Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Plattenplatz für WinVista voll

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Punki
Member
Member
Beiträge: 159
Registriert: 23. Feb 2006, 10:41
Wohnort: Langenfeld (Rhld)

Plattenplatz für WinVista voll

Beitrag von Punki » 5. Feb 2013, 18:30

Hi zusammen,

mein aktuelles Problem...

Ich greife über WinVista auf einen Samba-Pfad zu und lege dort Dateien ab.
Das Zielverzeichnis zeigt unter Linux 120 GB Free-Space.

Wenn aber Vista eine 1,4 GB Datei speichern möchte bekomme ich sie wegen
Platzmangel nicht angelegt....

Ich habe keine Quotas eingerichtet. Demzufolge müsste ich die Datei speichern können.

Habt ihr eine Idee wo ich mal schauen soll?

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Gruß

Punki
Server: openSuse Server 11.1-NFS-LDAP-DHCP-DNS
Workstaton: openSUSE KDE4 11.3
Lenovo T510-Laptop: openSUSE KDE4 11.3

Werbung:
rolle
Guru
Guru
Beiträge: 3724
Registriert: 4. Mai 2004, 21:50
Kontaktdaten:

Re: Plattenplatz für WinVista voll

Beitrag von rolle » 11. Feb 2013, 15:14

Mir fiele spontan eine Möglichkeit ein: Angenommen, das von Dir benutzte Programm zum Speichern legt erst unter temp eine Kopie an und Deine Windowssystemplatte hat nicht genug Platz, dann könnte das zu einem solchen Fehler führen. Hast Du Dir einfach mal den Spaß erlaubt, einfach eine Datei per Explorer zu kopieren? Samba jedenfalls sollte mit 1,4 GB Dateien keine Probleme haben, gängige Dateisysteme unter Linux auch nicht.
Horrido, Roland

Für meine Postings gilt außer bei Zitaten hier im Linux-Club die Creative Commons.

Antworten