Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Textausschnitte kopieren und wieder einfügen?

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Bucki
Member
Member
Beiträge: 93
Registriert: 27. Sep 2003, 21:20
Wohnort: Göttingen

Textausschnitte kopieren und wieder einfügen?

Beitrag von Bucki » 27. Sep 2003, 22:10

Bis zur Version 7.3 konnte ich im Konqueror immer Textabschnitte kopieren (Mausklick rechts) und wieder einfügen.
Mit der Version 8.2 klappt das nicht mehr :cry:
Das fehlt besonders im Boardbetrieb, wenn mal komplizierte Namen etc. zu Kopieren und einzufügen sind :roll:
Oder habe ich die entsprechende Konfiguration dazu noch nicht entdeckt :?
Gruß
Bucki
---------------------------------------------------------------
Athlon 64 X2 6400+ / ASUS M2N32-SLI Deluxe / 4GB DDR800 / 2x250GB SATA Hd / GF8600GT / Suse 11.1 pur

Werbung:
Benutzeravatar
moenk
Administrator
Administrator
Beiträge: 1388
Registriert: 15. Aug 2003, 15:36
Wohnort: N52° 27.966' E013° 20.087'
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk » 28. Sep 2003, 01:02

So lange es X gibt (also so schon sehr lange) verwende ich nur die Funktion mit der mittleren Maustaste. Damit kann man den zuletzt markierten Bereich in einem anderen Fenster einfügen. Das ist wesentlich effizienter und etwas was mit bei Windows regelmäßig ankotzt, dass es dort so umständlich ist.

Benutzeravatar
Bucki
Member
Member
Beiträge: 93
Registriert: 27. Sep 2003, 21:20
Wohnort: Göttingen

Beitrag von Bucki » 28. Sep 2003, 10:15

Danke für den Tip 8)
Habe gerade mal ein Stück Text markiert und das Scrollrad gedrückt :
Schon wechselte die Seit zu Google : "meinten sie ...." :shock:
Da gibt es wohl noch einiges zu entdecken :?
Schade, daß der Punkt "Kopieren" nicht einfach wie bisher im Kontextmenue auftaucht :(
Gruß
Bucki
---------------------------------------------------------------
Athlon 64 X2 6400+ / ASUS M2N32-SLI Deluxe / 4GB DDR800 / 2x250GB SATA Hd / GF8600GT / Suse 11.1 pur

Benutzeravatar
moenk
Administrator
Administrator
Beiträge: 1388
Registriert: 15. Aug 2003, 15:36
Wohnort: N52° 27.966' E013° 20.087'
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk » 28. Sep 2003, 11:27

Der Aufruf eines Browser mit dem markierten Text kann eigentlich nur Klipper. Liegt das unten rechts bei Dir so ein Clipboard-Symbol? Dann ruf da mal das Kontext-Menü auf, da sind die Actions eingestellt. Das hat aber mit dem "markieren und einfügen" von X11 nix zu tun sondern ist ein KDE-Gimmick (wers mag).

Benutzeravatar
Bucki
Member
Member
Beiträge: 93
Registriert: 27. Sep 2003, 21:20
Wohnort: Göttingen

Beitrag von Bucki » 28. Sep 2003, 13:30

Update :
Wenn ich ein Textstück markiere und anschließend in der Befehlsleiste "Bearbeiten" + "kopieren" aufrufe klappt es :wink:
Warum nur so umständlich :?:
Aber immerhin - die Welt ist wieder in Ordnung :D
Insgesamt bin ich doch schwer beeindruckt von der 8.2 8)
Im "Linux Intern" ist schon von der 9.0 ab Mitte Oktober die Rede :wink:
Na- das wird erst spannend :shock:
Gruß
Bucki
---------------------------------------------------------------
Athlon 64 X2 6400+ / ASUS M2N32-SLI Deluxe / 4GB DDR800 / 2x250GB SATA Hd / GF8600GT / Suse 11.1 pur

Antworten