Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Netzwerk Backup(s)

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
suwelo
Newbie
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 10. Sep 2010, 17:19
Wohnort: Köllonien

Netzwerk Backup(s)

Beitrag von suwelo »

Moin zusammen,
mittlerweile ist mein Netzwerk auf 5 Linux Systeme angewachsen.
Vier Server und einen Client.

Bevor ich meinen vormals Win10 Client auf Ubuntu 20.04 Desktop umgestellt habe, habe ich die 4 Headless Singleboard PCs via Script und ".gz" Kompression auf ein SambaShare gesichert.
Meistens waren es die Verzeichnisse "/etc", mit den Konfigurtationsdateien, "/home/bin" sowie alles was ich unter "/var/www" erzeugt habe.
Samba ist aber Geschichte und ich will das ungern weiter in meinem Netz pflegen.

Meine Frage ist, welche "Netzwerk Backup Lösungen" gibt es, die über ein Webinterface verwaltbar wären.

Bisher wollte ich Bacula testen, bin davon allerdings wenig überzeugt. Die GUI von Bacula ist extrem langsam. Dann ist aber auch schon Ende mit den "Netzwerk Backup Lösungen", die ich gefunden habe.

Eine alte/neue Möglichkeit wäre, ich erweitere meine so oder so schon vorhandenen Backup Scripte und übergebe die komprimierten ".gz" Dateien via rsync an den "Ubuntu Client".

Der Ubuntu Client hat als einziger genügend Speicherplatz für vier, ein Paar hundert MB große Backup Dateien.

Auf weiteren Input bin ich sehr gespannt.
-= Weil das Pferd hinten ist als höher =-
Benutzeravatar
gehrke
Moderator
Moderator
Beiträge: 2205
Registriert: 10. Nov 2012, 11:00

Re: Netzwerk Backup(s)

Beitrag von gehrke »

Sorry für OffTopic: Ich nutze Bacula und bin zufrieden. Aber ohne Web-Interface. Wüsste auch gar nicht, wofür...
Keinen Bock mehr auf zentralisierte soziale Netzwerke von US-Konzernen?
Join the fediverse: https://fediverse.party/en/fediverse/
stka
Moderator
Moderator
Beiträge: 3337
Registriert: 1. Jun 2004, 13:56
Wohnort: 51°58'34.91"N 7°38'37.47"E
Kontaktdaten:

Re: Netzwerk Backup(s)

Beitrag von stka »

Ich weiß ja nicht warum Samba Geschichte sein soll, oder nur für dich? Aber dann nimm NFS wenn du nur linux-Systeme hast und mounte deine Verzeichnisse die du sichern willst in einen gemeinsamen Backup-Server und dort sicherst du alles lokal mittels Skripten.
Du hörst nicht auf zu laufen weil du alt wirst. Du wirst alt weil du aufhörst zu laufen.
Das neue Buch http://www.kania-online.de/fachbuecher
marce
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1267
Registriert: 19. Jun 2008, 13:16
Wohnort: Dettenhausen
Kontaktdaten:

Re: Netzwerk Backup(s)

Beitrag von marce »

Ggf. wären ein paar mehr Infos nützlich - so Art der Daten, die gesichert werden sollen, Anforderungen an die Sicherung, ...

QnD ist rsnapshot - da braucht's auch keine GUI dafür.
Antworten