Seite 1 von 1

[Gelöst] Leap 42.3: Thinkpad T470s mit Sierra Modem EM7455

Verfasst: 1. Okt 2017, 22:11
von navi-cc
Es ist offenbar bekannt, dass das WWAN Modem Sierra EM7455 durch den Network Manager extra eingeschaltet werden muss. Dazu braucht man wohl einige Module.
Hinweise gibt es unter
https://askubuntu.com/questions/747959/ ... band-modem
https://forums.opensuse.org/showthread. ... -Broadband
https://bugzilla.redhat.com/show_bug.cgi?id=1379406
Diese Hinweise helfen mir nur bedingt weiter. Die fehlenden Module habe ich installiert. Das führt immerhin dazu, dass ich im Network Manager jetzt meinen Mobilfunkzugang konfigurieren kann und dieser beim Einschalten des Zugangs (bei mir Vodafone) nun auch sichtbar wird. Vor der Installation der Module ging das nicht.

Problem: Wenn ich nun die Verbindung aktivieren will, kommt sofort "Die Verbindung Vodafone wurde deaktiviert."
jetzt weiß ich nicht mehr weiter. Kann mir jemand helfen, der dieses Modem auf einem Thinkpad unter Leap schon zum Laufen bekommen hat?

Danke im Voraus.

Re: Leap 42.3: Thinkpad T470s mit Sierra Modem EM7455

Verfasst: 3. Okt 2017, 13:36
von navi-cc
Kann niemand helfen? Ist das Thema zu exotisch?
Das Problem ist ja wohl akut für alle (Thinkpad) Notebooks mit dem Sierra EM7455.

Re: Leap 42.3: Thinkpad T470s mit Sierra Modem EM7455

Verfasst: 5. Okt 2017, 13:10
von navi-cc
Nochmals die Bitte um Hilfe.

Ich brauche offenbar neuere Pakete als in Leap 42.3 enthalten.
Beispiel: der "Modemmanager" ist vorhanden in Version 1.4.14, sollte aber >= 1.6 sein.
Bei Suse findet man das nur als "unstable", und dann nicht als 32 sondern 64 Version.

Soll ich mich da herantrauen?

Re: [Gelöst] Leap 42.3: Thinkpad T470s mit Sierra Modem EM7455

Verfasst: 8. Okt 2017, 23:00
von navi-cc
Nach dem Update von modemmanager, libmm, libqmi läuft es nun. Ich habe die Module von frispete:kernelbase installiert.
Hoffen wir mal, dass diese bald in die reguläre Distribution wandern.