Seite 1 von 1

clients im netzwerk automatisch auschalten

Verfasst: 5. Feb 2004, 16:20
von Martin83
hallo leutchen,

ich habe bei einem freund ein kleines netzwerk mit einem suse linux 8.1 server der soweit perfekt läuft. die computer die in dem netzwerk sind müssen nur bis 22 uhr arbeiten, danach können sie ausgeschalten werden. jetzt würde ich das gerne so machen das der linuxrouter per crontab alle computer um 22.15 uhr ausschaltet. 2 Probleme noch:

1. ich würde das gerne am liebsten so haben das auf jedem rechner eine dialogbox erscheint "der computer wird in 10 sekunden ausgeschaltet" und einen abbrechen button falls noch jemand an dem pc arbeitet.

2. bei dem einen handelt es sich um win xp und bei dem anderen achtung win98 .

danke schon mal für hilfe.

falls ich auf das erste verzichten müsste wäre das auch nicht so schlimm.

schöne grüsse
martin

Verfasst: 5. Feb 2004, 16:42
von nny
hi

hört sich nach einem fall für ssh an.
Also ein script schreiben das sich per ssh auf den rechnern einloggt und den shutdown ausführt. Das script kannste über die cron tab steuern.
wie die Befehle für windows dafür aussehen?? -> keine Ahnung, ich weiss nur das XP mittlerweile auch über einen shutdown verfügt.
Auf der Rechnern muss dann natürlich noch ein ssh server installiert werden...
Wenn Du kein Sicherheitsparanoider bist geht natürlich auch telnet.
Die Meldung mit dem runterfahren lässt sich eventuell mit dem Winpopup mitteilen,
abbrechen ist ne andere Sache, da hab ich keine Ahnung

nny

Verfasst: 6. Feb 2004, 09:49
von Gast
das klingt doch schon mal gut. das mit telnet hab ich auch schon gedacht. ssh ist natürlich eine bessere möglichkeit. danke schonmal

falls noch jemand eine möglichkeit hat bitte schreiben :)