Seite 1 von 1

Grosse mySQL-Datenbank sichern bei Puretec!

Verfasst: 21. Dez 2003, 10:07
von moenk
Gestern hatte ich das Problem eine grosse Datenbank von phpbb auf einem Server bei Puretec zu sichern. Das interne Sicherungstool schreib nur noch Mist in die Dateien, einzige Möglichkeit war ein Tip von Puretec, die Tabellen doch einzeln zu sichern.
Also eine "makebackup.php" angelegt und ein Verzeichnis "/backup" auf dem Webserver beschreibbar gemacht:

Code: Alles auswählen

<?php
  // Bitte hier Ihre Daten eintragen

$host = 'db232.puretec.de';
$db = 'db83359559';
$dbuser = 'dbo83359559';
$dbpw = 'Tc4zcaDD';
 
MYSQL_CONNECT($host, $dbuser, $dbpw) or die ( "<H3>Datenbankserver nicht erreichbar</H3>");
MYSQL_SELECT_DB($db) or die ( "<H3>Datenbank nicht vorhanden</H3>");

$path = getenv('DOCUMENT_ROOT')."/backup";
$result = MYSQL_QUERY("SHOW TABLES");
$numrow = MYSQL_NUM_ROWS($result);

for($i = 0;$i < $numrow;$i++) {
  $table = MYSQL_RESULT($result,$i);
  echo "$table ... ";
  system(sprintf("mysqldump --opt -h $host -u $dbuser -p$dbpw $db $table | gzip > %s/$table.sql.gz",$path));
  echo "DONE\n\n";
}

MYSQL_CLOSE();

?>
Aufgerufen und endlich hatte ich die gepackten Tabellen in einem Verzeichnis und konnte sie mit FTP herunterladen.