Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] Kget: Downloadlinks werden nicht richtig aufgelöst

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Linuxler
Member
Member
Beiträge: 135
Registriert: 13. Aug 2005, 20:37

[gelöst] Kget: Downloadlinks werden nicht richtig aufgelöst

Beitrag von Linuxler » 25. Jul 2006, 20:45

hallo,

ich versuch jetzt mal mein Problem zu beschreiben:
ich hab z.b. einen Downloadlink wie z.b. bei Packman der nicht direkt auf die Zieldatei hinweist, sondern irgendwie weitergeleitet wird.

mit Opera kann ich die Datei normal runterladen und auch aus Windowszeiten weiss ich, dass die Downloadmanager sich einfach weiterhangeln zur Zieldatei und dann die Datei auch mit dem richtigen Namen runterladen.

bei KGet lädt es mir nur das Script oder was das ist runter, KGet hangelt sich aber nicht weiter zur Zieldatei. Beispiel:
ich kopiere von Packman folgenden Downloadlink:
http://packman.links2linux.de/download.php?t=b&id=23877
Kget speichert mir daraufhin eine "download.php" die alles andere enthält nur keine gewünschte Zieldatei.

so, hoff das gut genug geschildert zu haben :? :)
Zuletzt geändert von Linuxler am 26. Jul 2006, 23:00, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Benutzeravatar
basman
Member
Member
Beiträge: 217
Registriert: 4. Jan 2004, 01:08

Beitrag von basman » 26. Jul 2006, 07:25

Kaum ein Download-Manager interpretiert dir eine HTML-Seite, die einen Meta-Tag wie http-equiv zur Weiterleitung oder gar JavaScript enthält. Das von dir beschriebene Verhalten habe ich daher auch mit anderen Download-Managern.

Probier doch ein Firefox-Plugin, welches einen Download-Manager integriert. Dann schlägt Firefox mit seinen HTML-Kenntnissen gemeinsam mit dem Download-Manager und seinen Extra-Features zu. Firefox kann dann die Vorarbeit leisten und übergibt dem Download-Manager nur den endgültigen Link, bei dem die Daten wirklich kommen.

Benutzeravatar
Linuxler
Member
Member
Beiträge: 135
Registriert: 13. Aug 2005, 20:37

Beitrag von Linuxler » 26. Jul 2006, 10:26

hmm, also kann KGet dies nicht.
Ich bevorzuge vor Firefox eigentlich noch Opera, der ja auch die Dateien runterladen kann, dort kann ich auch den Ziellink herausfinden, ist halt etwas umständlich :roll:

vielen Dank für die Hilfe

Rain_Maker

Zu den Packman-Links

Beitrag von Rain_Maker » 26. Jul 2006, 11:09

Hallo,

KGET speichert die Links aber nur dann fehlerhaft -eben nochmals nachgeprüft-, wenn man sie mit Rechtsklick "Ziel speichern unter" abspeichern will.

Normaler Linksklick führt zum gewünschten Ergebnis.

(Ausserdem ist die "download.php" nur ein falscher Dateiname, da steckt witzigerweise trotzdem das rpm dahinter.)

Give it a try.

Greetz,

RM

Benutzeravatar
Linuxler
Member
Member
Beiträge: 135
Registriert: 13. Aug 2005, 20:37

Beitrag von Linuxler » 26. Jul 2006, 22:59

also bei Linksklick wird in Opera ein neues Fenster mit dem effektivem Link in der Adressleiste aufgemacht. Diesen kann man dann in Kget leicht einfügen, ich bin zufrieden :P

werd das mal als gelöst kennzeichnen

vielen Dank an euch
Linuxler

Benutzeravatar
LinuxFanatic
Member
Member
Beiträge: 61
Registriert: 7. Apr 2006, 22:16
Wohnort: /home/Österreich
Kontaktdaten:

Geht mit jedem Browser!

Beitrag von LinuxFanatic » 27. Jul 2006, 12:37

Hallo Linuxler!

Ich gib dir einen Tipp: Starte unter Firefox den Download und sobald einiget bytes runtergeladen sind, klickst du auf "Abrechen" (beim Firefox-Downloadmanager!).
Danach wirst du den Datennamen/Links aus dem Downloadmanger kopieren (mit Rechtsklick auf die Adresse > im Rechtsklickmenü den Eintrag "Kopieren" auswahlen"...).
Als Nächstes klickst du auf das Ordnersymbol in der KGet-Symbolleiste, um eine Datei zu öffnen und gibt in die Zeilte für den Dateinamen den Link, den du zuvor vom Firefox-Downloadmanager in die Zwischenablage kopiert hast rein ("Rechtsklick > Einfügen"...) - und klickst auf "Öffnen" - der Download startet dann unter KGet :wink:

... ist halt etwas umständlich - aber du wolltest es ja wissen :D

____________
MfG LinuxFanatic :D

Benutzeravatar
Linuxler
Member
Member
Beiträge: 135
Registriert: 13. Aug 2005, 20:37

Re: Geht mit jedem Browser!

Beitrag von Linuxler » 27. Jul 2006, 22:59

LinuxFanatic hat geschrieben: ... ist halt etwas umständlich - aber du wolltest es ja wissen :D
:D yep, danke, benutze aber eigentlich nur selten Firefox, aber unter Opera funktioniert dies in etwa gleich (was mir ja auch zu umständlich ist/war)

Gruss Linuxler

Antworten