Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[On hold] Avidemux "frisst" Ton

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
gm2601
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1056
Registriert: 4. Dez 2005, 11:53

[On hold] Avidemux "frisst" Ton

Beitrag von gm2601 »

Hallo Gurus,

meine Kiste treibt mich noch in den Wahnsinn!

Seit geraumer Zeit und natürlich massenweise Updates habe ich Tonprobleme bei TV-Aufnahmen via "Kaffeine" (2.0.18) nach dem Schneiden per Avidemux (avidemux3_qt5 2.7.6-pm152.3.1).
Im Transportstream ist das Audiosignal, überprüft mit smplayer, noch vollständig vorhanden.
Nach Avidemux habe ich mehrere Varianten:
Gar kei Ton, kein deutscher Ton, Ton nicht bis zum Schluss, Ton mit Handlungsbeschreibung.
Auschnitt aus

Code: Alles auswählen

guenter@Emil4:~/Filme> mediainfo Film.mkv   
....
Format                                   : Matroska
...
Duration                                 : 1 h 34 min

Video
....
Duration                                 : 1 h 34 min
...
DURATION                                 : 01:34:15,580000000

Audio #1
...
Duration                                 : 1 h 34 min
....
Language                                 : German
...
DURATION                                 : 00:04:25,224000000     !!!!!

Audio #2
...
Duration                                 : 1 h 34 min
Audio #2 ist die mit Handlungsbeschreibung.

Das Problem tritt auf unter 5.8.9-1.g52f63c2-default (SSD=/dev/sda) wie unter 5.3.18-lp152.41-default (HDD=/dev/sdb)

Besten Dank im voraus für hilfreiche Tipps!
Zuletzt geändert von gm2601 am 27. Sep 2020, 17:54, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße
gm2601
:wink: Die Mehrheit der Menschheit versteht von Linux noch weniger als ich :wink:
Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3751
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: Avidemux "frisst" Ton

Beitrag von Sauerland »

Alle Pakete auf das "Packman Repo" umgestellt?

Code: Alles auswählen

zypper dup --from Packman-Repo
Packman-Repo ist natürlich zu ersetzen.

Poste auch mal die Repoliste:

Code: Alles auswählen

zypper lr -d
Desktop: OpenSUSE Leap 15.2, Nvidia-Grafik Kernel 5.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.2, Intel-Skylake, Kernel 5.3
Benutzeravatar
gm2601
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1056
Registriert: 4. Dez 2005, 11:53

Re: Avidemux "frisst" Ton

Beitrag von gm2601 »

Sauerland hat geschrieben: 16. Sep 2020, 13:17 Alle Pakete auf das "Packman Repo" umgestellt?
Ich glaube schon, denn yast2 wie zypper zeigen für alle drei Pakete 2.7.6-pm152.3.1

Code: Alles auswählen

# zypper dup --from Packman_152
Loading repository data...
Reading installed packages...
Computing distribution upgrade...

The following 10 packages are going to be downgraded:
  ffmpeg-3 libavcodec57 libavdevice57 libavfilter6 libavformat57 libavresample3 libavutil55 libpostproc54 libswresample2 libswscale4
"downgraded"?! Mal sehen, ob das spontan etwas brachte. ¹)

Code: Alles auswählen

:~/Downloads> zypper lr -d
#  | Alias                     | Name                                                        | Aktiviert | GPG-Überprüfung | Aktualisierung | Priorität | Typ    | URI                                                                      | Dienst
---+---------------------------+-------------------------------------------------------------+-----------+-----------------+----------------+-----------+--------+--------------------------------------------------------------------------+-------
 1 | non-oss                   | Aktualisierungs-Repository (Nicht-Open-Source-Software) 152 | Ja        | (r ) Ja         | Ja             |   99      | rpm-md | http://download.opensuse.org/update/leap/15.2/non-oss/                   | 
 2 | non-oss-addon_15.2-0      | Non-OSS Repository_152                                      | Ja        | (r ) Ja         | Ja             |   99      | rpm-md | http://download.opensuse.org/distribution/leap/15.2/repo/non-oss/        | 
 3 | openSUSE-Leap-15.1-1      | openSUSE-Leap-15.1-1                                        | Nein      | ----            | ----           |   99      | rpm-md | cd:/?devices=/dev/disk/by-id/ata-DRW-24D5MT_KL4JAV83202                  | 
 4 | openSUSE-Leap_15.2-1      | Haupt-Repository_152                                        | Ja        | (r ) Ja         | Ja             |   99      | rpm-md | http://download.opensuse.org/distribution/leap/15.2/repo/oss/            | 
 5 | openSUSE_Leap_15.1        | Packman_152                                                 | Ja        | (r ) Ja         | Ja             |   90      | rpm-md | http://packman.inode.at/suse/openSUSE_Leap_15.2/                         | 
 6 | openSUSE_Leap_15.2        | Libdvdcss Repository_152                                    | Ja        | (r ) Ja         | Ja             |   99      | rpm-md | http://opensuse-guide.org/repo/openSUSE_Leap_15.2/                       | 
 7 | opensuse-guide.org-repo   | Libdvdcss Repository                                        | Nein      | ----            | ----           |   99      | rpm-md | http://opensuse-guide.org/repo/openSUSE_Leap_15.1/                       | 
 8 | oss                       | Hauptaktualisierungs-Repository_152                         | Ja        | (r ) Ja         | Ja             |   99      | rpm-md | http://download.opensuse.org/update/leap/15.2/oss                        | 
 9 | packman.inode.at-suse     | Packman Repository                                          | Nein      | ----            | ----           |   90      | rpm-md | http://packman.inode.at/suse/openSUSE_Leap_15.1/                         | 
10 | repo-debug                | Debug Repository                                            | Ja        | (r ) Ja         | Ja             |   99      | rpm-md | http://download.opensuse.org/debug/distribution/leap/15.2/repo/oss/      | 
11 | repo-debug-non-oss        | Debug Repository (Non-OSS)                                  | Ja        | (r ) Ja         | Ja             |   99      | rpm-md | http://download.opensuse.org/debug/distribution/leap/15.2/repo/non-oss/  | 
12 | repo-debug-update         | Update Repository (Debug)                                   | Ja        | (r ) Ja         | Ja             |   99      | rpm-md | http://download.opensuse.org/debug/update/leap/15.2/oss/                 | 
13 | repo-debug-update-non-oss | Update Repository (Debug, Non-OSS)                          | Ja        | (r ) Ja         | Ja             |   99      | rpm-md | http://download.opensuse.org/debug/update/leap/15.2/non-oss/             | 
14 | repo-source               | Source Repository                                           | Ja        | (r ) Ja         | Ja             |   99      | rpm-md | http://download.opensuse.org/source/distribution/leap/15.2/repo/oss/     | 
15 | repo-source-non-oss       | Source Repository (Non-OSS)                                 | Ja        | (r ) Ja         | Ja             |   99      | rpm-md | http://download.opensuse.org/source/distribution/leap/15.2/repo/non-oss/ | 
16 | repo-update-non-oss       | Aktualisierungs-Repository (Nicht-Open-Source-Software)     | Nein      | ----            | ----           |   99      | rpm-md | http://download.opensuse.org/update/leap/15.1/non-oss/                   | 
17 | standard                  | Stable_Kernel_5                                             | Ja        | (r ) Ja         | Ja             |   99      | rpm-md | http://download.opensuse.org/repositories/Kernel:/stable/standard/       |
Komisch, von Nr. 5 sehe ich in Yast nichts von "openSUSE_Leap_15.1" und auch die URL endet auf "---15.2" :???:

¹) Leider nein, Indexfile gelöscht, reboot, erneut in Avidemux eingelesen ..."mediainfo" zeigt den gleichen Mangel beim Ton.
Viele Grüße
gm2601
:wink: Die Mehrheit der Menschheit versteht von Linux noch weniger als ich :wink:
Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3751
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: Avidemux "frisst" Ton

Beitrag von Sauerland »

Alle Pakete auf das "Packman Repo" umgestellt?
Das scheint aber nicht ganz der Fall zu sein:
zypper dup --from Packman_152
Loading repository data...
Reading installed packages...
Computing distribution upgrade...

The following 10 packages are going to be downgraded:
ffmpeg-3 libavcodec57 libavdevice57 libavfilter6 libavformat57 libavresample3 libavutil55 libpostproc54 libswresample2 libswscale4
Desktop: OpenSUSE Leap 15.2, Nvidia-Grafik Kernel 5.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.2, Intel-Skylake, Kernel 5.3
Benutzeravatar
gm2601
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1056
Registriert: 4. Dez 2005, 11:53

Re: Avidemux "frisst" Ton

Beitrag von gm2601 »

Sauerland hat geschrieben: 17. Sep 2020, 13:18 Das scheint aber nicht ganz der Fall zu sein:
Könnte durchaus sein, aber dann weiß ich nicht wie ich ALLE Pakete umstelle, bisher dachte ich, Yast2-->"Option:-->Allow vendor change" und Packmanprio < default 99 wären ausreichend. :ops:
Viele Grüße
gm2601
:wink: Die Mehrheit der Menschheit versteht von Linux noch weniger als ich :wink:
Benutzeravatar
susejunky
Hacker
Hacker
Beiträge: 750
Registriert: 19. Sep 2014, 18:22

Re: Avidemux "frisst" Ton

Beitrag von susejunky »

gm2601 hat geschrieben: 17. Sep 2020, 13:31..., aber dann weiß ich nicht wie ich ALLE Pakete umstelle, bisher dachte ich, Yast2-->"Option:-->Allow vendor change" und Packmanprio < default 99 wären ausreichend. :ops:
YasT2 -> Software installieren oder löschen -> Reiter Repositorys -> links Repository auswählen -> rechts über der Liste Systempakete auf die Versionen in diesem Repository (...) umstellen

Viele Grüße

susejunky
Benutzeravatar
gm2601
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1056
Registriert: 4. Dez 2005, 11:53

Re: Avidemux "frisst" Ton

Beitrag von gm2601 »

susejunky hat geschrieben: 17. Sep 2020, 13:50 YasT2 -> Software installieren oder löschen -> Reiter Repositorys -> links Repository auswählen -> rechts über der Liste Systempakete auf die Versionen in diesem Repository (...) umstellen
Danke für refresh!
...irgendwann machte ich das schon mal auf Empfehlung, ist aber lang her.
Nun nach dem letzten Schritt "switch systempackage to....(Packman_152)" tut Yast2 so, als wollte es anfangen, hat aber keinerlei Anzeige was es tun will und nach ein paar Sekunden bin ich wieder im Yast-Start-Screen. Ich habe nicht den Eindruck Yast hätte irgendeine Änderung vorgenommen, es gibt auch keinen "Installation log". :???:
Viele Grüße
gm2601
:wink: Die Mehrheit der Menschheit versteht von Linux noch weniger als ich :wink:
Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3751
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: Avidemux "frisst" Ton

Beitrag von Sauerland »

Dann mach doch den dup und sag einfach ja oder yes zum downgrade.
Desktop: OpenSUSE Leap 15.2, Nvidia-Grafik Kernel 5.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.2, Intel-Skylake, Kernel 5.3
Benutzeravatar
gm2601
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1056
Registriert: 4. Dez 2005, 11:53

Re: Avidemux "frisst" Ton

Beitrag von gm2601 »

Das habe ich gemacht, hatte aber wie unter ¹) erwähnt keinen merklichen Einfluss.
Viele Grüße
gm2601
:wink: Die Mehrheit der Menschheit versteht von Linux noch weniger als ich :wink:
Benutzeravatar
susejunky
Hacker
Hacker
Beiträge: 750
Registriert: 19. Sep 2014, 18:22

Re: Avidemux "frisst" Ton

Beitrag von susejunky »

gm2601 hat geschrieben: 17. Sep 2020, 14:32 Das habe ich gemacht, hatte aber wie unter ¹) erwähnt keinen merklichen Einfluss.
Welches Containerformat (.avi, .mpg, .mp4, .mkv, ...) hat Dein mit kaffeine aufgezeichneter Film (ungeschnitten) und welche Audio-/Videocodecs beinhaltet er?

Code: Alles auswählen

> ffmpeg -i Film.avi
Viele Grüße

susejunky
Benutzeravatar
gm2601
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1056
Registriert: 4. Dez 2005, 11:53

Re: Avidemux "frisst" Ton

Beitrag von gm2601 »

susejunky hat geschrieben: 17. Sep 2020, 15:08 Welches Containerformat (.avi, .mpg, .mp4, .mkv, ...) hat Dein mit kaffeine aufgezeichneter Film (ungeschnitten) und welche Audio-/Videocodecs beinhaltet er?

Code: Alles auswählen

> file 2F_95+30.m2t
2F_95+30.m2t: MPEG transport stream data
Wenn ich Avidemux aufrufe erscheint es mit zweimal "Copy" und Ausgabeformat "Mkv Muxer".

Code: Alles auswählen

ffmpeg -i 2F_95+30.m2t
[hevc @ 0x56257bbe6460] Error parsing NAL unit #2.
[hevc @ 0x56257bbe6460] PPS id out of range: 0
Last message repeated 1 times
[...]
 At least one output file must be specified  
bringt viel Unverständliches und einen Sack voll Parsingerrors. Brauchst Du diesen Riesen-Output wirklich? Dann liefere ich sofort nach.
Das Wie und Was liest sich m.E. besser in:

Code: Alles auswählen

~/Filme> mediainfo 2F_95+30.m2t
General
ID                                       : 12291 (0x3003)
Complete name                            : 2F_95+30.m2t
Format                                   : MPEG-TS
File size                                : 3.98 GiB
Duration                                 : 2 h 19 min
Overall bit rate mode                    : Variable
Overall bit rate                         : 4 073 kb/s

Video
ID                                       : 4113 (0x1011)
Menu ID                                  : 769 (0x301)
Format                                   : HEVC
Format/Info                              : High Efficiency Video Coding
Format profile                           : Main@L4.1@Main
Codec ID                                 : 36
Duration                                 : 2 h 20 min
Width                                    : 1 920 pixels
Height                                   : 1 080 pixels
Display aspect ratio                     : 16:9
Frame rate                               : 50.000 FPS
Color space                              : YUV
Chroma subsampling                       : 4:2:0
Bit depth                                : 8 bits
Color range                              : Limited
Color primaries                          : BT.709
Transfer characteristics                 : BT.709
Matrix coefficients                      : BT.709

Audio #1
ID                                       : 4114 (0x1012)
Menu ID                                  : 769 (0x301)
Format                                   : AAC LC
Format/Info                              : Advanced Audio Codec Low Complexity
Muxing mode                              : LATM
Codec ID                                 : 17-2
Duration                                 : 2 h 19 min
Bit rate mode                            : Variable
Channel(s)                               : 2 channels
Channel layout                           : L R
Sampling rate                            : 48.0 kHz
Frame rate                               : 46.875 FPS (1024 SPF)
Compression mode                         : Lossy
Delay relative to video                  : -1 s 489 ms
Language                                 : German

Audio #2
ID                                       : 4115 (0x1013)
Menu ID                                  : 769 (0x301)
Format                                   : AAC LC SBR
Format/Info                              : Advanced Audio Codec Low Complexity with Spectral Band Replication
Commercial name                          : HE-AAC
Format settings                          : NBC
Muxing mode                              : LATM
Codec ID                                 : 17-5
Duration                                 : 2 h 19 min
Bit rate mode                            : Variable
Channel(s)                               : 2 channels
Channel layout                           : L R
Sampling rate                            : 48.0 kHz
Frame rate                               : 23.438 FPS (2048 SPF)
Compression mode                         : Lossy
Delay relative to video                  : -1 s 577 ms
Language                                 : German
Editorial classification                 : Visual impaired commentary
Mix type                                 : Dependent

Text
ID                                       : 4116 (0x1014)-150
Menu ID                                  : 769 (0x301)
Format                                   : Teletext Subtitle
Language                                 : German

Other
ID                                       : 4116 (0x1014)-100
Menu ID                                  : 769 (0x301)
Format                                   : Teletext
Language                                 : German
Viele Grüße
gm2601
:wink: Die Mehrheit der Menschheit versteht von Linux noch weniger als ich :wink:
Benutzeravatar
susejunky
Hacker
Hacker
Beiträge: 750
Registriert: 19. Sep 2014, 18:22

Re: Avidemux "frisst" Ton

Beitrag von susejunky »

gm2601 hat geschrieben: 17. Sep 2020, 15:45... Wenn ich Avidemux aufrufe erscheint es mit zweimal "Copy" und Ausgabeformat "Mkv Muxer".
Wenn Du die Datei in avidemux geladen hast, kannst Du dann im Menü Audio -> Tonspur wählen auswählen, welche der Tonspuren in den Zielcontainer übernommen werden sollen (und hast Du auch mind. eine ausgewählt)?

Falls ja, hast Du schon einmal ausprobiert die Tonspur nicht einfach zu kopieren sondern in einen anderen Audiocodec (z.B. AC3(lav) oder MP3 (lame)) umzuwandeln?

Allerdings solltest Du nur einen Codec auswählen, den Deine Ausgabegeräte (VLC = unproblematisch, TV = siehe Bedienungsanleitung) auch unterstützen.

Viele Grüße

susejunky
Benutzeravatar
Heinz-Peter
Guru
Guru
Beiträge: 2257
Registriert: 24. Okt 2005, 14:04

Re: Avidemux "frisst" Ton

Beitrag von Heinz-Peter »

gm2601 hat geschrieben: 17. Sep 2020, 11:41

Code: Alles auswählen

# zypper dup --from Packman_152
Loading repository data...
Reading installed packages...
Computing distribution upgrade...

The following 10 packages are going to be downgraded:
  ffmpeg-3 libavcodec57 libavdevice57 libavfilter6 libavformat57 libavresample3 libavutil55 libpostproc54 libswresample2 libswscale4
"downgraded"?! Mal sehen, ob das spontan etwas brachte. ¹)
Nach dem ersten 'zypper dup --from Packman' war bei mir die Liste viel länger. Warum bei Dir nur 10 Pakete downgraded werden, kann ich nicht sagen. Hast Du schon versucht zypper Speicher zu bereinigen? Eventuell kann man mit

Code: Alles auswählen

zypper -vv dup --from Packman_152 
mehr Infos bekommen. Ich habe hier Leap 15.2 nicht aber man könnte deine avidemux Pakete auch hier vergleichen.

Code: Alles auswählen

zypper se avidemux
Grüße
Wir müssen lernen, entweder als Brüder miteinander zu leben oder als Narren unterzugehen.
Mein Betriebssystem: Suse 42.2/42.3, Prozessor: Pentium 4 550 (3,40 GHz, FSB800, Hyper-Threading), Grafikkarte: Nvidia Geforce 6610XL (PCIe)/128MByte.
josef-wien
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5454
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: Avidemux "frisst" Ton

Beitrag von josef-wien »

Auch diesmal: Zeigt das aktuelle Appimage von https://www.fosshub.com/Avidemux.html dasselbe Resultat?
Benutzeravatar
gm2601
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1056
Registriert: 4. Dez 2005, 11:53

Re: Avidemux "frisst" Ton

Beitrag von gm2601 »

susejunky hat geschrieben: 17. Sep 2020, 17:07 Wenn Du die Datei in avidemux geladen hast, kannst Du dann im Menü Audio -> Tonspur wählen auswählen, welche der Tonspuren in den Zielcontainer übernommen werden sollen (und hast Du auch mind. eine ausgewählt)?
Habe ich, zB. Arte bringt bis zu vier Spuren mit. Anfänglich habe ich nur "deutsch" gewählt, dann alle drin gelassen, denn mein Fernseher erlaubt mir die Spuren durchzuschalten und manchmal ist der deutsche Ton dann eben nicht in Spur 1.
Falls ja, hast Du schon einmal ausprobiert die Tonspur nicht einfach zu kopieren sondern in einen anderen Audiocodec (z.B. AC3(lav) oder MP3 (lame)) umzuwandeln?
Mit beidem versucht, es bleibt dabei, von "Audio 1 = deutsch" ist so gut wie nichts, da.
Viele Grüße
gm2601
:wink: Die Mehrheit der Menschheit versteht von Linux noch weniger als ich :wink:
Benutzeravatar
gm2601
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1056
Registriert: 4. Dez 2005, 11:53

Re: Avidemux "frisst" Ton

Beitrag von gm2601 »

Heinz-Peter hat geschrieben: 17. Sep 2020, 17:58 [...] Ich habe hier Leap 15.2 nicht aber man könnte deine avidemux Pakete auch hier vergleichen.

Code: Alles auswählen

zypper se -iv avidemux
Repository-Daten werden geladen...
Installierte Pakete werden gelesen...

S  | Name               | Typ   | Version         | Arch   | Repository
---+--------------------+-------+-----------------+--------+------------
i  | avidemux3          | Paket | 2.7.6-pm152.3.1 | x86_64 | Packman_152
    name: avidemux3
i+ | avidemux3-qt5      | Paket | 2.7.6-pm152.3.1 | x86_64 | Packman_152
    name: avidemux3-qt5
i+ | avidemux3-qt5-lang | Paket | 2.7.6-pm152.3.1 | noarch | Packman_152
    name: avidemux3-qt5-lang
Viele Grüße
gm2601
:wink: Die Mehrheit der Menschheit versteht von Linux noch weniger als ich :wink:
Benutzeravatar
gm2601
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1056
Registriert: 4. Dez 2005, 11:53

Re: Avidemux "frisst" Ton

Beitrag von gm2601 »

josef-wien hat geschrieben: 17. Sep 2020, 18:15 Auch diesmal: Zeigt das aktuelle Appimage von https://www.fosshub.com/Avidemux.html dasselbe Resultat?
Gute Frage, nur durchschaue ich Deine Idee noch nicht ganz.
Ich habe "avidemux_2.7.6.appImage" herunter geladen und auf executable User gesetzt, habe aber keinen blassen Dunst wie ich weiter damit umgehen soll. Mit

Code: Alles auswählen

~/Downloads> ./avidemux_2.7.6.appImage ../Filme/2F_95+30.m2t
oder

Code: Alles auswählen

~/Downloads> ./avidemux_2.7.6.appImage ../Filme/Film.mkv
bekomme ich einen Riesenwust von Meldungen, die mir nichts sagen und obendrein im Avidemux-Screen die Meldung "Datei nicht gefunden".
Starte ich ohne weiterer Eingabe kommt "avidemux_2.7.6.appImage" zwar hoch, erlaubt den Film zu laden... aber der deutsche Ton (=Spur 1) ist immer noch nicht da, nur der mit Handlungsbeschreibung. :irre: ..also wie gehabt.
Viele Grüße
gm2601
:wink: Die Mehrheit der Menschheit versteht von Linux noch weniger als ich :wink:
Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3751
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: Avidemux "frisst" Ton

Beitrag von Sauerland »

Audio-Codec:
Versuch mal in avidemux AC3 statt AAC zu nehmen.

Hintergrund:
AAC funktioniert bei mir in handbrake nicht, wohl aber AC3.
Desktop: OpenSUSE Leap 15.2, Nvidia-Grafik Kernel 5.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.2, Intel-Skylake, Kernel 5.3
Benutzeravatar
gm2601
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1056
Registriert: 4. Dez 2005, 11:53

Re: Avidemux "frisst" Ton

Beitrag von gm2601 »

Soeben mit dem Avidemux-Vorschalg von @Josef Wien versucht. Jede Menge Consolenmeldungen, über den Bildschirmspeicher hinaus:

Code: Alles auswählen

[Composer::getPCMPacket] Track 0, 0x2992850 : drift -170671, computed : 00:04:10,207 got 00:04:10,377
[Composer::getPCMPacket] Track 0, 0x2992850 : drift -85343, computed : 00:04:10,292 got 00:04:10,377
 [adm_lavLogCallback] 12:11:01-390  [lavc] channel element 1.0 is not allocated
[...]
  [readStreamMuxConfig] 12:11:01-488  LATM : versionA!=0, not supported                                                                                                                                            
 [readStreamMuxConfig] 12:11:01-488  LATM : versionA!=0, not supported                                                                                                                                            
 [getPacket] 12:11:01-488  Cannot get AAC packet from LATM
 [getPacket] 12:11:01-488  [Access] getpacket failed for encoding
 [runAction] 12:11:01-488  Audio Thread, no more data
 [...]
Vier behauptete Minuten, in Wirklichkeit ist vom Tonspur 1 nichts zu hören, ist einfach zu wenig bei einer Laufdauer von 00:47:27,26..., da kann Avidemux "erfolgreich gespeichert" erzählen, so lange es lustig ist.
Viele Grüße
gm2601
:wink: Die Mehrheit der Menschheit versteht von Linux noch weniger als ich :wink:
Benutzeravatar
susejunky
Hacker
Hacker
Beiträge: 750
Registriert: 19. Sep 2014, 18:22

Re: Avidemux "frisst" Ton

Beitrag von susejunky »

gm2601 hat geschrieben: 18. Sep 2020, 12:24... Mit beidem versucht, es bleibt dabei, von "Audio 1 = deutsch" ist so gut wie nichts, da.
Schade.

Da ffmpeg doch etwas mehr Informationen zum "Tat-Hergang" liefert, könntest Du ausprobieren, ob

Code: Alles auswählen

> ffmpeg -i "2F_95+30.m2t" -vcodec copy -acodec libmp3lame test.mkv
ein besseres Ergebnis liefert.

Wenn nicht, solltest Du die ffmpeg-Meldungen vollständig (!) hier (ggf. über http://susepaste.org/) zeigen.

Viele Grüße

susejunky
Antworten