Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Sicherungskopie von Navigations-CD´ s erstellen

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
nogaro
Member
Member
Beiträge: 175
Registriert: 22. Nov 2007, 23:00
Wohnort: Gerlingen
Kontaktdaten:

Sicherungskopie von Navigations-CD´ s erstellen

Beitrag von nogaro » 23. Mai 2018, 17:13

Hallo Freunde,
Ich suche ein Programm das so ähnlich funktioniert wie damals das ClonCD oder ClonDVD. Da diese CD´s meist kopiergeschützt sind möchte ich einfach eine 1:1 Kopie der Navi-CD erstellen.
Mit welchem Programm ist das unter Linux möglich ?
Gruß Peter

AMD Phenom(tm) II X4 945 Prozessor
AMD/ATI Radeon HD 6450 1 GB
INTEL SSDSA2M160 ( Linux Platte ) / WDC WD20EURX-63T / WDC WD5003ABYX-0
openSUSE Leap 42.3 Kernel 4.4.126-48-default ( 64 Bit ) KDE Plasma Version 5.8.7 QT Version 5.6.2

Werbung:
Benutzeravatar
lOtz1009
Moderator
Moderator
Beiträge: 7159
Registriert: 23. Jan 2008, 09:51
Wohnort: Sulzbach/Ts.

Re: Sicherungskopie von Navigations-CD´ s erstellen

Beitrag von lOtz1009 » 23. Mai 2018, 18:36

Kopien kannst du z.b. per dd als Image erstellen. Alternativ mit einem Brennprogramm deiner Desktopumgebung. Die Standardinstallationen liefern eigentlich immer einen mit.

Für das Umgehen des Kopierschutzes wirst du hier keine Hilfe erhalten.
::: openSUSE Member :::
::: LXDE-Team :::
Linux-Club Wiki
vi is an editor with two modes: one which destroys your input and the other which beeps at you.
Für meine Beiträge gilt:
Bild

Benutzeravatar
nogaro
Member
Member
Beiträge: 175
Registriert: 22. Nov 2007, 23:00
Wohnort: Gerlingen
Kontaktdaten:

Re: Sicherungskopie von Navigations-CD´ s erstellen

Beitrag von nogaro » 23. Mai 2018, 20:38

Also Sicherungskopien erstellen darf man für private Zwecke auch von kopiergeschützen Datenträgern. Deshalb in meinem Fall auch nicht illegal. Ich möchte ja auch nicht den Kopierschutz aushebeln aber wenn möglich mitkopieren.
Gruß Peter

AMD Phenom(tm) II X4 945 Prozessor
AMD/ATI Radeon HD 6450 1 GB
INTEL SSDSA2M160 ( Linux Platte ) / WDC WD20EURX-63T / WDC WD5003ABYX-0
openSUSE Leap 42.3 Kernel 4.4.126-48-default ( 64 Bit ) KDE Plasma Version 5.8.7 QT Version 5.6.2

Benutzeravatar
lOtz1009
Moderator
Moderator
Beiträge: 7159
Registriert: 23. Jan 2008, 09:51
Wohnort: Sulzbach/Ts.

Re: Sicherungskopie von Navigations-CD´ s erstellen

Beitrag von lOtz1009 » 23. Mai 2018, 21:31

Dann erschließt sich mir dieser Kopierschutz nicht.

https://dejure.org/gesetze/UrhG/95a.html

Auch für "private" Zwecke darf man den Kopierschutz nicht umgehen. Wie "wirksam" auch immer dieser sein mag.
Im Sinne eines Kopierschutzes sollte sich dieser auch nicht ohne weiteres Eingreifen mitkopieren lassen.
::: openSUSE Member :::
::: LXDE-Team :::
Linux-Club Wiki
vi is an editor with two modes: one which destroys your input and the other which beeps at you.
Für meine Beiträge gilt:
Bild

Benutzeravatar
nogaro
Member
Member
Beiträge: 175
Registriert: 22. Nov 2007, 23:00
Wohnort: Gerlingen
Kontaktdaten:

Re: Sicherungskopie von Navigations-CD´ s erstellen

Beitrag von nogaro » 23. Mai 2018, 21:45

Dann lies dich mal ein... Privatkopien sind immer erlaubt. Nur darf man die Software nicht weitergeben oder verkaufen.
Das Wikepedia ist auch nicht ganz aktuell. Da wird immer noch gestritten. Ist also eine Juristische Grauzone.

Jetzt muss ich erst mal schaun ob da ein Kopierschutz überhaupt drauf ist. Aber sowiet ich weiß brauche ich eine koplette 1:1 Kopie.... manchmal ist im Bootsektor was drin, das von der Firmware gelesen werden muss.

dd ist das beste Programm oder K3B besser...
Gruß Peter

AMD Phenom(tm) II X4 945 Prozessor
AMD/ATI Radeon HD 6450 1 GB
INTEL SSDSA2M160 ( Linux Platte ) / WDC WD20EURX-63T / WDC WD5003ABYX-0
openSUSE Leap 42.3 Kernel 4.4.126-48-default ( 64 Bit ) KDE Plasma Version 5.8.7 QT Version 5.6.2

Benutzeravatar
lOtz1009
Moderator
Moderator
Beiträge: 7159
Registriert: 23. Jan 2008, 09:51
Wohnort: Sulzbach/Ts.

Re: Sicherungskopie von Navigations-CD´ s erstellen

Beitrag von lOtz1009 » 23. Mai 2018, 22:43

Nun, dd kann dir lediglich ein Image der CD erstellen. Um das auf einen Rohling zu bekommen, müsste man cdrecord o.ä. einsetzen.

Ich würde es zunächst über k3b versuchen. Wenn dort eine einfache Kopie nicht funktioniert, dürfte ein Kopierschutz vorhanden sein (auch Lesefehler im Brennprogramm deuten oftmals darauf hin).
::: openSUSE Member :::
::: LXDE-Team :::
Linux-Club Wiki
vi is an editor with two modes: one which destroys your input and the other which beeps at you.
Für meine Beiträge gilt:
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste