Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] mit Telnet auf Linux-Samba-Server zugreifen?

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
kaiser
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 4. Nov 2003, 17:33

[gelöst] mit Telnet auf Linux-Samba-Server zugreifen?

Beitrag von kaiser » 5. Nov 2003, 14:23

Ich versuche gerade meinen Linux-Rechner (SuSE 8.1) in ein bestehendes MS-Netz einzubinden,

so dass ich Dateien austauschen kann.

Ich habe Samba installiert und versuche mit DTelnet vom Windows-Rechner auf den

Linux-Rechenr zuzugreifen.
Nach der Einwahl kommt der Fehler:

Connection to 192.168.6.31/telnet refused

Ich habe in der smb.conf nur den Namen meiner MS-Workgroup eingetragen (workgroup = ..)
Dann habe ich Samba mit rcsmb start manuell gestartet.

Was muss ich sonst noch machen :?:


Gruß,
kaiser

Werbung:
Benutzeravatar
moenk
Administrator
Administrator
Beiträge: 1388
Registriert: 15. Aug 2003, 15:36
Wohnort: N52° 27.966' E013° 20.087'
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk » 5. Nov 2003, 15:11

Du musst im xinetd den telnetd freigeben. Telnet ist aber ein Sicherheitsloch und sollte nicht verwendet werden. Starte besser den sshd im Runlevel-Editor bei den Yast2-Modulen im Kontrollzentrum. Für den Zugriff nimmst Du dann putty.exe unter Windows um über ssh auf den Server zuzugreifen. Dann ist die Bilddarstellung und die Tastenbelegung auch einwandfrei.

kaiser
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 4. Nov 2003, 17:33

Jetzt geht's, Danke!!!

Beitrag von kaiser » 5. Nov 2003, 17:04

:lol:

Antworten