Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Kaffeine Probleme beim Kanalwechsel unter Leap 15.0 (DVB-S)

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Linuxler
Member
Member
Beiträge: 135
Registriert: 13. Aug 2005, 20:37

Kaffeine Probleme beim Kanalwechsel unter Leap 15.0 (DVB-S)

Beitrag von Linuxler » 6. Jun 2018, 15:38

hallo,

ich habe Leap 15.0 installiert und wollte wie bisher (leap 42.2) Kaffeine (neuerdings wohl vlc und nicht mehr xine basiert) für den Sat-Empfang benutzen (Skystar2, ST STV0299 DVB-S). Bis jetzt hab ich beinahe alles hingekriegt: mit w_scan aktuelle Transponder Liste generiert, den Suchlauf in Kaffeine gestartet und die Sender auch gefunden und einige davon funktionieren sporadisch sogar.

Das Problem liegt offenbar irgendwo beim Kanalwechsel, denn zu 98% schätzungsweise schlägt der fehl, d.h. es gibt weder Ton noch Bild. auf der Kommandozeile kommt regelmäßig die Meldung:
mjpeg demux error: cannot peek

ruf ich im Kaffeine im Debug-Modus auf (kaffeine -d) erscheint auch noch:
kaffeine.dvb: tuning failed on ...... MHz

Tuner-Timeout in Kaffeine habe ich auf 5000ms

Hat jemand eine Idee was da sonst noch zu machen wäre?

Werbung:
Benutzeravatar
soyo
Hacker
Hacker
Beiträge: 587
Registriert: 30. Nov 2009, 18:25

Re: Kaffeine Probleme beim Kanalwechsel unter Leap 15.0 (DVB-S)

Beitrag von soyo » 7. Jun 2018, 08:59

Hi
Welche Version von VLC ist den bei dir installiert ?

Und , du kannst mit w_scan auch ne Liste für VLC erstellen , und damit schauen . Nur so als Gegenprobe .
MfG soyo

Benutzeravatar
Linuxler
Member
Member
Beiträge: 135
Registriert: 13. Aug 2005, 20:37

Re: Kaffeine Probleme beim Kanalwechsel unter Leap 15.0 (DVB-S)

Beitrag von Linuxler » 8. Jun 2018, 09:22

Version vom VLC Player ist 3.0.2.

Mit w_scan habe ich schon eine channels.xspf für vlc erstellt. Während ich jedoch beim w_scan Aufruf den gewünschten Satelliten mittels Parameter (diseqc) ansteuern kann, wird in der channels.xspf die entsprechende diseqc Schaltung nicht integriert. Importier ich dann die channels.xspf in vlc scheinen zwar die Kanäle auf, lassen sich aber nicht aufrufen. Das ist für mich aber nachvollziehbar, denn woher soll vlc wissen, welcher Satellit anzusteuern ist. Bis jetzt habe ich noch nicht raufgefunden, wie man mit VLC die diseqc Schaltungen benutzen kann.

Benutzeravatar
Linuxler
Member
Member
Beiträge: 135
Registriert: 13. Aug 2005, 20:37

Re: Kaffeine Probleme beim Kanalwechsel unter Leap 15.0 (DVB-S)

Beitrag von Linuxler » 9. Jun 2018, 10:15

so, dasselbe Problem ist unter Kubuntu 18.04 reproduzierbar.

Benutzeravatar
soyo
Hacker
Hacker
Beiträge: 587
Registriert: 30. Nov 2009, 18:25

Re: Kaffeine Probleme beim Kanalwechsel unter Leap 15.0 (DVB-S)

Beitrag von soyo » 9. Jun 2018, 11:15

Hi
Doch , VLC kann Diseqc (Morgen mehr , heute ist es einfach zu heiß )

Hier noch was :
https://forum.ubuntuusers.de/topic/vlc- ... blem-des-/
Kannst ja mal die Liste ziehen und probieren .
Auch wenn vielleicht nicht alle Sender stimmen

Zu Kaffeine (ich DVB-C) auch da muß ich hin und wieder 2-3 mal den Sender anklicken , bis das Bild und der Ton kommt .
Bei Aufnahme klappt es aber komischer Weise immer .

MfG soyo

Benutzeravatar
Linuxler
Member
Member
Beiträge: 135
Registriert: 13. Aug 2005, 20:37

Re: Kaffeine Probleme beim Kanalwechsel unter Leap 15.0 (DVB-S)

Beitrag von Linuxler » 9. Jun 2018, 14:58

unter vlc bekomm ich rote Fehlermeldungen :???:

Code: Alles auswählen

main input error: unsafe option "dvb-lnb-low" has ignored for security reasons
main input error: unsafe option "dvb-lnb-high" has ignored for security reasons
main input error: unsafe option "dvb-lnb-switch" has ignored for security reasons
daran anschließend noch:

Code: Alles auswählen

dtv stream error: ..... Hz carrier frequency is too low.
Dass man bei Kaffeine öfters mal auf einen Kanal klicken muss, um einen Wechsel herbeizuführen, kenn ich auch schon von früher.
Zuletzt geändert von gehrke am 9. Jun 2018, 16:40, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bitte zukünftig <code>-Tags verwenden - https://linux-club.de/forum/viewtopic.php?f=92&t=105750

Benutzeravatar
swannema
Member
Member
Beiträge: 167
Registriert: 10. Feb 2004, 13:45

Re: Kaffeine Probleme beim Kanalwechsel unter Leap 15.0 (DVB-S)

Beitrag von swannema » 9. Jun 2018, 18:44

An Deiner Stelle würde ich auf kaffeine 1.22 zurückgehen. Das gibt es in der KDE Extra Repo.

Benutzeravatar
soyo
Hacker
Hacker
Beiträge: 587
Registriert: 30. Nov 2009, 18:25

Re: Kaffeine Probleme beim Kanalwechsel unter Leap 15.0 (DVB-S)

Beitrag von soyo » 11. Jun 2018, 11:47

Hi
Nur mal so
VLC öffnen , Medien , Aufnahmegerät öffnen , von Video Camera auf TV Digital umstellen , DVB-S oder S2 wählen , Erweiterte Optionen ,
bis zum Ende durchscollen .
Dort siehst Du , das VLC durchaus mit DISEQC klar kommt .
Also liegts an der Playlist .

Kann ich leider nicht testen , ne DVB-S2 Karte ist in meinem Rechner (und nen DVB-C und DVB-T2 Stick) , aber hier hab ich keine Schüssel .
MfG soyo

Benutzeravatar
Linuxler
Member
Member
Beiträge: 135
Registriert: 13. Aug 2005, 20:37

Re: Kaffeine Probleme beim Kanalwechsel unter Leap 15.0 (DVB-S)

Beitrag von Linuxler » 11. Jun 2018, 22:26

Ich habe wieder einiges probiert:

VLC:
w_scan produziert eine xspf-Datei, in der die korrekten Diseqc Angaben drinnen sind. Beim Aufruf von w_scan und Parameter -D 0c wird in die Xspf-Datei satno=1 reingeschrieben, -D 1c wird zu satno=2. Demnach müsste die xspf-Datei was die Diseqc Angaben betrifft korrekt sein.

Opensuse Leap 15.0 und Kaffeine 1.2.2 aus KDE Extra:
Umschaltprobleme nach wie vor vorhanden, eine sinnvolle Nutzung von Kaffeine für dvb-s weiterhin nicht möglich.

Opensuse Leap 42.3 und Kaffeine 1.2.2:
keine Umschaltprobleme mehr, warum auch immer :???:

Wohl oder übel bleib ich mal bei 42.3, denn ich hab mir jetzt schon die Zeit zusammenkratzen müssen, soviel rumzuprobieren. Ich hätte Leap 15.0 gerne wegen der längeren Unterstützungsdauer verwendet, dann hätt ich die nächsten drei Jahre Ruhe.

gorgonz
Member
Member
Beiträge: 160
Registriert: 13. Mai 2006, 19:37
Wohnort: Frankenland

Re: Kaffeine Probleme beim Kanalwechsel unter Leap 15.0 (DVB-S)

Beitrag von gorgonz » 26. Jul 2018, 19:50

ich kann dir leider keinen tipp dazu geben, aber evtl. nützt es etwas:

Hab auch leap 15.0 und kaffeine 2.0.15.

Ich habe keine Probleme beim Kanalwechsel, kann sogar alle Kanäle direkt im kaffeine scannen lassen.

Was mir als einzige Möglichkeit einfällt ist, dass es an der TV-Karte bzw. dem zugehörigen Treiber bzw. FW liegen könnte.

Ich verwende tevii s470 mit der ladbaren FW dvb-fe-ds3000.fw

Vielleicht kann Dir das beim Eingrenzen helfen.
Meine Systeme:
PC (I7-2600K): openSUSE leap 15.0 (64bit), QT 5.9.4, KDE Frameworks 5.45.0, 4.12.14-lp150.12.13-default
Laptop: Samsung RC530 (I7-2670QM), openSUSE tumbleweed, QT 5.11.0, KDE Frameworks 5.47.0, kernel 4.17.5-1-default

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast