Seite 1 von 1

Grundsätzliche Frage zur Installation unter SuSe Linux

Verfasst: 4. Mai 2004, 16:56
von stefan_weyer
Hallo zusammen,

als absoluter Neuling in Sachen Linux habe ich eine grundsätzliche Frage zur Installation von Programmen unter SuSe Linux:

Ich habe die CD eingelegt, alles soweit installiert und fahre yast immer nicht grafischen Modus hoch. Nun möchte ich mit dem PC eine Firewall einrichten und stosse dabei auf den Fehler, dass ipchains z.B. nicht gefunden werden kann (IP-Forwarding steht auf YES). Auch Freeswan konnte ich nicht installieren (nach starten des rpm kommt die meldung: ipsec-tools nicht gefunden) und ipcop geht schon gar nicht, da ich wohl unter windows mit easy-cd-creator keine linuxfähiges boot-cd hinbekomme (die original suse-cd bootet ajF). Jetzt frag ich mich: wo finde ich solche dinge wie ipsec-tools, ipchains, etc. und wie installiere ich die dann. oder wo gibt es eine beschreibung für dummys wie mich ? :oops: und wo wir schon dabei sind, etwas OT: wie kann man den dir-befehl aufrufen, ohne das die liste "durchrast", wie z.B. bei windows-cmd mit -p ???

Ich danke euch auf jeden Fall für eure Hilfe!!!

Gruss, Stefan

Verfasst: 4. Mai 2004, 17:37
von Gimpel
hi!

welche version von SuSE hast du denn?

ipchains is veraltet (für kernel 2.2 und "noch" für 2.4) und du solltest dir mal iptables anschauen, das ist mit auf den SuSE-cd's, wird aber eigentlich bei einer grundinstallation mitinstalliert...

auch ip-sec ist mit auf den cds..
:wink:

um nachzusehen ob iptables installiert ist, mach mal ein

Code: Alles auswählen

rpm -qa | egrep 'iptables'
ipsec-tools suchst du auf den cd's, mountest die richtige und installierst es mit

Code: Alles auswählen

cd /media/cdrom/pfad/auf/der/cd
rpm -ivh ipsec-tools.x.y.z.rpm
greets!