Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

PostNuke: Schweizer Taschenmesser für Problemfälle.

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
moenk
Administrator
Administrator
Beiträge: 1388
Registriert: 15. Aug 2003, 15:36
Wohnort: N52° 27.966' E013° 20.087'
Kontaktdaten:

PostNuke: Schweizer Taschenmesser für Problemfälle.

Beitrag von moenk » 28. Okt 2003, 07:35

Mit dem 'Swiss Army Knife Tool' für PostNuke kann man auf einfache Art und Weise typische Probleme einer PN-Installation beheben ohne neu installieren zu müssen. Man kann eine neue Benutzername/Passwort Kombination für die config.php kodieren, die Intranet-Option ein- und ausschalten, das Theme zurücksetzen, die Berechtigungen zurücksetzen oder auch die php-Informationen anzeigen.
Wichtig: das 'Swiss Army Knife' Tool ist nur als Notfall-Lösung gedacht - downloaden, die .txt Erweiterung entfernen und in die document-root (also zur config.php) uploaden - nach Gebrauch unbedingt wieder löschen!
http://www.post-nuke.net/Downloads/psak.php.txt
Das 'Universal-Helferlein' PSAK ist auf deutsch und funktioniert jetzt auch bei 'register_globals=off'.
Text kopiert von http://www.post-nuke.net/displayarticle220.html

Werbung:
Antworten