Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] Exif-Daten komplett löschen. Wie geht das?

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Justaff
Hacker
Hacker
Beiträge: 279
Registriert: 28. Mär 2008, 22:59
Wohnort: BaWü

[gelöst] Exif-Daten komplett löschen. Wie geht das?

Beitrag von Justaff »

Hi,

Ich hab mir letztes Jahr ne neue Canon-Kamera gekauft und IN DER KAMERA mit Canon-Software meinen Namen und Anschrift hinterlegt, um im Fall von Diebstahl den Eigentumsnachweis zu erleichtern.

Ohne daß ich das gleich bemerkt hätte, überträgt die Kamera diese Angaben in die RAW-Dateien und GIMP bzw. UFRaw übernehmen sie in die Exif-Daten der "entwickelten" *.xcf- bzw. späteren *.jpg-Dateien. Im allgemeinen spricht nichts dagegen, jedoch manchmal möchte man anonym bleiben. Dann ist dieses feature unerwünscht.

Leider kenne ich bislang kein Tool, mit dem ich auf einfache Weise die kompletten Exif-Daten löschen könnte.

Am Ende meines GIMP-"workflows" steht meist eine *.jpg-Datei mit mehr oder weniger vielen *.xcf-Zwischenstufen. Um die Exifs zu löschen geh ich dann bisher folgenden Weg: Ich speichere zunächst die letzte Fassung als jpg-Datei. Dann lege ich eine NEUE *.jpg-Datei gleicher Größe und gleichen Namens an und kopier den Inhalt der ersten jpg-Datei in die neue Datei. Dabei gehen die Exif-Daten verloren.

Dieser Weg ist aber umständlich und fehlerträchtig. Und die Exif-Tools, die ich bisher ausprobiert hab, haben nicht funktioniert oder ich habe sie falsch bedient - wahrscheinlich letzteres.

Weiß jemand einen besseren Weg? Wie gesagt: Im Moment geht es nur um die Löschung ALLER exifs. Besser wäre jedoch, nur die Namens- und Adressangaben zu löschen.

Danke für alle Tips im voraus
lg Justaff
Zuletzt geändert von Justaff am 28. Jan 2010, 02:18, insgesamt 1-mal geändert.
4x 2.4GHz :D :-) 4GB, IDE 300 GB, SATA II/III 1TB, DVD, Suse 11.4
defekter Fuji AMILO LI 1718,Celeron 1,6GHz,2GB,250GB, RTL-8139/C/C+, AR242x802.11abg WLAN, Suse 11.4, 10.3 & XP Home,
extern: 500GB, FRITZ!Box 6360 Cable,FritzUsb Stick N, 802.11a+n
Benutzeravatar
onkelchentobi
Guru
Guru
Beiträge: 1899
Registriert: 11. Feb 2005, 15:54
Wohnort: BW - Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Exif-Daten komplett löschen. Wie geht das?

Beitrag von onkelchentobi »

Man kann dies mit den ExifTools machen die dazu installiert sein sollten. Das geht dann auch mit Programmen wie gwenview oder DigiKam etc. Zudem gibt es unter GIMP beim speichern von JPEG den Punkt "erweiterte Optionen" dort kann man einen Hacken setzen oder entfernen bei "Exif Daten Speichern".
GNU/Debian Linux - Testing 32 Bit / Kernel 2.6.30.2 Vanilla / Ion3 - 20090110 / i2p

*** NO E-PATENTS ***
Benutzeravatar
moenk
Administrator
Administrator
Beiträge: 1402
Registriert: 15. Aug 2003, 15:36
Wohnort: N52° 27.966' E013° 20.087'
Kontaktdaten:

Re: Exif-Daten komplett löschen. Wie geht das?

Beitrag von moenk »

Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?
Justaff
Hacker
Hacker
Beiträge: 279
Registriert: 28. Mär 2008, 22:59
Wohnort: BaWü

Re: Exif-Daten komplett löschen. Wie geht das?

Beitrag von Justaff »

OnkelchenTobi hat geschrieben:Man kann dies mit den ExifTools machen die dazu installiert sein sollten. Das geht dann auch mit Programmen wie gwenview oder DigiKam etc. Zudem gibt es unter GIMP beim speichern von JPEG den Punkt "erweiterte Optionen" dort kann man einen Hacken setzen oder entfernen bei "Exif Daten Speichern".
Danke für den Tip. Damit lassen sich sämtliche Exifs entfernen, ohne den Workflow zu unterbrechen. Das ist wunderbar.
moenk hat geschrieben:Siehe auch hier: http://www.sno.phy.queensu.ca/~phil/exi ... aq.html#Q7
Dir ebenfalls vielen Dank für den Hinweis. Mit dem Befehl

Code: Alles auswählen

exiftool -makernotes= datei.jpg
wird man selektiv die "Herstellernotizen" mit den Personenangaben los. Das war es, wonach ich gesucht hatte :-) Was noch etwas stört, ist, daß exiftool eine Sicherungskopie anlegt, die HIER überflüssig ist, weil sie bei meiner Arbeitsweise immer in Form einer vollständigen XCF-DATEI schon vorhanden ist. Vielleicht finde ich ja noch ne Option, die das unterbindet. :-)
4x 2.4GHz :D :-) 4GB, IDE 300 GB, SATA II/III 1TB, DVD, Suse 11.4
defekter Fuji AMILO LI 1718,Celeron 1,6GHz,2GB,250GB, RTL-8139/C/C+, AR242x802.11abg WLAN, Suse 11.4, 10.3 & XP Home,
extern: 500GB, FRITZ!Box 6360 Cable,FritzUsb Stick N, 802.11a+n
Antworten