Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

KMail 1/ Drucken / Randbreite

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
coogor
Hacker
Hacker
Beiträge: 639
Registriert: 21. Dez 2005, 12:10
Wohnort: Düsseldorf

KMail 1/ Drucken / Randbreite

Beitrag von coogor » 24. Sep 2011, 10:10

Morsche,

ich hab bei jedem Ausdruck eines Email das Problem, dass die Randbreite von KMail zu gering gesetzt wird - meist fehlt der linke Rand. Unter den Druckereinstellungen kann ich den Rand wählen - wird das aus Cups oder Kmail gezogen? In Cups hab ich jedenfalls keine Option gefunden, das einzustellen - oder muß man direkt ins ppd dafür? :schockiert:
V8: More smile per mile

Favorite Toy: ThinkPad T520, Core i7-2640M, 8G RAM, 1600x900, openSUSE Tumbleweed
Member of openSUSE.org

Werbung:
Benutzeravatar
spezi
Hacker
Hacker
Beiträge: 789
Registriert: 19. Mai 2004, 12:24
Wohnort: die Stadt im Wald

Re: KMail 1/ Drucken / Randbreite

Beitrag von spezi » 24. Sep 2011, 10:39

Guude,
ich hatte das auch. In der ppd habe ich dann, da mir nichts anderes eingefallen ist, ImageableArea A4/A4: "9 9 586 833" auf ImageableArea A4/A4: "20 20 575 822" geändert. Dann war es ok.

mfg
spezi
Dell Optiplex 790 i5-2400, LG-32MP58, Lenovo V320 i5-7200U, BR MFC-J4420DW, FRITZ!Box 7490, Synology DS215j, oS Leap 15.1, Raucher

coogor
Hacker
Hacker
Beiträge: 639
Registriert: 21. Dez 2005, 12:10
Wohnort: Düsseldorf

Re: KMail 1/ Drucken / Randbreite

Beitrag von coogor » 24. Sep 2011, 11:26

Danke für den Hinweis, auf den Eintrag im ppd war ich auch gestossen. Weißt Du, was das für Einheiten sind?
V8: More smile per mile

Favorite Toy: ThinkPad T520, Core i7-2640M, 8G RAM, 1600x900, openSUSE Tumbleweed
Member of openSUSE.org

Benutzeravatar
spezi
Hacker
Hacker
Beiträge: 789
Registriert: 19. Mai 2004, 12:24
Wohnort: die Stadt im Wald

Re: KMail 1/ Drucken / Randbreite

Beitrag von spezi » 24. Sep 2011, 13:53

sollte Points sein (entspricht 1/72 Zoll). Aber ich hab das mit trial und error gemacht. :D
Da ich aber mit kmail auch noch andere Schwierigkeiten hatte, bin ich mittelweile bei Thunderbird gelandet.

mfg
spezi
Dell Optiplex 790 i5-2400, LG-32MP58, Lenovo V320 i5-7200U, BR MFC-J4420DW, FRITZ!Box 7490, Synology DS215j, oS Leap 15.1, Raucher

Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Re: KMail 1/ Drucken / Randbreite

Beitrag von Griffin » 24. Sep 2011, 15:12

Das Problem kenne ich auch.

Die Änderung der ppd wirkt dann aber überall. Bei Ausdrucken über z.B. Okular dürften dann die PDFs zu weit rechts sitzen, oder?
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"

Benutzeravatar
spezi
Hacker
Hacker
Beiträge: 789
Registriert: 19. Mai 2004, 12:24
Wohnort: die Stadt im Wald

Re: KMail 1/ Drucken / Randbreite

Beitrag von spezi » 25. Sep 2011, 11:50

Hallo,
das hatte ich auch erwartet, dem war aber nicht so. OO/ LO oder pdf waren normal auszudrucken, ohne Randeinstellungen zu verändern :???: . Hat mich auch gewundert, ich bin dem aber nicht weiter nachgegangen. Hauptsache war, das es funktionierte.

mfg
spezi
Dell Optiplex 790 i5-2400, LG-32MP58, Lenovo V320 i5-7200U, BR MFC-J4420DW, FRITZ!Box 7490, Synology DS215j, oS Leap 15.1, Raucher

Antworten