Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

TTL in den DNS Zonen Dateien

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
baumpaul
Hacker
Hacker
Beiträge: 270
Registriert: 14. Mär 2005, 23:05

TTL in den DNS Zonen Dateien

Beitrag von baumpaul » 9. Okt 2013, 20:20

Ich habe einen DNS / DHCP mit automatischen Zonen Update. Hab das irgendwann
mal aufgesetzt und mich nie drum gekümmert. (SuSE 11.0)
Jetzt will ich mein Netz etwas ausbauen und da ist mir aufgefallen, dass in den
Zonen Files über jedem Client ein eigener $TTL eintrag steht.
$ORIGIN .
$TTL 172800 ; 2 days
linux.site IN SOA windows311.linux.site. root.windows311.linux.site. (
2012022651 ; serial
10800 ; refresh (3 hours)
3600 ; retry (1 hour)
604800 ; expire (1 week)
86400 ; minimum (1 day)
)
NS windows311.linux.site.
MX 1 windows311.linux.site.
$ORIGIN linux.site.
router A 192.168.1.1
$TTL 1200 ; 20 minutes
schreiby A 192.168.1.254
$TTL 172800 ; 2 days
windows311 A 192.168.1.2
$TTL 1200 ; 20 minutes
windows95 A 192.168.1.10
Woher kommt das und warum macht der das?
Wenn ich sie lösche werden sie sofort neu erstellt.

Ich bilde mir ein, dass das früher mit meiner SuSE 9.3 nicht so war.

Danke im Voraus
baumpaul
Linux? keine Ahnung !
Ich bin hier, weil ich dazulernen möchte.

Werbung:
luwa
Member
Member
Beiträge: 151
Registriert: 6. Mär 2009, 18:01

Re: TTL in den DNS Zonen Dateien

Beitrag von luwa » 3. Nov 2013, 23:59

Schau mal in Deine dhcpd.conf dort steht bestimmt ddns-update ad-hoc oder so, definitiv nicht none.

$TTL Time-To-Live-ZEIT ist meines Wissens nach eine notwendige Angabe, sozusagen die Einleitung einer Zonendatei. Nicht wirklich ein Problem.

Wenn Du denn ddns-update erst in suse 11.0 eingeführt hast war das unter 9.3 bestimmt nicht so.

Ein altes Problem, welches auch mich betrifft, ist das man nicht nachschaut was das Programm so macht wenn es erst mal läuft. Dokumentieren was man tut und wie man es zum laufen bekommen hat und halt auch die Log's anschauen. Der Tipp ist nicht von mir sondern von einer Bekannten aus ner LUG und die ist ein Guru gegen mich.

Gruß luwa

baumpaul
Hacker
Hacker
Beiträge: 270
Registriert: 14. Mär 2005, 23:05

Re: TTL in den DNS Zonen Dateien

Beitrag von baumpaul » 4. Nov 2013, 20:56

Hi, und Danke für die Antwort.
Inzwischen habe ich die Vermutung, dass sich die Clients selbst registrieren.
Daher auch TTLs die scheinbar nirgends konfiguriert sind.

Gruß
linuxpaul
Linux? keine Ahnung !
Ich bin hier, weil ich dazulernen möchte.

spoensche
Moderator
Moderator
Beiträge: 7522
Registriert: 30. Okt 2004, 23:53
Wohnort: Siegen

Re: TTL in den DNS Zonen Dateien

Beitrag von spoensche » 16. Dez 2013, 16:37

baumpaul hat geschrieben:Hi, und Danke für die Antwort.
Inzwischen habe ich die Vermutung, dass sich die Clients selbst registrieren.
Daher auch TTLs die scheinbar nirgends konfiguriert sind.
Hast du deinen DHCP-Server evtl. so konfiguriert, dass er die Clients autom. in die jeweilige Zone einträgt?

Antworten