Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[Gelöst :-) ] LAN - Anschluss geht nicht

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

toyotafahrer
Member
Member
Beiträge: 126
Registriert: 17. Apr 2017, 13:05
Kontaktdaten:

[Gelöst :-) ] LAN - Anschluss geht nicht

Beitrag von toyotafahrer » 10. Dez 2017, 11:11

Hallo und einen schönen zweiten Advent Euch allen.

Mir ist aufgefallen das ich mit einem LAN-Kabel keine Verbindung ins Internet bekomme , ich komme nicht mal zum Router ( FB 7490 ) . Ein anderer Laptop geht am gleichen Anschluss. In der Einführung hier zum Thema Netzwerk habe ich das Script ausgeführt und hoffentlich alle Fragen richtig beantwortet.
Also meine LAN - Buchse geht nicht hier ist die TXT-Datei zum Script.

Code: Alles auswählen

collectNWData.sh V0.7.5.8 2016/05/22/15:43:21 - e8982e6

This program comes with ABSOLUTELY NO WARRANTY; This is free software, and you are welcome to redistribute it under certain conditions

--- Which type of your network connection should be tested?
--- (2) Wired connection

--- What's the type of networktopology?
--- (2) DSL HW router <---> LinuxClient

--- On which host is the script executed?
--- (1) LinuxClient

--- NWCollect is collecting networkconfiguration information into file collectNWData.txt ...

--- NWEliza is analyzing the system for common network configuration errors ...

--- No obvious errors/warnings detected. Post contents of file collectNWData.txt in your favorite Linux forum and read http://www.linux-tips-and-tricks.de/CND_UPL

--- If you are unsuccessful then place the contents of file collectNWData.txt in the net
--- (see http://www.linux-tips-and-tricks.de/CND_UPL for links) 
--- and then paste the nopaste link on your favorite Linux forum.

==================================================================================================================
===== cat /etc/*[-_]release || cat /etc/*[-_]version =============================================================
/etc/os-release
/etc/SuSE-release
NAME="openSUSE Leap"
VERSION="42.3"
ID=opensuse
ID_LIKE="suse"
VERSION_ID="42.3"
PRETTY_NAME="openSUSE Leap 42.3"
ANSI_COLOR="0;32"
CPE_NAME="cpe:/o:opensuse:leap:42.3"
BUG_REPORT_URL="https://bugs.opensuse.org"
HOME_URL="https://www.opensuse.org/"
openSUSE 42.3 (x86_64)
VERSION = 42.3
CODENAME = Malachite
# /etc/SuSE-release is deprecated and will be removed in the future, use /etc/os-release instead
===== uname -a ===================================================================================================
Linux Opensuse_42_3_x64 4.4.76-1-default #1 SMP Fri Jul 14 08:48:13 UTC 2017 (9a2885c) x86_64 x86_64 x86_64 GNU/Linux
===== cat /etc/sysconfig/network/ifcfg-[earwd]* | grep -v "^#|^$" | grep -v "=''" ================================
No config files found
===== ping tests =================================================================================================
Ping of 8.8.8.8 OK
Ping of www.google.com OK
===== cat /etc/resolv | grep -i "nameserver" =====================================================================
nameserver 192.168.178.1
nameserver fd00::e228:6dff:fe2b:d7e6
===== cat /etc/hosts =============================================================================================
127.0.0.1	localhost
===== (route -n && route -A inet6 -n) | egrep "(en|wl|eth|ath|ra|wlan|dsl|ppp)" ==================================
Kernel IP Routentabelle
Ziel            Router          Genmask         Flags Metric Ref    Use Iface
0.0.0.0         192.168.178.1   0.0.0.0         UG    600    0        0 wlan0
192.168.178.0   0.0.0.0         255.255.255.0   U     600    0        0 wlan0
Kernel IPv6 Routentabelle
Ziel                                        Nächster Hop                                 Flags Metric Ref    Benutzer Iface
2003:d3:33c1:5700:52b7:c3ff:fefe:fc53/128   ::                                      U     256    3        1 wlan0   
2003:d3:33c1:5700::/64                      ::                                      U     600    14       6 wlan0   
2003:d3:33c1:5700::/56                      fe80::e228:6dff:fe2b:d7e6               UG    600    0        0 wlan0   
fe80::/64                                   ::                                      U     256    0        0 wlan0   
::/0                                        fe80::e228:6dff:fe2b:d7e6               UG    600    85       8 wlan0   
ff00::/8                                    ::                                      U     256    735       8 wlan0   
===== ifconfig (filtered for en|wl|eth|wlan|ra|ath|dsl|ppp) ======================================================
wlan0     Link encap:Ethernet  Hardware Adresse ##:##:##:##:##:#1  
          inet Adresse:192.168.178.42  Bcast:192.168.178.255  Maske:255.255.255.0
          inet6 Adresse: 2003:d3:33c1:5700:52b7:c3ff:fefe:fc53/128 Gültigkeitsbereich:Global
          inet6 Adresse: fe80::52b7:c3ff:fefe:fc53/64 Gültigkeitsbereich:Verbindung
          UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
          RX packets:64029 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
          TX packets:47039 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
          collisions:0 Sendewarteschlangenlänge:1000 
          RX bytes:69189339 (65.9 Mb)  TX bytes:8571011 (8.1 Mb)
===== lspci ======================================================================================================
02:00.0 Ethernet controller [0200]: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet Controller [10ec:8168] (rev 09)
	Subsystem: Samsung Electronics Co Ltd Device [144d:c0d8]
	Kernel modules: r8169
03:00.0 Network controller [0280]: Qualcomm Atheros AR9485 Wireless Network Adapter [168c:0032] (rev 01)
	Subsystem: Samsung Electronics Co Ltd Device [144d:4105]
	Kernel driver in use: ath9k
===== lsusb | grep -v "root hub" =================================================================================
Bus 002 Device 002: ID 8087:0024 Intel Corp. Integrated Rate Matching Hub
Bus 001 Device 005: ID 2232:1029  
Bus 001 Device 007: ID 0cf3:3004 Atheros Communications, Inc. 
Bus 001 Device 003: ID 0bda:0129 Realtek Semiconductor Corp. RTS5129 Card Reader Controller
Bus 001 Device 002: ID 8087:0024 Intel Corp. Integrated Rate Matching Hub
Bus 003 Device 019: ID 14cd:6116 Super Top M6116 SATA Bridge
Bus 003 Device 017: ID 03f0:dc11 Hewlett-Packard 
Bus 003 Device 014: ID 1a40:0101 Terminus Technology Inc. 4-Port HUB
Bus 003 Device 013: ID 0781:5597 SanDisk Corp. 
Bus 003 Device 018: ID 1a81:1004 Holtek Semiconductor, Inc. 
Bus 003 Device 016: ID 046d:c52b Logitech, Inc. Unifying Receiver
Bus 003 Device 015: ID 0a12:0001 Cambridge Silicon Radio, Ltd Bluetooth Dongle (HCI mode)
Bus 003 Device 012: ID 1a40:0101 Terminus Technology Inc. 4-Port HUB
Bus 003 Device 011: ID 0409:005a NEC Corp. HighSpeed Hub
Bus 003 Device 002: ID 0781:5567 SanDisk Corp. Cruzer Blade
===== hwinfo (filtered) ==========================================================================================
21: PCI 200.0: 0200 Ethernet controller
  Model: "Realtek RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet Controller"
  Vendor: pci 0x10ec "Realtek Semiconductor Co., Ltd."
  Device: pci 0x8168 "RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet Controller"
  SubVendor: pci 0x144d "Samsung Electronics Co Ltd"
  SubDevice: pci 0xc0d8 
    Driver Status: r8169 is active
    Driver Activation Cmd: "modprobe r8169"
22: PCI 300.0: 0282 WLAN controller
  Model: "Qualcomm Atheros AR9485 Wireless Network Adapter"
  Vendor: pci 0x168c "Qualcomm Atheros"
  Device: pci 0x0032 "AR9485 Wireless Network Adapter"
  SubVendor: pci 0x144d "Samsung Electronics Co Ltd"
  SubDevice: pci 0x4105 
  Driver: "ath9k"
  Driver Modules: "ath9k"
  Device File: wlan0
  Link detected: yes
    Driver Status: ath9k is active
    Driver Activation Cmd: "modprobe ath9k"
===== lsmod (filtered) ===========================================================================================
| ablk_helper     | ac              | aesni_intel     | aes_x86_64      | af_packet        |
| ahci            | amd_iommu_v2    | amdkfd          | ansi_cprng      | arc4             |
| ath             | ath3k           | ath9k           | ath9k_common    | ath9k_hw         |
| bnep            | ccm             | cfg80211        | cmac            | coretemp         |
| ctr             | drbg            | drm             | drm_kms_helper  | ecb              |
| efivarfs        | ehci_hcd        | ehci_pci        | fb_sys_fops     | fjes             |
| gf128mul        | ghash_clmulni_intel| glue_helper     | hid_generic     | hid_logitech_dj  |
| hid_logitech_hidpp| i2c_algo_bit    | i2c_i801        | i915            | intel_powerclamp |
| intel_rapl      | ip_tables       | irqbypass       | jbd2            | kvm              |
| kvm_intel       | libahci         | libata          | lp              | lpc_ich          |
| lrw             | mac80211        | mbcache         | mei             | mei_me           |
| memstick        | mfd_core        | mii             | mmc_core        | msr              |
| ppdev           | r8169           | rfcomm          | rfkill          | rtsx_usb         |
| rtsx_usb_ms     | rtsx_usb_sdmmc  | scsi_mod        | sd_mod          | serio_raw        |
| sg              | shpchp          | sr_mod          | st              | syscopyarea      |
| sysfillrect     | sysimgblt       | tpm_infineon    | ttm             | uas              |
| usb_common      | usblp           | usb_storage     | v4l2_common     | wmi              |
| xfs             | xhci_hcd        | xhci_pci        |
===== egrep 'en|wl|eth|ath|wlan|ra|ppp' /etc/udev/rules.d/*net_persistent* /etc/udev/rules.d/*persistent-net* ====
/etc/udev/rules.d/70-persistent-net.rules:SUBSYSTEM=="net", ACTION=="add", DRIVERS=="?*", ATTR{address}=="##:##:##:##:##:#1", ATTR{dev_id}=="0x0", ATTR{type}=="1", KERNEL=="wlan*", NAME="wlan0"
==================================================================================================================
*** NWElizaStates 
PNIN:1 CFR:1 IF:wlan0 IM:1 DI:1 FALON:1 NI:1 cNI:1 NIWD:0 CM:0 IP6:0 KM:0 0 WLW:0 RTDT:SuSE GUI:0 UID:0 
Ich habe noch folgendes

Code: Alles auswählen

Opensuse_42_3_x64:/home/lutz # ip addr show dev wlan0
2: wlan0: <BROADCAST,MULTICAST,UP,LOWER_UP> mtu 1500 qdisc mq state UP group default qlen 1000
    link/ether 50:b7:c3:fe:fc:53 brd ff:ff:ff:ff:ff:ff
    inet 192.168.178.42/24 brd 192.168.178.255 scope global dynamic wlan0
       valid_lft 857471sec preferred_lft 857471sec
    inet6 2003:d3:33c1:5700:52b7:c3ff:fefe:fc53/128 scope global dynamic 
       valid_lft 6730sec preferred_lft 1330sec
    inet6 fe80::52b7:c3ff:fefe:fc53/64 scope link 
       valid_lft forever preferred_lft forever
Opensuse_42_3_x64:/home/lutz # ip addr show dev lo
1: lo: <LOOPBACK,UP,LOWER_UP> mtu 65536 qdisc noqueue state UNKNOWN group default qlen 1
    link/loopback 00:00:00:00:00:00 brd 00:00:00:00:00:00
    inet 127.0.0.1/8 scope host lo
       valid_lft forever preferred_lft forever


Und zum Schluss noch mein HWInfo als txt-Datei , ob es wichtig ist weiß ich nicht.

http://lutz-bathe.de/wp-content/uploads ... W-Info.txt
Zuletzt geändert von toyotafahrer am 21. Dez 2017, 13:06, insgesamt 1-mal geändert.
Samsung 17" Laptop NP350E7C CPU i7 / 8 GB Ram
AMD Radeon HD 7500M / 7600M Serie :roll:

SSD 512 GB Intenso
SSD 1,0 TB 860 EVO Samsung

OS = Opensuse 42.3 x64

Werbung:
Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3136
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: LAN - Anschluss geht nicht

Beitrag von Sauerland » 10. Dez 2017, 11:36

Poste:

Code: Alles auswählen

zypper lr -d

Code: Alles auswählen

zypper se -si r816

Code: Alles auswählen

ls -al /etc/modprobe.d/
Desktop: OpenSUSE Leap 42.3, Nvidia-Grafik Kernel 4.4
Laptop: OpenSUSE Leap 42.3, Intel-Skylake, Kernel 4.x, Windows 10

toyotafahrer
Member
Member
Beiträge: 126
Registriert: 17. Apr 2017, 13:05
Kontaktdaten:

Re: LAN - Anschluss geht nicht

Beitrag von toyotafahrer » 10. Dez 2017, 16:28

Grüß Dich Sauerland , hier die gewünschten Ausgaben.

zypper lr -d

Code: Alles auswählen

#  | Alias                   | Name                              | Aktiviert | GPG-Überprüfung | Aktualisierung | Priorität | Typ    | URI                                                                                   | Dienst
---+-------------------------+-----------------------------------+-----------+-----------------+----------------+-----------+--------+---------------------------------------------------------------------------------------+-------
 1 | Google-Chrome           | Google-Chrome                     | Nein      | ----            | ----           |   99      | rpm-md | http://dl.google.com/linux/chrome/rpm/stable/x86_64                                   |       
 2 | openSUSE-Leap-42.3-0    | openSUSE-Leap-42.3-0              | Nein      | ----            | ----           |   99      | yast2  | hd:///?device=/dev/disk/by-id/usb-SanDisk_Cruzer_Blade_20052444600CA692AED5-0:0-part2 |       
 3 | opensuse-guide.org-repo | Libdvdcss Repository              | Ja        | (r ) Ja         | Ja             |   99      | rpm-md | http://opensuse-guide.org/repo/openSUSE_Leap_42.3/                                    |       
 4 | packman.inode.at-suse   | Packman Repository                | Ja        | (r ) Ja         | Ja             |   20      | rpm-md | http://packman.inode.at/suse/openSUSE_Leap_42.3/                                      |       
 5 | repo-non-oss            | openSUSE-Leap-42.3-Non-Oss        | Ja        | (r ) Ja         | Ja             |   99      | yast2  | http://download.opensuse.org/distribution/leap/42.3/repo/non-oss/                     |       
 6 | repo-oss                | openSUSE-Leap-42.3-Oss            | Ja        | (r ) Ja         | Ja             |   99      | yast2  | http://download.opensuse.org/distribution/leap/42.3/repo/oss/                         |       
 7 | repo-source             | openSUSE-Leap-42.3-Source         | Ja        | (r ) Ja         | Ja             |   99      | yast2  | http://download.opensuse.org/source/distribution/leap/42.3/repo/oss/                  |       
 8 | repo-source-non-oss     | openSUSE-Leap-42.3-Source-Non-Oss | Nein      | ----            | ----           |   99      | NONE   | http://download.opensuse.org/source/distribution/leap/42.3/repo/non-oss/              |       
 9 | repo-update             | openSUSE-Leap-42.3-Update         | Ja        | (r ) Ja         | Ja             |   99      | rpm-md | http://download.opensuse.org/update/leap/42.3/oss/                                    |       
10 | repo-update-non-oss     | openSUSE-Leap-42.3-Update-Non-Oss | Ja        | (r ) Ja         | Ja             |   99      | rpm-md | http://download.opensuse.org/update/leap/42.3/non-oss/                                |       
 
zypper se -si r816

Code: Alles auswählen

Metadaten von Repository 'openSUSE-Leap-42.3-Update' abrufen ...................................................[fertig]
Cache für Repository 'openSUSE-Leap-42.3-Update' erzeugen ......................................................[fertig]
Repository-Daten werden geladen...
Installierte Pakete werden gelesen...
Keine passenden Objekte gefunden.
ls -al /etc/modprobe.d/
Frage : Was ist das jetzt genau was ich da sehe ?

Code: Alles auswählen

insgesamt 40
drwxr-xr-x 1 root root  290  9. Dez 16:01 .
drwxr-xr-x 1 root root 5186 10. Dez 15:57 ..
-rw-r--r-- 1 root root 3862 10. Mai 2017  00-system.conf
-rw-r--r-- 1 root root  532 14. Nov 2012  10-unsupported-modules.conf
-rw-r--r-- 1 root root  181  6. Jun 2017  50-alsa.conf
-rw-r--r-- 1 root root 5009 10. Mai 2017  50-blacklist.conf
-rw-r--r-- 1 root root  128 10. Mai 2017  50-bluetooth.conf
-rw-r--r-- 1 root root   33 10. Mai 2017  50-ipw2200.conf
-rw-r--r-- 1 root root   34 10. Mai 2017  50-iwl3945.conf
-rw-r--r-- 1 root root   18 10. Mai 2017  50-prism54.conf
-rw-r--r-- 1 root root   47 22. Nov 2011  99-local.conf
Samsung 17" Laptop NP350E7C CPU i7 / 8 GB Ram
AMD Radeon HD 7500M / 7600M Serie :roll:

SSD 512 GB Intenso
SSD 1,0 TB 860 EVO Samsung

OS = Opensuse 42.3 x64

toyotafahrer
Member
Member
Beiträge: 126
Registriert: 17. Apr 2017, 13:05
Kontaktdaten:

Re: LAN - Anschluss geht nicht

Beitrag von toyotafahrer » 12. Dez 2017, 14:24

Wie geht`s weiter ,wenn möglich ?
Samsung 17" Laptop NP350E7C CPU i7 / 8 GB Ram
AMD Radeon HD 7500M / 7600M Serie :roll:

SSD 512 GB Intenso
SSD 1,0 TB 860 EVO Samsung

OS = Opensuse 42.3 x64

Gräfin Klara
Hacker
Hacker
Beiträge: 322
Registriert: 23. Jun 2008, 20:51

Re: LAN - Anschluss geht nicht

Beitrag von Gräfin Klara » 12. Dez 2017, 15:31

toyotafahrer hat geschrieben:
12. Dez 2017, 14:24
Wie geht`s weiter ,wenn möglich ?
# ip addr show
# ip route show

Benutzeravatar
susejunky
Hacker
Hacker
Beiträge: 421
Registriert: 19. Sep 2014, 18:22

Re: LAN - Anschluss geht nicht

Beitrag von susejunky » 12. Dez 2017, 18:18

Hallo toyotafahrer,
toyotafahrer hat geschrieben:
12. Dez 2017, 14:24
Wie geht`s weiter ,wenn möglich ?
Ich meine gehört zu haben, dass manche LAN-Karten mit dem "r8169"-Treiber des Kernels nicht/nicht fehlerfreie arbeiten.

Eine Suche mit der Suchmaschine Deines Vertrauens nach "r8169 r8168" sollte Dir dazu detailliertere Informationen liefern.

Du kannst auch einfach ausprobieren, ob der "r8168"-Treiber (aus dem Packman-Repository) Dein Problem löst.

Viele Grüße

susejunky

toyotafahrer
Member
Member
Beiträge: 126
Registriert: 17. Apr 2017, 13:05
Kontaktdaten:

Re: LAN - Anschluss geht nicht

Beitrag von toyotafahrer » 13. Dez 2017, 09:18

Danke erstmal für Deine Antwort susejunky .

Ich bin noch nichts so lange mit Linux unterwegs und habe leider keinen Plan da mit verschiedenen Treibern rum zu testen.
Wenn das natürlich so ist das es mit dem Kernel nicht geht ,dann habe ich so gesehen ein scheiß Laptop . Du meinst ich sollte unter Yast / Software nach " r8169 " suchen und mal gucken was bei raus kommt.
Aber mein System schieße ich mir damit nicht ab , oder wie ist das mit Suse und falschen Treibern .

Grüße toyotafahrer
Samsung 17" Laptop NP350E7C CPU i7 / 8 GB Ram
AMD Radeon HD 7500M / 7600M Serie :roll:

SSD 512 GB Intenso
SSD 1,0 TB 860 EVO Samsung

OS = Opensuse 42.3 x64

toyotafahrer
Member
Member
Beiträge: 126
Registriert: 17. Apr 2017, 13:05
Kontaktdaten:

Re: LAN - Anschluss geht nicht

Beitrag von toyotafahrer » 13. Dez 2017, 09:25

Oh Sorry fast überlesen Gräfin Klara .
Bitte schön die gewünschten Ausgaben.

Code: Alles auswählen

fritzbox: # ip addr show
1: lo: <LOOPBACK,UP,LOWER_UP> mtu 65536 qdisc noqueue state UNKNOWN group default qlen 1
    link/loopback 00:00:00:00:00:00 brd 00:00:00:00:00:00
    inet 127.0.0.1/8 scope host lo
       valid_lft forever preferred_lft forever
2: wlan0: <BROADCAST,MULTICAST,UP,LOWER_UP> mtu 1500 qdisc mq state UP group default qlen 1000
    link/ether 50:b7:c3:fe:fc:53 brd ff:ff:ff:ff:ff:ff
    inet 192.168.178.42/24 brd 192.168.178.255 scope global dynamic wlan0
       valid_lft 863103sec preferred_lft 863103sec
    inet6 2003:d3:33d0:6a00:52b7:c3ff:fefe:fc53/128 scope global dynamic 
       valid_lft 7175sec preferred_lft 1215sec
    inet6 fe80::52b7:c3ff:fefe:fc53/64 scope link 
       valid_lft forever preferred_lft forever

Code: Alles auswählen

fritzbox: # ip route show
default via 192.168.178.1 dev wlan0  proto static  metric 600 
192.168.178.0/24 dev wlan0  proto kernel  scope link  src 192.168.178.42  metric 600
Samsung 17" Laptop NP350E7C CPU i7 / 8 GB Ram
AMD Radeon HD 7500M / 7600M Serie :roll:

SSD 512 GB Intenso
SSD 1,0 TB 860 EVO Samsung

OS = Opensuse 42.3 x64

josef-wien
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5071
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: LAN - Anschluss geht nicht

Beitrag von josef-wien » 13. Dez 2017, 11:59

Ist das Paket kernel-firmware bei Dir installiert? Mit der Installation eines anderes Treibers für Deine Netzwerkkarte schädigst Du das System nicht, schlimmstenfalls funktioniert er eben auch nicht. Sauerland hat in seinen Repos ebenfalls den r8168, aber da soll er Dir lieber selber sagen, welches Repos Du versuchen sollst.

Gräfin Klara
Hacker
Hacker
Beiträge: 322
Registriert: 23. Jun 2008, 20:51

Re: LAN - Anschluss geht nicht

Beitrag von Gräfin Klara » 13. Dez 2017, 12:15

toyotafahrer hat geschrieben:
13. Dez 2017, 09:25
Oh Sorry fast überlesen Gräfin Klara .
Bitte schön die gewünschten Ausgaben.
...
Aha, nun wissen wir mehr. Die Sache sieht folgend aus:
Deine Karte benötigt den driver mit dem Namen r8168
Weil dein System diesen driver nicht gefunden hat, hat es den r8169 geladen.

Code: Alles auswählen

32: PCI 200.0: 0200 Ethernet controller
  [Created at pci.378]
  Unique ID: B35A.LJADsja_Da2
  Hardware Class: network
  Model: "Realtek RTL8111/8168/8411 PCI Express Gigabit Ethernet Controller"
  Driver Info #0:
    Driver Status: r8169 is active
Mit dem r8169 wird das aber nicht funktionieren.
Nun gibt es 2 Möglichkeiten:
1. Du ladest dir den driver direkt von Realtek
http://www.realtek.com.tw/downloads/dow ... wn=false#2
Das erzeugen und installieren dieses drivers ist kein Hexenwerk.
2. oder du erkundigst dich hier in diesem Forum, ob und wie deine Distribution den r8168 zur Verfügung stellen kann.

Wie auch immer, der r8168 ist die Lösung.

Gruß
Gräfin Klara
Zuletzt geändert von Gräfin Klara am 13. Dez 2017, 12:18, insgesamt 1-mal geändert.

toyotafahrer
Member
Member
Beiträge: 126
Registriert: 17. Apr 2017, 13:05
Kontaktdaten:

Re: LAN - Anschluss geht nicht

Beitrag von toyotafahrer » 13. Dez 2017, 12:17

Ich danke Dir josef-wien für die schnelle Antwort . Ja der Sauerland der hat es irgendwie drauf , schon wenn ich hier mal nach Sauerland suche , die vielen Antworten , Hut ab.

Code: Alles auswählen

Ist das Paket kernel-firmware bei Dir installiert?
Ja , und es ist die Version " 20170530-11.1 "

Na dann versuche ich mal mein Glück und gucke mal ob ich irgendwo was finde was ich so installieren kann . Am besten genau aufschreiben was ich da mache das ich das auch wieder runter bekomme . Reicht ein " Zypper rm Dateiname " oder sollte man zum entfernen Yast nehmen . Ich versuche so viel wie möglich alles mit Zypper zu machen , hat aber bei mir ehr ein gesundheitlichen Hintergrund das ich meine grauen Zellen so viel wie möglich beschäftige. Ja das kann ich auch anders machen ich weiß , aber so lerne ich noch was sinnvolles .
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Auch Dir Gräfin Klara vielen Dank für die schnelle Antwort.

Ich werde mir den Treiber gleich mal runterladen . Wenn ich mit dem erstellen nicht klar komme , Was ich wohl annehme melde doch gleich wieder.

Code: Alles auswählen

ob und wie deine Distribution den r8168 zur Verfügung stellen kann.
Du meinst ob mir einer die Distro mit dem Treiber bauen würde ?

Grüße

Toyotafahrer
Samsung 17" Laptop NP350E7C CPU i7 / 8 GB Ram
AMD Radeon HD 7500M / 7600M Serie :roll:

SSD 512 GB Intenso
SSD 1,0 TB 860 EVO Samsung

OS = Opensuse 42.3 x64

toyotafahrer
Member
Member
Beiträge: 126
Registriert: 17. Apr 2017, 13:05
Kontaktdaten:

Re: LAN - Anschluss geht nicht

Beitrag von toyotafahrer » 13. Dez 2017, 13:00

Na ja das war wie erwartet .
Konsole auf root
./autorun.sh , die Datei ist ausführbar
Das Ergebniss

Code: Alles auswählen

Check old driver and unload it.
rmmod r8169
Build the module and install
make[2]: *** /lib/modules/4.4.92-31-default/build: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden.  Schluss.
make[1]: *** [clean] Error 2
make: *** [clean] Error 2
Was will man mir damit sagen , englisch ähm reicht zum überleben aber nicht hierfür. Leider :-(
Samsung 17" Laptop NP350E7C CPU i7 / 8 GB Ram
AMD Radeon HD 7500M / 7600M Serie :roll:

SSD 512 GB Intenso
SSD 1,0 TB 860 EVO Samsung

OS = Opensuse 42.3 x64

Gräfin Klara
Hacker
Hacker
Beiträge: 322
Registriert: 23. Jun 2008, 20:51

Re: LAN - Anschluss geht nicht

Beitrag von Gräfin Klara » 13. Dez 2017, 13:22

toyotafahrer hat geschrieben:
13. Dez 2017, 13:00
Na ja das war wie erwartet .
Konsole auf root
./autorun.sh , die Datei ist ausführbar
Was will man mir damit sagen , englisch ähm reicht zum überleben aber nicht hierfür. Leider :-(
Ja, sehr ärgerlich!
Dieser Zeile

Code: Alles auswählen

make[2]: *** /lib/modules/4.4.92-31-default/build: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden.  Schluss.
besagt, dass du die kernel sources nicht installiert hast.
# ./autorun.sh
benötigt diese kernel sources, weil dieser r8168 driver ein Teil des kernels sein soll.

Erkundige dich in diesem Forum, ob und wie deine Distribution den driver r8168 zur Verfügung stellen kann.
Wenn das nicht funktioniert, weil z.B. deine Distribution diesen driver nicht anbietet, dann mußt du die kernel sources installieren und mit ./autorun.sh arbeiten.

Leider ist das alles ein bißchen kompliziert, aber machbar

Gruß
Gräfin Klara

toyotafahrer
Member
Member
Beiträge: 126
Registriert: 17. Apr 2017, 13:05
Kontaktdaten:

Re: LAN - Anschluss geht nicht

Beitrag von toyotafahrer » 13. Dez 2017, 13:53

Vielen Dank Gräfin Klara , dann muss ich mal auf die Suche gehen hier im Forum. :???:

Grüße
Toyotafahrer
Samsung 17" Laptop NP350E7C CPU i7 / 8 GB Ram
AMD Radeon HD 7500M / 7600M Serie :roll:

SSD 512 GB Intenso
SSD 1,0 TB 860 EVO Samsung

OS = Opensuse 42.3 x64

toyotafahrer
Member
Member
Beiträge: 126
Registriert: 17. Apr 2017, 13:05
Kontaktdaten:

Re: LAN - Anschluss geht nicht

Beitrag von toyotafahrer » 13. Dez 2017, 15:40

Ich hatte hier eben eine kleine Eingebung , ein USB-Netzwerkadapter . So wie dieser hier http://www.ebay.de/itm/USB-3-0-zu-10-10 ... 0009.m1982

Grüße
Toyotafahrer
Samsung 17" Laptop NP350E7C CPU i7 / 8 GB Ram
AMD Radeon HD 7500M / 7600M Serie :roll:

SSD 512 GB Intenso
SSD 1,0 TB 860 EVO Samsung

OS = Opensuse 42.3 x64

josef-wien
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5071
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: LAN - Anschluss geht nicht

Beitrag von josef-wien » 13. Dez 2017, 16:07

susejunky hat Dir doch schon mitgeteilt, daß der Treiber im Packman-Repo vorhanden ist. Eine Übersetzung (die Du nach jedem Kernel-Update erneut durchführen mußt) solltest Du nur dann überlegen, wenn weder die Packman-Version noch die von Sauerland bei Dir funktionieren. Bei einem eventuellen Ersatz mußt Du zuerst feststellen, welcher Chip dabei verwendet wird (diese einzige wirklich wichtige Information fehlt bei Deinem link).

toyotafahrer
Member
Member
Beiträge: 126
Registriert: 17. Apr 2017, 13:05
Kontaktdaten:

Re: LAN - Anschluss geht nicht

Beitrag von toyotafahrer » 13. Dez 2017, 16:26

Also der im Packman-Repo vorhanden ist geht nicht und von Sauerland ein Repo habe ich nicht gefunden , oder habe ich was überlesen.

Was ist denn hier mit , geht so etwas nicht. https://www.ebay.de/itm/263331032940
Samsung 17" Laptop NP350E7C CPU i7 / 8 GB Ram
AMD Radeon HD 7500M / 7600M Serie :roll:

SSD 512 GB Intenso
SSD 1,0 TB 860 EVO Samsung

OS = Opensuse 42.3 x64

josef-wien
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5071
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: LAN - Anschluss geht nicht

Beitrag von josef-wien » 13. Dez 2017, 16:35

toyotafahrer hat geschrieben:
13. Dez 2017, 16:26
geht nicht
Wem soll das helfen? Hast Du beide Pakete installiert? Wurde dabei die initrd neu erstellt? Hast Du danach neu gestartet? Wie sieht jetzt

Code: Alles auswählen

hwinfo --netcard
modinfo r8169
grep -H r8169 /etc/modprobe.d/*
aus?


toyotafahrer hat geschrieben:
13. Dez 2017, 16:26
von Sauerland ein Repo habe ich nicht gefunden
Schicke ihm eine PN.

Benutzeravatar
tomm.fa
Moderator
Moderator
Beiträge: 5130
Registriert: 21. Jan 2006, 17:18
Wohnort: OWL - Kreis Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: LAN - Anschluss geht nicht

Beitrag von tomm.fa » 13. Dez 2017, 16:48

Bitte zuerst auf das Paket von PackMan konzentrieren und zeige nach
josef-wien hat geschrieben:
13. Dez 2017, 16:35
Hast Du danach neu gestartet?
noch die Ausgaben von

Code: Alles auswählen

/sbin/lspci -nnk| grep -iA3 net

Code: Alles auswählen

zypper se -s  r8168
Funtioniert übrigens prima mit dem Kernel 4.14.* aus dem Kernel stable Repo.
josef-wien hat geschrieben:
13. Dez 2017, 16:35
toyotafahrer hat geschrieben:
13. Dez 2017, 16:26
von Sauerland ein Repo habe ich nicht gefunden
Schicke ihm eine PN.
Lässt sich über https://software.opensuse.org/package/r8168
Die Verwendung soll (laut Sauerland) aber immer als letzte Möglichkeit genommen werden.
Linupedia - Wiki des Linux-Club.
Keine Unterstützung/Hilfestellung per PN!

toyotafahrer
Member
Member
Beiträge: 126
Registriert: 17. Apr 2017, 13:05
Kontaktdaten:

Re: LAN - Anschluss geht nicht

Beitrag von toyotafahrer » 13. Dez 2017, 16:50

hwinfo --netcard

Code: Alles auswählen

21: PCI 300.0: 0282 WLAN controller                             
  [Created at pci.378]
  Unique ID: y9sn.yKwlP4LGWFD
  Parent ID: qTvu.HQME4X_G45A
  SysFS ID: /devices/pci0000:00/0000:00:1c.1/0000:03:00.0
  SysFS BusID: 0000:03:00.0
  Hardware Class: network
  Model: "Qualcomm Atheros AR9485 Wireless Network Adapter"
  Vendor: pci 0x168c "Qualcomm Atheros"
  Device: pci 0x0032 "AR9485 Wireless Network Adapter"
  SubVendor: pci 0x144d "Samsung Electronics Co Ltd"
  SubDevice: pci 0x4105 
  Revision: 0x01
  Driver: "ath9k"
  Driver Modules: "ath9k"
  Device File: wlan0
  Features: WLAN
  Memory Range: 0xc0000000-0xc007ffff (rw,non-prefetchable)
  Memory Range: 0xc0080000-0xc008ffff (ro,non-prefetchable,disabled)
  IRQ: 17 (222196 events)
  HW Address: 50:b7:c3:fe:fc:53
  Permanent HW Address: 50:b7:c3:fe:fc:53
  Link detected: yes
  WLAN channels: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13
  WLAN frequencies: 2.412 2.417 2.422 2.427 2.432 2.437 2.442 2.447 2.452 2.457 2.462 2.467 2.472
  WLAN encryption modes: WEP40 WEP104 TKIP CCMP
  WLAN authentication modes: open sharedkey wpa-psk wpa-eap
  Module Alias: "pci:v0000168Cd00000032sv0000144Dsd00004105bc02sc80i00"
  Driver Info #0:
    Driver Status: ath9k is active
    Driver Activation Cmd: "modprobe ath9k"
  Config Status: cfg=no, avail=yes, need=no, active=unknown
  Attached to: #15 (PCI bridge)
modinfo r8169

Code: Alles auswählen

filename:       /lib/modules/4.4.92-31-default/kernel/drivers/net/ethernet/realtek/r8169.ko
firmware:       rtl_nic/rtl8107e-2.fw
firmware:       rtl_nic/rtl8107e-1.fw
firmware:       rtl_nic/rtl8168h-2.fw
firmware:       rtl_nic/rtl8168h-1.fw
firmware:       rtl_nic/rtl8168g-3.fw
firmware:       rtl_nic/rtl8168g-2.fw
firmware:       rtl_nic/rtl8106e-2.fw
firmware:       rtl_nic/rtl8106e-1.fw
firmware:       rtl_nic/rtl8411-2.fw
firmware:       rtl_nic/rtl8411-1.fw
firmware:       rtl_nic/rtl8402-1.fw
firmware:       rtl_nic/rtl8168f-2.fw
firmware:       rtl_nic/rtl8168f-1.fw
firmware:       rtl_nic/rtl8105e-1.fw
firmware:       rtl_nic/rtl8168e-3.fw
firmware:       rtl_nic/rtl8168e-2.fw
firmware:       rtl_nic/rtl8168e-1.fw
firmware:       rtl_nic/rtl8168d-2.fw
firmware:       rtl_nic/rtl8168d-1.fw
version:        2.3LK-NAPI
license:        GPL
description:    RealTek RTL-8169 Gigabit Ethernet driver
author:         Realtek and the Linux r8169 crew <netdev@vger.kernel.org>
srcversion:     2D5D3B1CDF92EF5B43A29A8
alias:          pci:v00000001d00008168sv*sd00002410bc*sc*i*
alias:          pci:v00001737d00001032sv*sd00000024bc*sc*i*
alias:          pci:v000016ECd00000116sv*sd*bc*sc*i*
alias:          pci:v00001259d0000C107sv*sd*bc*sc*i*
alias:          pci:v00001186d00004302sv*sd*bc*sc*i*
alias:          pci:v00001186d00004300sv*sd*bc*sc*i*
alias:          pci:v00001186d00004300sv00001186sd00004B10bc*sc*i*
alias:          pci:v000010ECd00008169sv*sd*bc*sc*i*
alias:          pci:v000010ECd00008168sv*sd*bc*sc*i*
alias:          pci:v000010ECd00008167sv*sd*bc*sc*i*
alias:          pci:v000010ECd00008161sv*sd*bc*sc*i*
alias:          pci:v000010ECd00008136sv*sd*bc*sc*i*
alias:          pci:v000010ECd00008129sv*sd*bc*sc*i*
depends:        mii
intree:         Y
vermagic:       4.4.92-31-default SMP mod_unload modversions 
signer:         openSUSE Secure Boot Signkey
sig_key:        03:32:FA:9C:BF:0D:88:BF:21:92:4B:0D:E8:2A:09:A5:4D:5D:EF:C8
sig_hashalgo:   sha256
parm:           use_dac:Enable PCI DAC. Unsafe on 32 bit PCI slot. (int)
parm:           debug:Debug verbosity level (0=none, ..., 16=all) (int)
grep -H r8169 /etc/modprobe.d/*

Code: Alles auswählen

/etc/modprobe.d/50-blacklist-r8169.conf:# On many Realtek Ethernet controllers the old device driver r8169 does
/etc/modprobe.d/50-blacklist-r8169.conf:# not work reliably.  To solve this the r8169 kernel module has to be 
/etc/modprobe.d/50-blacklist-r8169.conf:blacklist r8169
/etc/modprobe.d/50-r8168-blacklist.conf:blacklist r8169
/etc/modprobe.d/99-local.conf:echo “blacklist r8169″ >>
Grüße
Toyotafahrer
Samsung 17" Laptop NP350E7C CPU i7 / 8 GB Ram
AMD Radeon HD 7500M / 7600M Serie :roll:

SSD 512 GB Intenso
SSD 1,0 TB 860 EVO Samsung

OS = Opensuse 42.3 x64

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste