Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Squid proxy für non-http-traffic

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
orkano
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 11. Jul 2011, 15:47

Squid proxy für non-http-traffic

Beitrag von orkano » 11. Jul 2011, 15:53

Hi clubber,

ich bin heute zum ersten Mal bei euch, und gleich hab ich ein kleines Problem:
Ich möchte einen Proxy so aufsetzen, dass er allen Traffic auf dem TCP-Port
25565 auf eine bestimmte IP weiterleitet und zurück natürlich.

Also folgendermaßen etwa:

Client <--TCP25565--> Proxy <--TCP25565--> Server

Es ist kein http-Traffic der da läuft. Da ich mich mit Proxys bisher noch gar nicht
auseinandergesetzt habe: Kann Squid das was ich will? Und wenn ja, wie muss ich
das konfigurieren? Und wenn nein, welcher Proxy kann das?

Vielen Dank für euren Mühen im Voraus!

Grüße,
orkano

Werbung:
Stefan Staeglich
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 960
Registriert: 11. Mai 2004, 10:37

Re: Squid proxy für non-http-traffic

Beitrag von Stefan Staeglich » 11. Jul 2011, 16:58

Nein Squid kann das nicht. Squid ist ein reiner HTTP/FTP-Proxy. Du suchst wohl einen Socks-Proxy
Gruß Stefan

HappyMan
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 20. Jul 2011, 14:22

Re: Squid proxy für non-http-traffic

Beitrag von HappyMan » 21. Jul 2011, 08:07

Das habe ich zwar noch nie ausprobiert, kann mir aber vorstellen, dass es mit diesem Konstrukt funktionieren könnte:

acl myport port 25565
acl CONNECT method CONNECT
http_access allow myport

Im Endeffekt hat Stefan aber soweit recht, dass Squid nicht dafür gedacht ist. Ein Socks Proxy ist da besser geeignet, verlangt aber auch, dass Dein Client "Socks" spricht.

Andreas

Dr. Glastonbury
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1149
Registriert: 20. Aug 2004, 12:27
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Squid proxy für non-http-traffic

Beitrag von Dr. Glastonbury » 15. Dez 2011, 13:15

Der Post is ja schon etwas älter...
aber was spricht gegen IP-Forwarding? Oder muss der Verkehr umbedingt gecached werden?
Das Leben: hasse oder ignoriere es, lieben kannst du es nicht.

Antworten