Seite 1 von 1

Linux 9.0Router DSL, winclient, Internet erst nach 2 aufruf

Verfasst: 13. Nov 2004, 16:27
von erwin_m
Hallo, ich bin neu.
Ich folgendes Problem. Mein Netz besteht aus Linuxrouter mit DSL zugang. Die Clients sind Win 98, Wk2.
Der Router ist so einstellt das er sich bei Internetaufruf selbständig einwählt.
Das macht er auch, aber ich habe auf den Clients immer das problem das die erste Seite nicht aufgebaut wird.
Erst nach nochmaligen anklicken der Seite wird sie angezeit.
Ist die Internetverbindung aktiv ist alles ok.

Wer hat eine Idee ?

Dank im voraus .
Gruss Erwin

Verfasst: 15. Nov 2004, 09:11
von Tobi3581
Hallo!
Das ist normal wenn du die Verbindung zum Internet nur bei bedarf aktivierst. Der erste aufruf sagt ihm das er sich verbinden soll aber bis die Verbindung besteht meldet dein Internet Browser schon das er die Seite nicht aufbauen kann.