Seite 1 von 1

Port 5000 für Openvpn freischalten

Verfasst: 22. Mär 2005, 14:38
von combino
Hallo,

ich habe hier einen Server (Suse 9.2) und einen Client (Suse 9.2) die eine Verbindung über Openvpn aufbauen.
Dafür habe ich in der Config-datei jeweils den Port 5000 angeben.
Die Verbindung funktioniert auch.
Nur einen Ping kann ich nur machen, wenn ich die Suse-Firewall komplett abschalte (auf beiden Seiten).
Ich habe schon versucht in der Suse-Firewall, jeweils über zusätzliche Dienste, den UDP-Dienst 5000 frei zugeben. Leider bisher ohne Erfolg.
Kann mir jemand weiterhelfen?

Danke
combino

Verfasst: 30. Mär 2005, 12:41
von iggy
Ist denn ICMP von der Firewall erlaubt?
Versuch mal, ob du dich mit ssh verbinden kannst, wenn die Verbindung aufgebaut ist.(Vorausgesetzt ssh wird von der Firewall zugelassen)

Für den Ping-Request muss ICMP zugelassen werden. Ohne den kannst du nicht pingen. Das muss aber nicht heißen, dass du keine Verbindung hast.