Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] Nach Routerwechsel funktioniert das WLAN nicht mehr richtig

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
P6CNAT
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1030
Registriert: 24. Jul 2006, 14:26
Wohnort: Mainhausen

[gelöst] Nach Routerwechsel funktioniert das WLAN nicht mehr richtig

Beitrag von P6CNAT » 30. Jun 2019, 18:16

Hallo,

nach einem Wechsel von Speeport Router auf FritzBox funktioniert mein WLAN nur noch, wenn ich den Netzwerkmanager verwende.

Allerdings hat mein PC zwei Netzwerkkarten, damit ich die gleichzeitig nutzen kann muss ich die Netzwerkeinstellungen mit wicked verwalten.
Das hat den Effekt, dass ich zwar via WLAN die Fritzbox erreiche und managen kann. Aber ich bekomme keine Verbindung mehr ins Internet. Firefox Meldung "Server nicht gefunden"

Code: Alles auswählen

# ifconfig
eth0      Link encap:Ethernet  Hardware Adresse 30:85:A9:B3:4D:D4  
          UP BROADCAST MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
          RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
          TX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
          collisions:0 Sendewarteschlangenlänge:1000 
          RX bytes:0 (0.0 b)  TX bytes:0 (0.0 b)

eth1      Link encap:Ethernet  Hardware Adresse 00:50:FC:71:A8:19  
          UP BROADCAST MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
          RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
          TX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
          collisions:0 Sendewarteschlangenlänge:1000 
          RX bytes:0 (0.0 b)  TX bytes:0 (0.0 b)

lo        Link encap:Lokale Schleife  
          inet Adresse:127.0.0.1  Maske:255.0.0.0
          inet6 Adresse: ::1/128 Gültigkeitsbereich:Maschine
          UP LOOPBACK RUNNING  MTU:65536  Metric:1
          RX packets:944 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
          TX packets:944 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
          collisions:0 Sendewarteschlangenlänge:1 
          RX bytes:82648 (80.7 Kb)  TX bytes:82648 (80.7 Kb)

wlan0     Link encap:Ethernet  Hardware Adresse 7C:8B:CA:06:70:4A  
          inet Adresse:192.168.178.29  Bcast:192.168.178.255  Maske:255.255.255.0
          inet6 Adresse: fe80::7e8b:caff:fe06:704a/64 Gültigkeitsbereich:Verbindung
          inet6 Adresse: 2a00:6020:23fb:5b00:7e8b:caff:fe06:704a/128 Gültigkeitsbereich:Global
          UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
          RX packets:121142 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
          TX packets:79250 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
          collisions:0 Sendewarteschlangenlänge:1000 
          RX bytes:160618956 (153.1 Mb)  TX bytes:10132045 (9.6 Mb)
          
$ sudo cat /etc/sysconfig/network/ifcfg-wlan0
[sudo] Passwort für root: 
BOOTPROTO='dhcp'
BROADCAST=''
ETHTOOL_OPTIONS=''
IPADDR=''
MTU=''
NAME='EW-7811Un 802.11n Wireless Adapter [Realtek RTL8188CUS]'
NETWORK=''
REMOTE_IPADDR=''
STARTMODE='hotplug'
WIRELESS_AP=''
WIRELESS_AP_SCANMODE='1'
WIRELESS_AUTH_MODE='psk'
WIRELESS_BITRATE='auto'
WIRELESS_CA_CERT=''
WIRELESS_CHANNEL=''
WIRELESS_CLIENT_CERT=''
WIRELESS_CLIENT_KEY=''
WIRELESS_CLIENT_KEY_PASSWORD=''
WIRELESS_DEFAULT_KEY='0'
WIRELESS_EAP_AUTH=''
WIRELESS_EAP_MODE=''
WIRELESS_ESSID='Hoa Haka nana ia'
WIRELESS_FREQUENCY=''
WIRELESS_KEY=''
WIRELESS_KEY_0=''
WIRELESS_KEY_1=''
WIRELESS_KEY_2=''
WIRELESS_KEY_3=''
WIRELESS_KEY_LENGTH='128'
WIRELESS_MODE='Managed'
WIRELESS_NICK=''
WIRELESS_NWID=''
WIRELESS_PEAP_VERSION=''
WIRELESS_POWER='no'
WIRELESS_WPA_ANONID=''
WIRELESS_WPA_IDENTITY=''
WIRELESS_WPA_PASSWORD=''
WIRELESS_WPA_PSK='.................................'
PREFIXLEN='24'
Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte?

Es scheint, als würde die DNS nicht gezogen.
in der Konfigdatei "/etc/sysconfig/network/ifcfg-wlan0" sind gegenüber vorher nur die WLAN SSID und das Passwort geändert.

Hier noch ein paar Daten zum Rechner.

Code: Alles auswählen

$ uname -a
Linux polaris.site 4.4.180-102-default #1 SMP Mon Jun 17 13:11:23 UTC 2019 (7cfa20a) x86_64 x86_64 x86_64 GNU/Linux

$ cat /etc/*release
NAME="openSUSE Leap"
VERSION="42.3"
ID=opensuse
ID_LIKE="suse"
VERSION_ID="42.3"
PRETTY_NAME="openSUSE Leap 42.3"
ANSI_COLOR="0;32"
CPE_NAME="cpe:/o:opensuse:leap:42.3"
BUG_REPORT_URL="https://bugs.opensuse.org"
HOME_URL="https://www.opensuse.org/"
openSUSE 42.3 (x86_64)
VERSION = 42.3
CODENAME = Malachite
# /etc/SuSE-release is deprecated and will be removed in the future, use /etc/os-release instead

$ lsb-release -a
LSB Version:    n/a
Distributor ID: openSUSE project
Description:    openSUSE Leap 42.3
Release:        42.3
Codename:       n/a
Grüße
Georg
Zuletzt geändert von P6CNAT am 4. Jul 2019, 13:47, insgesamt 2-mal geändert.
openSUSE Leap 15.1 64 Bit
KDE-Plasma 5.55
CPU: AMD A8-5500 mit integrierter GPU Typ AMD Radeon HD 7560D

Werbung:
Benutzeravatar
Heinz-Peter
Guru
Guru
Beiträge: 2046
Registriert: 24. Okt 2005, 14:04

Re: Nach Routerwechsel funktioniert das WLAN nicht mehr richtig

Beitrag von Heinz-Peter » 30. Jun 2019, 20:43

Hallo,
ich tippe auf fehlerhafte resolv.conf http://www.fibel.org/linux/lfo-0.6.0/node484.html
Siehe auch bei uns im Wiki

Gruß
Wir müssen lernen, entweder als Brüder miteinander zu leben oder als Narren unterzugehen.
Mein Betriebssystem: Suse 42.2/42.3, Prozessor: Pentium 4 550 (3,40 GHz, FSB800, Hyper-Threading), Grafikkarte: Nvidia Geforce 6610XL (PCIe)/128MByte.

Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3457
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: Nach Routerwechsel funktioniert das WLAN nicht mehr richtig

Beitrag von Sauerland » 30. Jun 2019, 20:43

Und was für DNS hast du eingestellt?

Übrigens ist die Leap 42.3 out........
Desktop: OpenSUSE Leap 15.0, Nvidia-Grafik Kernel 4.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.0, Intel-Skylake, Kernel 4.12

Benutzeravatar
P6CNAT
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1030
Registriert: 24. Jul 2006, 14:26
Wohnort: Mainhausen

Re: Nach Routerwechsel funktioniert das WLAN nicht mehr richtig

Beitrag von P6CNAT » 1. Jul 2019, 10:57

Hallo,

danke für die Rückmeldungen.
Im resolv.conf stand tatsächlich nur der hostname, "Generated by NetworkManager". Habe manuell

Code: Alles auswählen

search fritz.box
nameserver 192.168.178.1
eingetragen. Ist vielleicht kein guter Ansatz resolv.conf manuell zu editieren, aber jetzt funktioniert die Namensauflösung.

Allerdings wird der USB-WLAN Stick nicht beim Systemstart aktiviert, obwohl das so konfiguriert ist. Ich muss manuell nachhelfen, entweder mit ifup wlan0 oder indem ich den Stick abziehe und wieder einstecke.

Irgendeine Einstellung ist wohl geschrottet. Werde das aktuelle Leap 15.1 neu installieren. Vielleicht habe ich Glück und der Stick wird vom neuen Linux Kernel unterstützt ohne dass ich passende Treiber suchen muss.

Grüße
Georg
openSUSE Leap 15.1 64 Bit
KDE-Plasma 5.55
CPU: AMD A8-5500 mit integrierter GPU Typ AMD Radeon HD 7560D

Benutzeravatar
P6CNAT
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1030
Registriert: 24. Jul 2006, 14:26
Wohnort: Mainhausen

Re: [gelöst] Nach Routerwechsel funktioniert das WLAN nicht mehr richtig

Beitrag von P6CNAT » 4. Jul 2019, 13:59

Hallo,
nach einer kompletten Neuinstallation mit openSUSE 15.1 und der Installation eines Treibers "rtl8xxxu-kmp-default-4.14.0_k4.12.14_lp151.27-lp151.16.5.x86_64" von Sauerland (ist das die gleiche Person wie in diesem Forum?) funktioniert das WLAN wieder wie es soll.

In der alten Konfiguration war wohl irgendwas verbogen, aber ein kompletter Neuaufbau eines Systems ist halt eine sehr zeitaufwändige Maßnahme.

Grüße
Georg
openSUSE Leap 15.1 64 Bit
KDE-Plasma 5.55
CPU: AMD A8-5500 mit integrierter GPU Typ AMD Radeon HD 7560D

Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3457
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: [gelöst] Nach Routerwechsel funktioniert das WLAN nicht mehr richtig

Beitrag von Sauerland » 4. Jul 2019, 18:34

Dies Repo einbinden:
https://download.opensuse.org/repositor ... .1_Update/

Daraus das rtl8xxxu installieren und du bekommst immer kurz nach einem Kernel Update ein neues Paket......
von Sauerland (ist das die gleiche Person wie in diesem Forum?)
Ja.
Desktop: OpenSUSE Leap 15.0, Nvidia-Grafik Kernel 4.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.0, Intel-Skylake, Kernel 4.12

Antworten