[gelöst]Herunterfahren wenn kein Client erreichbar

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
tuxfornas
Newbie
Newbie
Beiträge: 33
Registriert: 14. Dez 2008, 20:10

[gelöst]Herunterfahren wenn kein Client erreichbar

Beitrag von tuxfornas » 16. Mär 2009, 16:45

Hallo,

ich habe eine Fileserver aufgebaut, der auch zufriedenstellend seine Arbeit erledigt. Da er die meiste Zeit des Tages nichts zu tun hat, fahre ich ihn (per WOL) nur dann hoch, wenn er gebraucht wird. Nur das (automatische) Herunterfahren ist noch nicht gelöst.

Meine Wunschvorstellung wäre eine Funktion/Programm/Script, welches regelmäßig prüft, ob bestimmte Clients noch erreichbar (also angeschaltet) sind. Ist das nicht der Fall, soll der Server sich schlafen legen.

Gibt es sowas?

Gruß
TuxforNAS
Zuletzt geändert von tuxfornas am 18. Mär 2009, 21:05, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Benutzeravatar
framp
Moderator
Moderator
Beiträge: 4229
Registriert: 6. Jun 2004, 20:57
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Herunterfahren wenn kein Client erreichbar

Beitrag von framp » 16. Mär 2009, 17:32

Selbiges Problem hatte ich auch und habe es mit einem kleinen Script, welches per über cron gesteuert per ping die Verfügbarkeit prüft, gelöst. Wenn Du Interesse hast -> Kurze PN mit Deiner eMail an mich und ich schicke es Dir zu.

Benutzeravatar
framp
Moderator
Moderator
Beiträge: 4229
Registriert: 6. Jun 2004, 20:57
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Herunterfahren wenn kein Client erreichbar

Beitrag von framp » 17. Mär 2009, 19:39

Da mehrere Anfragen kamen habe ich das Script ishutdown hier zum download hingestellt. Im Header ist kurz beschrieben was man machen muss um es zu aktivieren.

tuxfornas
Newbie
Newbie
Beiträge: 33
Registriert: 14. Dez 2008, 20:10

Re: [gelöst]Herunterfahren wenn kein Client erreichbar

Beitrag von tuxfornas » 18. Mär 2009, 21:11

Hallo framp,

dank Deiner Vorlage habe ich es nun hinbekommen ... vielen Dank noch mal :smile:

Gruß.
TuxforNAS

tuxfornas
Newbie
Newbie
Beiträge: 33
Registriert: 14. Dez 2008, 20:10

Re: [gelöst]Herunterfahren wenn kein Client erreichbar

Beitrag von tuxfornas » 1. Jul 2009, 17:07

Hallo,

ich habe nun ein Problem mit dem Script ...

Das Script funktionierte bisher tadellos. Nun wollte ich mal wieder was am Server ausprobieren. Nur waren Tastatur und Maus tot. Dann habe ich einen Fehler gemacht -> ich habe den Reset-Knopf gedrückt. Ergebnis war das Linux gar nicht mehr boote.

Das Problem habe ich inzwischen aber wieder hinbekommen, Maus und Tastatur gehen auch wieder. Nur wird das Script nicht mehr ausgeführt. Soll heissen, der Server läuft ohne Unterbrechung durch ...

Weiß jemand was da passiert ist und was man tun muß, damit das Script wieder ausgeführt wird?

Gruß
TUXforNAS

Benutzeravatar
framp
Moderator
Moderator
Beiträge: 4229
Registriert: 6. Jun 2004, 20:57
Wohnort: bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: [gelöst]Herunterfahren wenn kein Client erreichbar

Beitrag von framp » 1. Jul 2009, 19:49

Kann mehrere Ursachen haben:

1) Es ist noch ein user auf dem System angemeldet. Dann fährt das Script den Server nicht runter.
2) Es fehlt der Eintrag in der CronTab
3) Das Script erzeugt Fehlermeldungen

Prüfe mit who ob kein User ausser Dir auf dem System ist.

Dann ändere das Script

###r=`who -u`
# if somebody logged on then don't shut down
###if [[ $r != "" ]]; then
### exit 0;
###fi

Dann rufe das Script mal als root auf und achte auf Fehlermeldungen. Dann mal in /etc/crontab nachsehen.

Dann die ### wieder rausnehmen aus dem Script.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste