Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Linux-Netzlaufwerk unter Linux einbinden

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Hengstenberg
Newbie
Newbie
Beiträge: 49
Registriert: 2. Mai 2009, 15:07
Wohnort: Waiblingen

Linux-Netzlaufwerk unter Linux einbinden

Beitrag von Hengstenberg » 31. Dez 2016, 16:00

Liebe Community,

häufig werden Netzlaufwerke von NAS mit Samba im eigenen Linux eingebunden. Kann ich aber auch ohne Samba ein Netzlaufwerk eines anderen Linux-Rechner in meinem LAN "mounten"? Wen ja wie?

Was ich bspw. schon mache, dass ich Daten per ssh-Verbindung und rsync zw. diesen Rechner synchronisiere. Nun hätte ich gerne aber ein Laufwerk im Rechner A auf Rechner B eingebunden. Wie gesagt, laufen beide auf (openSUSE)-Linux.

Gruß, Hengstenberg
Linux 4.4.103-36-default | openSUSE Leap 42.3 | KDE 5.8.7
  • Notebook (Lenovo X230) | Intel Core i5-3320M @ 2.60 GHz | 8 GB RAM | Intel HD Graphics 4000
  • Deskunder (Selbstbau) | Intel Core2Duo E6700 @ 2,66 GHz | 8 GB RAM| nVidia GeForce GTX 560 Ti

Werbung:
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3710
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Re: Linux-Netzlaufwerk unter Linux einbinden

Beitrag von towo » 31. Dez 2016, 16:03

Wenn Du cifs nicht willst, ist Dein Stichwort NFS oder sshfs.
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3230
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: Linux-Netzlaufwerk unter Linux einbinden

Beitrag von Sauerland » 31. Dez 2016, 17:58

Du kannst es auch über ssh im Dolphin oder Krusader (Dateimanager) mit dem Protokoll fish: machen.
Desktop: OpenSUSE Leap 15.0, Nvidia-Grafik Kernel 4.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.0, Intel-Skylake, Kernel 4.12

Benutzeravatar
Hengstenberg
Newbie
Newbie
Beiträge: 49
Registriert: 2. Mai 2009, 15:07
Wohnort: Waiblingen

Re: Linux-Netzlaufwerk unter Linux einbinden

Beitrag von Hengstenberg » 1. Jan 2017, 17:25

Hallo towo und Sauerland,

Danke für eure Antworten. Werde mir diese Alternativen mal recherchieren und ausprobieren.

Grüße, Hengstenberg
Linux 4.4.103-36-default | openSUSE Leap 42.3 | KDE 5.8.7
  • Notebook (Lenovo X230) | Intel Core i5-3320M @ 2.60 GHz | 8 GB RAM | Intel HD Graphics 4000
  • Deskunder (Selbstbau) | Intel Core2Duo E6700 @ 2,66 GHz | 8 GB RAM| nVidia GeForce GTX 560 Ti

Benutzeravatar
gehrke
Moderator
Moderator
Beiträge: 1847
Registriert: 10. Nov 2012, 11:00
Wohnort: Münsterland

Re: Linux-Netzlaufwerk unter Linux einbinden

Beitrag von gehrke » 1. Jan 2017, 17:31

Ich denke auch, dass NFS dafür prädestiniert ist.

Antworten