, 18:38

Aber ich sehe keine Aussteuerung. Wisst ihr vielleicht, wo es hier klemmt?
Spiele mit den Profilen der Soundkarte.......

Beispiel:
Obwohl mein Laptop mir mehrere HDMI-Profile anzeigt, funktioniert dies nur mit einem Profil und dann noch nicht mal mit dem ersten....
Desktop: OpenSUSE Leap 15.0, Nvidia-Grafik Kernel 4.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.0, Intel-Skylake, Kernel 4.12

abgdf
Guru
Guru
Beiträge: 3193
Registriert: 13. Apr 2004, 21:15

Re: Audacity - kein Aufnahmesignal

Beitrag von abgdf » 15. Jun 2019, 00:08

Christina hat geschrieben:
14. Jun 2019, 17:44
Ich nehme über den Line-In auf. Im Moment ist da zum Ausprobieren ein CD-Player dran. In PulseAudio-Lautstärkeregler bei Eingabegeräte, Line-Eingang (plugged in) sehe ich auch die Aussteuerung zappeln.

Sehr seltsam: Gestern war bei Aufnahme nur zu sehen "Keine Applikation nimmt zur Zeit auf."
Jetzt habe ich dort: ALSA plug-in [audacity]: ALSA capture von "Internes Audio Analog Stereo".
Jetzt habe ich auch in Audacity ein Signal zum Aufnehmen. Problem gelöst? Wo hat es denn geklemmt?

Ich möchte noch eine USB-Soundbox mit Digitaleingang anschließen und damit in Audacity aufnehmen.
Das probiere ich jetzt auch noch mal aus. Da kam nämlich auch kein Signal durch.
Hmm, tja, also bei mir sind mehrere Soundkarten (und die USB-Soundbox scheint eine externe, also zweite Soundkarte zu sein) oft problematisch. Wenn ich etwas Anderes als meine interne Karte nutzen will, gehe ich in YaST, deinstalliere alle Karten, stecke dann die USB-Soundkarte ein und installiere sie (wie gesagt, mit YaST). Es kann u.U. sogar nötig sein, die interne Karte im BIOS zu deaktivieren. (Meist aber nicht.)
Also, ich stelle sicher, daß nur eine Soundkarte im System aktiv ist, nämlich die, die ich gerade benutzen will.
Erst teste ich in YaST selbst, ob sie funktioniert. Und dann in audacity.

Viele sog. Audio-Interfaces funktionieren unter Linux leider einfach nicht. Zu "LogiLink 7.1 Dolby USB Sound Box" heißt es in den Amazon-Kommentaren, es gehe mit Ubuntu. Kann sein, kann nicht sein.
Ich habe z.B. zwei Audio-Interfaces ("Prodipe Studio 22" sowie das im M-Audio Venom), die einfach nicht gehen (SuSE 13.1). Vom "Focusrite Scarlett 2i2" heißt es, daß es ganz gut unter Linux gehe. Das konnte ich aber noch nicht ausprobieren (ist ja auch nicht ganz billig).
Da mich das alles genervt hat, hab' ich mir noch einen Rekorder Zoom R8 gekauft. Wenn man noch mehr Spuren und Eingänge möchte (z.B. um ein ganzes Schlagzeug abzugreifen), kann man sich das Zoom R16 angucken, wenn es noch tragbarer sein soll (aber auch das R8 kann man mit Batterien betreiben, und es hat auch eingebaute Mikrofone, die sogar ganz gut sind), z.B. den Zoom H4N.
Das, was das R8 machen soll, macht es wirklich ganz gut (bis auf, daß man kein PC-Headsetmikro mit Adapter anschließen kann, weil es ausgerechnet die Art von Spannung nicht unterstützt, die ein PC-Line In hat). Ist aber nicht S/PDIF. Dafür gibt's bestimmt auch Rekorder und Audio-Interfaces.
Lustigerweise wird das R8 bei mir unter Linux auch als Audio-Interface erkannt, so daß ich so damit auch direkt in den PC aufnehmen kann, wenn ich will.
Das ist alles ein weites Feld. Aber wichtig ist das mit "Nur eine Soundkarte". Und gut wäre es, sich mit dem "alsamixer" auf der Konsole vertraut zu machen. Der sieht zwar altmodisch aus, bietet aber auch Einstellungen zum Aufnehmen. Z.B. kann man "Aufnahme ein" / "Aufnahme aus" einstellen. audacity kriegt z.B. kein Signal, wenn die Soundkarte auf "Aufnahme aus" steht.
Wie gesagt, ein weites Feld.

josef-wien
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5281
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: Audacity - kein Aufnahmesignal

Beitrag von josef-wien » 15. Jun 2019, 16:22

LIebe Christina, jemand, der sich unbelehrbar an einem seit mehr als 3 Jahren nicht mehr unterstützten System festkrallt, sollte für Dich kein Maßstab sein. Schließlich wurde PulseAudio (unter anderem) dazu erfunden, mit mehreren Soundkarten umgehen zu können.

Christina
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 4. Mär 2019, 13:44

Re: Audacity - kein Aufnahmesignal

Beitrag von Christina » 15. Jun 2019, 17:08

Hey danke Euch allen, das sind wertvolle Infos!
Ich hatte heute morgen schon mal geguckt, in Yast wird das USB-Kästchen mit 5.1-Sound gar nicht angezeigt.
Das Ding hat aber auch nur 8,34€ gekostet (China-Direktimport) . Es wäre ja schön (gewesen), wenn es funktioniert.
Ein "Focusrite Scarlett 6i6 2nd Gen" hätte auch einen Digitaleingang, kostet aber 195€. Ich brauche kein Mikro und auch nur Stereo.

Mit Audacity habe ich bisher noch nie Aufnahmen gemacht.
Im Projekt (Projekt-Rate) kann ich als Abtastfrequenz 44100 Hz einstellen. Aber wo kann man eigentlich bei so einer Soundkarte herausfinden / einstellen, ob die nun 44,1 kHz, 48 kHz oder gar 96 kHz liefert?

josef-wien
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5281
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: Audacity - kein Aufnahmesignal

Beitrag von josef-wien » 15. Jun 2019, 17:13

Christina hat geschrieben:USB-Kästchen
Abstecken, in einer Konsole

Code: Alles auswählen

dmesg -w
ausführen, anstecken, alle neu hinzugekommenen Zeilen zeigen.

Bei einer analogen Quelle legst Du fest, mit welcher Frequenz digitalisiert wird. Eine digitale Quelle liefert das, was bei ihrer Erzeugung definiert wurde (und das willst Du in der Regel nur dann ändern, wenn Du eine CD mit den dafür spezifizierten 44100 Hz zu erzeugen gedenkst).

Christina
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 4. Mär 2019, 13:44

Re: Audacity - kein Aufnahmesignal

Beitrag von Christina » 15. Jun 2019, 20:57

So, bin jetzt daheim.
dmesg -w

Code: Alles auswählen

[  104.851526] usb 7-2: new full-speed USB device number 4 using ohci-pci
[  105.045573] usb 7-2: New USB device found, idVendor=0d8c, idProduct=0102
[  105.045581] usb 7-2: New USB device strings: Mfr=0, Product=2, SerialNumber=0
[  105.045585] usb 7-2: Product: USB Sound Device        
[  105.052428] input: USB Sound Device         as /devices/pci0000:00/0000:00:12.0/usb7/7-2/7-2:1.3/0003:0D8C:0102.0005/input/input17
[  105.111989] hid-generic 0003:0D8C:0102.0005: input,hidraw4: USB HID v1.00 Device [USB Sound Device        ] on usb-0000:00:12.0-2/input3
[  105.196514] usb 7-2: current rate 30464 is different from the runtime rate 96000
[  105.222499] usb 7-2: Warning! Unlikely big volume range (=8065), cval->res is probably wrong.
[  105.222508] usb 7-2: [9] FU [Mic Playback Volume] ch = 2, val = -6144/1921/1
[  105.238490] usb 7-2: Warning! Unlikely big volume range (=8065), cval->res is probably wrong.
[  105.238496] usb 7-2: [11] FU [Line Playback Volume] ch = 2, val = -6144/1921/1
[  105.286494] usb 7-2: Warning! Unlikely big volume range (=6928), cval->res is probably wrong.
[  105.286503] usb 7-2: [8] FU [Mic Capture Volume] ch = 2, val = -4096/2832/1
[  105.302487] usb 7-2: Warning! Unlikely big volume range (=6928), cval->res is probably wrong.
[  105.302494] usb 7-2: [15] FU [Line Capture Volume] ch = 2, val = -4096/2832/1
[  105.318570] usb 7-2: Warning! Unlikely big volume range (=6928), cval->res is probably wrong.
[  105.318579] usb 7-2: [2] FU [PCM Capture Volume] ch = 2, val = -4096/2832/1
[  105.320031] usbcore: registered new interface driver snd-usb-audio
Es ist dieses blaue Kästchen hier:
https://www.youtube.com/watch?v=VJl4QKpCtFI

josef-wien
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5281
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: Audacity - kein Aufnahmesignal

Beitrag von josef-wien » 15. Jun 2019, 22:51

Erkannt wird das Ding, also sollte es auch bei

Code: Alles auswählen

cat /proc/asound/cards
aufscheinen. Mit mehr als dem gestrigen Rat von Sauerland kann ich da auch nicht dienen.

Christina
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 4. Mär 2019, 13:44

Re: Audacity - kein Aufnahmesignal

Beitrag von Christina » 16. Jun 2019, 11:19

Code: Alles auswählen

cat /proc/asound/cards 
 0 [Generic        ]: HDA-Intel - HD-Audio Generic
                      HD-Audio Generic at 0xfe01c000 irq 37
 1 [Generic_1      ]: HDA-Intel - HD-Audio Generic
                      HD-Audio Generic at 0xfe020000 irq 16
 2 [Device         ]: USB-Audio - USB Sound Device
                      USB Sound Device at usb-0000:00:12.0-2, full speed
Vielen Dank an alle. Aufnehmen klappt mit Audacity an der PC-Klinkenbuchse jetzt. War wohl nur eine Einstellungssache im PulseAudio-Lautstärkeregler.
Aber bei einer besseren Lösung mit S/PDIF Digitaleingang und AD-Wandler muss ich viel mehr Geld ausgeben.

Der Spruch von Geier0815 ist gut:
Wenn Windows die Lösung ist...
kann ich dann bitte das Problem zurück haben?

Mich hat nämlich jetzt das Linux-Fieber gepackt. Da möchte ich auch eine saubere Linux-Lösung.
Danke nochmal.

josef-wien
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5281
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: Audacity - kein Aufnahmesignal

Beitrag von josef-wien » 16. Jun 2019, 12:54

Ich weiß ja nicht, was Du vorhast, aber das über S/PDIF eingehende digitale Signal sollte auch das Billigding über USB an den PC übertragen können, ohne bei der Protokollumwandlung das Signal zu beeinträchtigen (außer es ist so programmiert, ein digitales Signal nicht weiterzuleiten).

Christina
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 4. Mär 2019, 13:44

Re: Audacity - kein Aufnahmesignal

Beitrag von Christina » 16. Jun 2019, 14:04

Ich habe mir den DAT-Rekorder von meinem Vater ausgeliehen, um ein paar Sachen auf den PC zu überspielen.
Aber egal welche der sehr vielen Einstellungen ich im PulseAudio-Lautstärkeregler bei "CM106 Like Sound Device" nehme (Analog Stereo-Eingabe / Digital Stereo (IEC958)-Eingabe / Digital Stereo Duplex / usw.), kommt immer nur über den "LINE IN" Signal an. Die LINE IN Klinkenbuchse an dem blauen Kästchen ist immer aktiv und der SPDIF IN immer tot.
Zum Testen nehme meinen CD-Player. Der hat auch einen optischen Digitalausgang. DAT-Kassetten sind empfindlich.

abgdf
Guru
Guru
Beiträge: 3193
Registriert: 13. Apr 2004, 21:15

Re: Audacity - kein Aufnahmesignal

Beitrag von abgdf » 16. Jun 2019, 16:58

Wie ist genau das Setup? Ein DAT-Rekorder, über SPDIF verbunden mit einer USB Soundbox (wie heißt die genau?). Die USB Soundbox über USB angeschlossen an den PC.
Und wo ist jetzt der Line In: An der USB Soundbox oder an der internen Soundkarte?
Bekommst Du überhaupt Sound über die USB Soundbox oder nur über die interne Soundkarte?

Das primäre Linux-Soundsystem ist alsa ("Advanced Linux Sound Architecture"). PulseAudio ist nur eine Zwischenschicht. Davon gab es im Laufe der Zeit schon viele (arTs, ESD, Phonon), die alle nicht gut funktionierten und oft nur störten.
Es kommt daher weniger auf die Regelung in PulseAudio an, sondern mehr auf die Regelung in alsa. Die findet man in "alsamixer" (Konsole).
PulseAudio kann dann nicht mit mehreren Soundkarten umgehen, wenn alsa es nicht kann. Insofern bleibt mein Rat, sicherzustellen, daß nur eine Karte aktiv ist.
josef-wien hat geschrieben:jemand, der sich unbelehrbar an einem seit mehr als 3 Jahren nicht mehr unterstützten System festkrallt, sollte für Dich kein Maßstab sein.
Ich kralle mich nicht fest, sondern ich kaufe alle paar Jahre einen neuen Rechner und installiere dann darauf eine Linux-Distribution, die zu dem Zeitpunkt gerade aktuell ist. Und dann lasse ich das System so, weil es für den jeweiligen Rechner das richtige ist.
Und da Linux ein freies Betriebssystem ist, mit dem der Benutzer tun kann, was er möchte, ist so ein Vorgehen auch völlig zulässig. Noch dazu ist es im Vergleich zum sonst vorherrschenden Update-Wahn wesentlich umweltfreundlicher.
Zuletzt geändert von abgdf am 16. Jun 2019, 17:01, insgesamt 1-mal geändert.

josef-wien
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5281
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: Audacity - kein Aufnahmesignal

Beitrag von josef-wien » 16. Jun 2019, 17:00

Das Ding unterstützt den SCMS-Kopierschutz (siehe z. B. https://www.amazon.co.uk/s/ref=nb_sb_no ... rds=CM6206, nur DZSF erwähnt es nicht).

Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Serial_Co ... ent_System
https://en.wikipedia.org/wiki/Serial_Co ... ent_System

Was das in der Praxis für Dich bedeutet, mußt Du selbst herausfinden, zu dem Thema gibt es bei mir keinen Bedarf.

Christina
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 4. Mär 2019, 13:44

Re: Audacity - kein Aufnahmesignal

Beitrag von Christina » 16. Jun 2019, 19:11

SCMS ist kein Thema. Da ist schon ein ganz altes, selbstgebautes Kästchen vorhanden. So alt wie der DAT-Recorder.
@abgdf Das blaue Ding hat keinen Namen. Den Rest habe ich doch schon geschrieben.
Edit:
Wir haben jetzt so etwas hier günstig ersteigert: https://www.samash.com/wcsstore/SamAsh/ ... plusps.pdf
Der sollte unter Linux wirklich funktionieren. Ich melde mich, sobald ich ihn habe.

abgdf
Guru
Guru
Beiträge: 3193
Registriert: 13. Apr 2004, 21:15

Re: Audacity - kein Aufnahmesignal

Beitrag von abgdf » 17. Jun 2019, 15:33

Klingt vielversprechend. Viel Glück!

Christina
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 4. Mär 2019, 13:44

Re: Audacity - kein Aufnahmesignal

Beitrag von Christina » 18. Jun 2019, 18:34

Ich habe noch eine Frage zu Bit- und Abtastrate.
Wo kann ich das in Linux einstellen, dass bei Analogaufnahmen der AD-Wandler z.B. 16bit / 44,1kHz liefert,
oder 16bit / 48kHz oder 24bit / 48kHz?
Beim Bearbeiten kann ich das in Audacity unter "Spuren -> Abtastrate" ändern, aber bei der Aufnahme muss ich genau das einstellen, was die Hardware tatsächlich liefert.
Im Netz habe ich schon mal das hier gefunden: https://linuxwiki.de/PulseAudio
/etc/pulse/daemon.conf
Ist das korrekt oder muss diese Einstellung in ALSA gemacht werden?
Audacity vervendet doch ALSA als Host/Schnittstelle (in: Einstellungen).

Das hier habe ich auch schon dazu angeschaut (ALSA / PulseAudio): https://wiki.ubuntuusers.de/Soundsystem/
lg Christina

Antworten