Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[erledigt] Claws-Mail

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8895
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Kontaktdaten:

[erledigt] Claws-Mail

Beitrag von admine »

Guten Abend,

benutzt jemand zufällig auch Claws-Mail und hat einen Tipp für mich bezüglich der Lesebestätigung?
Ich finde nirgends eine Möglichkeit diese zu verändern.
Sie ist default in englisch und den Text an sich würde ich auch gern anpassen, finde aber keine Möglichkeit zum Editieren.
Die muss doch irgendwo generiert werden :???:

Grüße,
admine
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------
Gräfin Klara
Hacker
Hacker
Beiträge: 580
Registriert: 23. Jun 2008, 20:51

Re: Claws-Mail

Beitrag von Gräfin Klara »

Meinst du Texte wie (z.B.)
This mail asks for a return receipt
oder
Mail is asking for a return receipt notification

oder so ähnlich?
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8895
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Kontaktdaten:

Re: Claws-Mail

Beitrag von admine »

Der Text genau ist zur Zeit so:
The message sent on: Tue, 22 Dec 2020 16:44:05 +0100
To: vvvv@cccc.de
With subject: "Frohe Weihnachten"
has been displayed at Tue, 22 Dec 2020 16:46:30 +0100.

There is no guarantee that the message has been read or understood.
Den hätte ich gern angepasst.
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------
Gräfin Klara
Hacker
Hacker
Beiträge: 580
Registriert: 23. Jun 2008, 20:51

Re: Claws-Mail

Beitrag von Gräfin Klara »

admine hat geschrieben: 23. Dez 2020, 13:25 ..
There is no guarantee that the message has been read or understood.
Den hätte ich gern angepasst.
Der Text wird im source erzeugt.
Kommt darauf an, wie wichtig dir diese Änderung ist.
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8895
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Kontaktdaten:

Re: Claws-Mail

Beitrag von admine »

Gräfin Klara hat geschrieben: 23. Dez 2020, 13:45 Der Text wird im source erzeugt.
Danke für den Tipp. Ich hab es in den Sourcen gefunden.
Nun muss ich mir wirklich noch überlegen, wie wichtig es mir ist. ;)
Aber auf jeden Fall machbar.
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------
Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3893
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: Claws-Mail

Beitrag von Sauerland »

admine hat geschrieben: 23. Dez 2020, 17:02
Gräfin Klara hat geschrieben: 23. Dez 2020, 13:45 Der Text wird im source erzeugt.
Danke für den Tipp. Ich hab es in den Sourcen gefunden.
Nun muss ich mir wirklich noch überlegen, wie wichtig es mir ist. ;)
Aber auf jeden Fall machbar.
Selber bauen?
Patch schreiben um die Sourcen zu ändern, dann ein rpm bauen und dies einfach installieren.

Wenn du dies im OBS machst, kannst du dir Claws Mail als branch in dein Projekt holen, dort deine Patches einbauen, als rpm veröffentlichen, brauchst nur dein OBS als Repo einbinden und hast immer ein aktuelles Claws.
Desktop: OpenSUSE Leap 15.2, Nvidia-Grafik Kernel 5.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.2, Intel-Skylake, Kernel 5.3
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8895
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Kontaktdaten:

Re: Claws-Mail

Beitrag von admine »

Sauerland hat geschrieben: 23. Dez 2020, 17:30 Selber bauen?
Patch schreiben um die Sourcen zu ändern, dann ein rpm bauen und dies einfach installieren.
Das ist mein Plan :p
Sauerland hat geschrieben: 23. Dez 2020, 17:30 Wenn du dies im OBS machst, kannst du dir Claws Mail als branch in dein Projekt holen, dort deine Patches einbauen, als rpm veröffentlichen, brauchst nur dein OBS als Repo einbinden und hast immer ein aktuelles Claws.
Vom OBS hab ich keine Ahnung ... wäre ja mal eine Idee für die vielen freien Tage jetzt.
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------
marce
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1272
Registriert: 19. Jun 2008, 13:16
Wohnort: Dettenhausen
Kontaktdaten:

Re: Claws-Mail

Beitrag von marce »

... oder die Entwickler überzeugen (oder selbst machen), solche Texte nicht hardcoded in den Sourcen zu haben sondern sie in ein Konfigfile auszulagern...
Gräfin Klara
Hacker
Hacker
Beiträge: 580
Registriert: 23. Jun 2008, 20:51

Re: Claws-Mail

Beitrag von Gräfin Klara »

admine hat geschrieben: 23. Dez 2020, 18:07 Das ist mein Plan :p
"There is no guarantee that the message has been read or understood."
Du darfst nur diesen Satz ändern, alles andere MUSS bleiben wie es ist!
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8895
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Kontaktdaten:

Re: Claws-Mail

Beitrag von admine »

marce hat geschrieben: 23. Dez 2020, 18:57 ... oder die Entwickler überzeugen (oder selbst machen), solche Texte nicht hardcoded in den Sourcen zu haben sondern sie in ein Konfigfile auszulagern...
Das wäre eben toll. Oder wenigstens in deutsch für eine deutsche Claws-Mail-Installation.
Gräfin Klara hat geschrieben: 23. Dez 2020, 19:28
admine hat geschrieben: 23. Dez 2020, 18:07 Das ist mein Plan :p
"There is no guarantee that the message has been read or understood."
Du darfst nur diesen Satz ändern, alles andere MUSS bleiben wie es ist!
Den Betreff könnte man nicht anpassen?
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------
Gräfin Klara
Hacker
Hacker
Beiträge: 580
Registriert: 23. Jun 2008, 20:51

Re: Claws-Mail

Beitrag von Gräfin Klara »

admine hat geschrieben: 23. Dez 2020, 19:35 Den Betreff könnte man nicht anpassen?
Hätte ich das MUSS in bold schreiben sollen?

Du kannst die Darstellung am client nur mit einem eigenen,separaten header ändern,
den du der Disposition Notification als mail header anhängst. Beginnend mit "Content-Type: text/plain; ....\n\n" .. usw.
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8895
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Kontaktdaten:

Re: Claws-Mail

Beitrag von admine »

Gräfin Klara hat geschrieben: 23. Dez 2020, 20:28
admine hat geschrieben: 23. Dez 2020, 19:35 Den Betreff könnte man nicht anpassen?
Hätte ich das MUSS in bold schreiben sollen?
Du darfst dir deine arrogante Art, die ich hier im Forum schon länger beobachte, sparen.
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------
Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16631
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Claws-Mail

Beitrag von whois »

admine hat geschrieben: 23. Dez 2020, 20:36
Du darfst dir deine arrogante Art, die ich hier im Forum schon länger beobachte, sparen.
DANKE 100 % Zustimmung und das seit langen !!!
Antworten