Seite 1 von 1

abholen von Mails mit Fetchmail über dial-in Verbindung

Verfasst: 19. Jan 2005, 21:24
von Gerald07
Ich habe mir einen Mailserver mit cyrus postfix und Fetchmail gebastelt.
Nun kann man da ja einstellen, in welchem intervall Fetchmail die Mails vom Server holt. (-d120 --> 120 sek.)
Wie kann ich aber fetchmail dazu bringen, mail nur dann abzuholen, wenn man empfangen am client-programm drückt (z.B.: Mozilla) ??

Verfasst: 20. Jan 2005, 15:07
von carsten
Das wird so nicht gehen, aber wofür auch.
fetchmail in die ipup.local, das mit -d und er holt regelmäßig nach Einwahl Mails und schiebt sie zu cyrus. Bei Abwahl fetchmail in ipdown.local beenden.
Ach ja, die Abfragezeit mind. doppelt so lang einstellen wie die idle-Zeit.
Fürs senden gibts was für Postfix.
Steht schön im Postfixbuch erklärt.


Grüße

Verfasst: 20. Jan 2005, 19:26
von Gerald07
danke für die schnelle antwort.
funktioniert schon.

Verfasst: 21. Jan 2005, 06:57
von Gerald07
Starten von Fetchmail mit skript ip-up funktioniert.
Nur noch ein Problem, wenn ich Fetchmail als daemon starte -d 600
versucht Fetchmail erst nach 10 minuten Mails abzuholen und holt sie nicht sofort nach einwahl ab. Wir kann ich Fetchmail dazu bringen, Mails sofort abzuholen und danach wieder in 10 minuten ??

Verfasst: 22. Jan 2005, 21:13
von carsten
Hmmm, bei mir macht ers. Oder täusche ich mich so sehr?
Sonst: 1x als Job starten, der dann ja beendet ist und dann den Dämon...