Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst]Kein brauchbarer Webbrowser mehr, Segmentation fault

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
panamajo
Guru
Guru
Beiträge: 2592
Registriert: 12. Feb 2005, 22:45

[gelöst]Kein brauchbarer Webbrowser mehr, Segmentation fault

Beitrag von panamajo » 26. Jan 2014, 14:53

Seit gestern funktioniert kein Webbrowser mehr bei meinem openSUSE 13.1.

Code: Alles auswählen

jo@l33t ~> firefox
(process:29849): GLib-CRITICAL **: g_slice_set_config: assertion 'sys_page_size == 0' failed
Segmentation fault
jo@l33t ~> chromium
Segmentation fault
jo@l33t ~> /usr/bin/konqueror
KCrash: Application 'konqueror' crashing...
KCrash: Attempting to start /usr/lib64/kde4/libexec/drkonqi from kdeinit
sock_file=/home/jo/.kde4/socket-l33t/kdeinit4__0
Unable to start Dr. Konqi
Konqueror zeigt kurz ein Fenster, alle anderen gar nichts.

Wie kann das denn sein?
Firefox ist aus dem openSUSE 13.1 Update repo installiert:

Code: Alles auswählen

l33t: # rpm -qa | grep Firefox | sort
MozillaFirefox-26.0-4.2.x86_64
MozillaFirefox-branding-upstream-26.0-4.2.x86_64
MozillaFirefox-devel-26.0-4.2.x86_64
MozillaFirefox-translations-common-26.0-4.2.x86_64
chromium ebenfalls, 31.0.1650.63-13.7

Arch ist x86_64
Zuletzt geändert von panamajo am 27. Jan 2014, 18:10, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Benutzeravatar
P6CNAT
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1042
Registriert: 24. Jul 2006, 14:26
Wohnort: Mainhausen

Re: Kein brauchbarer Webbrowser mehr - Segmentation fault

Beitrag von P6CNAT » 26. Jan 2014, 15:58

Hi,

:???: zunächst würde ich versuchen die Fehlerquellen eingrenzen, in der Hoffnung fündig zu werden.

Die angeforderten Binaries sind noch da und haben Zugriffsrechte gesetzt?
Geht es unter einem anderen Benutzer?
Andere Netzwerkdienste (ntp, mail, telnet ....) funktionieren?
Gehen andere Programme, vielleicht hat das RAM einen Schlag?

Grüße
Georg
openSUSE Leap 15.1 64 Bit
KDE-Plasma 5.55
CPU: AMD A8-5500 mit integrierter GPU Typ AMD Radeon HD 7560D

Benutzeravatar
Jägerschlürfer
Moderator
Moderator
Beiträge: 4499
Registriert: 1. Jul 2005, 12:22
Wohnort: nahe Würzburg

Re: Kein brauchbarer Webbrowser mehr - Segmentation fault

Beitrag von Jägerschlürfer » 26. Jan 2014, 16:02

gabs irgend welche Updates bevor die Browser nicht mehr funktionierten?

Irgend eine Besserung, wenn du zum Test die Browser mal als root ausführst?
>Linux-Club Foren FAQ< >LC-Wiki<

Know your enemy and know yourself Sun Tzu

Benutzeravatar
panamajo
Guru
Guru
Beiträge: 2592
Registriert: 12. Feb 2005, 22:45

[gelöst]Kein brauchbarer Webbrowser mehr, Segmentation fault

Beitrag von panamajo » 27. Jan 2014, 18:17

Irgendwie hat das mozilla-nss Paket nicht zu den installierten Webbrowsern gepasst. Auf einem funktionierenden Vergleissystem war Mozilla aus dem "Mozilla based projects" Repo installiert.
Bei einem

Code: Alles auswählen

# zypper in --oldpackage MozillaFirefox-common-26.0-1.2 MozillaFirefox-branding-upstream-26.0-1.2 MozillaFirefox-26.0-1.2
wurde mozilla-nss-3.15.4-1.1 installiert, seitdem funktioniert FF, chrome und Konqueror wieder.

Benutzeravatar
P6CNAT
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1042
Registriert: 24. Jul 2006, 14:26
Wohnort: Mainhausen

Re: [gelöst]Kein brauchbarer Webbrowser mehr, Segmentation f

Beitrag von P6CNAT » 27. Jan 2014, 22:47

panamajo hat geschrieben:wurde mozilla-nss-3.15.4-1.1 installiert, seitdem funktioniert FF, chrome und Konqueror wieder.
Ich bin überrascht, dass Konqueror auf mozilla Bibliotheken zurückgreift, bei chrome leuchtet mir das eher ein.

Grüße
Georg
openSUSE Leap 15.1 64 Bit
KDE-Plasma 5.55
CPU: AMD A8-5500 mit integrierter GPU Typ AMD Radeon HD 7560D

Benutzeravatar
panamajo
Guru
Guru
Beiträge: 2592
Registriert: 12. Feb 2005, 22:45

Re: [gelöst]Kein brauchbarer Webbrowser mehr, Segmentation f

Beitrag von panamajo » 27. Jan 2014, 23:33

P6CNAT hat geschrieben:Ich bin überrascht, dass Konqueror auf mozilla Bibliotheken zurückgreift, bei chrome leuchtet mir das eher ein.
ging mir ebenso. Aber KHTML ist ja irgendwie der Urvater von Webkit, fllt. hängt es damit zusammen.

Antworten