Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] Opensuse 11.4: Samba Server startet nicht

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
mairo
Hacker
Hacker
Beiträge: 302
Registriert: 29. Mai 2005, 09:21
Wohnort: Dortmund

[gelöst] Opensuse 11.4: Samba Server startet nicht

Beitrag von mairo »

Hi,

nach einem Update von Opensuse 11.3 auf 11.4 lässt sich der Samba-Server nicht mehr starten.
Ausgabe von SWAT:

version: 3.5.7-1.17.1-2505-SUSE-SL11.4-i386
smbd: not running
nmbd: running
winbindd: running

Auch das der Versuch Samba auf der Console zu starte gelingt nur scheinbar. ein "rcsmb start" wird zwar mit einem "done" bestätigt, er läuft jedoch nicht.
Die /vat/log/messages lifert folgenden Eintrag:
Mar 14 21:06:59 linuxserver nmbd[2382]: [2011/03/14 21:06:59.895297, 0] nmbd/nmbd_serverlistdb.c:343(write_browse_list)
Mar 14 21:06:59 linuxserver nmbd[2382]: write_browse_list: Can't open file /var/lib/samba/browse.dat.. Error was Permission denied


Wie kann ich das Problem lösen?


Danke!

Maik
Werbung:
Benutzeravatar
Jägerschlürfer
Moderator
Moderator
Beiträge: 4504
Registriert: 1. Jul 2005, 12:22
Wohnort: nahe Würzburg

Re: Opensuse 11.4: Samba Server startet nicht

Beitrag von Jägerschlürfer »

mairo hat geschrieben: Mar 14 21:06:59 linuxserver nmbd[2382]: write_browse_list: Can't open file /var/lib/samba/browse.dat.. Error was Permission denied
Die Berechtigungen scheinen nicht zu passen. Das sagt jedenfalls diese Meldung,...
>Linux-Club Foren FAQ< >LC-Wiki<

Know your enemy and know yourself Sun Tzu
Benutzeravatar
Rainer Juhser
Moderator
Moderator
Beiträge: 3895
Registriert: 14. Aug 2006, 17:03
Wohnort: 04711 Münchhausen

Re: Opensuse 11.4: Samba Server startet nicht

Beitrag von Rainer Juhser »

Salü vom Rainer Juhser
_________________________
Bist du neu - guckst du hier:
Neu im Linux-Club?...Bitte LESEN! == Bedienungsanleitung Forum == Hilfe zu Antworten aus dem Forum
== WISSEN PUR: Linupedia - das Linux-Club WIKI!
mairo
Hacker
Hacker
Beiträge: 302
Registriert: 29. Mai 2005, 09:21
Wohnort: Dortmund

(gelöst)Re: Opensuse 11.4: Samba Server startet nicht

Beitrag von mairo »

Danke, hat geholfen,

AppArmor war in dem Runlevels nicht aktivert, es funktionierte trotztdem nicht. Also, habe ich den Samba Dienst aus der (nicht laufenden) Konfiguration von AppArmor entfernt und schon klappte es. Komische Wege manchmal....

Grüße

mairo
rm42195
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 2. Apr 2011, 07:12

Re: [gelöst] Opensuse 11.4: Samba Server startet nicht

Beitrag von rm42195 »

Danke für den Tipp,

habe auch alles gelöscht was irgendwie nach samba klang.

Danach klappte es. Dies ist bestimmt auch im Sinne des Erfinders. Wozu kann ich in Yast Samba konfigurieren, den Dienst starten und doch wird alles durch einen deaktivierten Apparmor blockiert ?

rcsmb start brachte keinen Fehler und meldete done, trotzdem lief der Damon nicht.

rcsmb status brachte nix (kannte ich bisher auch nicht)
rcsmb status meldete dann das der Damon nicht gestartet sei,

Nun funktioniert es.
--------------------------------------------------------------
openSuse 11.4 64 bit
Packard Bell Easynote LJ75-JO-073GE i7-620M, 8GB, 2 x 500GB HDD , ATI Mobility Radeon HD 5470
--------------------------------------------------------------
frichter
Newbie
Newbie
Beiträge: 27
Registriert: 18. Jun 2005, 19:55
Wohnort: Berlin

Re: [gelöst] Opensuse 11.4: Samba Server startet nicht

Beitrag von frichter »

Kann das sein das der samba-server nach einer weile wieder bei apparmor eingetragen wird (ist nicht aktiviert). ich hatte samba bereits gelöscht, mehrere wochen nicht mahr genutzt und mit einem mal ging nichts mehr. das gleiche prob habe ich auch bei apache.

frichter
Cordial
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 11. Okt 2004, 14:01

Re: [gelöst] Opensuse 11.4: Samba Server startet nicht

Beitrag von Cordial »

Hallo,

Mein Samba in Suse 11.4 startet auch nicht richtig, aber wie mache ich das mit dem Apparmor? Meint Ihr das Löschen aus dem /etc/apparmor.d/ Verzeichnis? Sprich die "usr.sbin.smbd" rauschlöschen? Bin da nicht so der Linuxexperte :)
MFG

Cordial
Cordial
Newbie
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 11. Okt 2004, 14:01

Re: [gelöst] Opensuse 11.4: Samba Server startet nicht

Beitrag von Cordial »

Ah hat sich wohl erledigt. Habe einfach den Apparmor Dienst beendet. Nun startet wohl Samba...
MFG

Cordial
Benutzeravatar
horn-consulting
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 9. Sep 2011, 22:54
Wohnort: Ascheberg
Kontaktdaten:

Re: [gelöst] Opensuse 11.4: Samba Server startet nicht

Beitrag von horn-consulting »

:schockiert: :schockiert: :schockiert: :schockiert: :schockiert:

Erst, nachdem ich wirklich alles versucht hatte den SMB Server über die Windows Netzwerkumgebung finden zu können und mit meinen Kenntnissen gescheitert bin, hab ich mich auf die Suche über Google begeben und bin hier fündig geworden.

Es ist unglaublich das ein Programm, mit dem ich überhaupt nicht gerechnet hatte so quer schießt und alles blockiert.

Genau wie oben beschrieben habe ich bei mir alle Einträge aus AppAmor entfernt und nach einem Neustart des Rechners lief dann endlich der SMB Server mit der vorher gemachten Konfiguration.

Ich benutze SuSE Linux schon seit der 5.3er Version, aber darauf wäre ich nicht gekommen. Vorallem weil bei der 11.2er Version nicht viel anders war und da alles auf Anhieb funktionierte.

Ich kann nur sagen ... RESPEKT
Antworten