Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Interne Domain: office.local

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
ThA-LaN-LaW
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 1. Dez 2006, 14:27
Kontaktdaten:

Interne Domain: office.local

Beitrag von ThA-LaN-LaW »

Hallo,

hier läuft ein DHCP und DNS Server mit einer internen .local Domain.
Ab SuSE 10.x lief die Namesauflösung nicht mehr. Nach langer suche, die Lösung:
In /etc/host.conf folgende Einträge ändern

Code: Alles auswählen

multi off
mdns off
Unter openSUSE 10.3 RC1 hilft das leider nicht mehr...

Hat jemand noch eine Idee?

Danke und Grüße,
TLL
stka
Moderator
Moderator
Beiträge: 3314
Registriert: 1. Jun 2004, 13:56
Wohnort: 51°58'34.91"N 7°38'37.47"E
Kontaktdaten:

Beitrag von stka »

Da wird man dann wohl hoffen, dass alle Admins den Mist mit der reservierten Domäne .local in ihren Systemen bereinigt haben und diese Möglichkeit nicht mehr bereit stellen. Es kann natürlich auch sein, das es daran liegt, das die 10.3 erst ein RC ist und keine final.
Du hörst nicht auf zu laufen weil du alt wirst. Du wirst alt weil du aufhörst zu laufen.
Das neue Buch http://www.kania-online.de/fachbuecher
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk »

Irgendwer im Netz hat geschrieben:*Please* don’t use .local for these names. .local represents the mDNS (“Zeroconf”, “Bonjour”, “Rendezvous”, etc) top-level domain. Apple machines, or GNU/Linux machines running a Zeroconf stack like Avahi, can automatically assign these names amongst themselves; for instance, a machine named “music” will automatically claim the name “music.local” if nothing else does. If you use .local for centralized DNS, you break that. I suggest something like .lan instead.
In 10.3 wurde bzgl. zeroconf/avahi etc. pp. einiges umgestellt. Das sind wohl dann Auswirkungen davon.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
carsten
Guru
Guru
Beiträge: 1632
Registriert: 27. Jan 2004, 13:27
Wohnort: Mittelhessen

Beitrag von carsten »

Das Thema gabs mal vor langer Zeit. Schau mal mit der Suchfunktion nach.

Es gab nen Work-around, aber sinnvoller ist das umbenennen der Domain, weil eh Mist.

Grüße
Intel DB65ALB3, Chipsatz B65, Celeron G540, 4GB, 1x1TB System, 2x 2TB SATA RAID1, SuSE 13.2 (noch)
ThA-LaN-LaW
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 1. Dez 2006, 14:27
Kontaktdaten:

Beitrag von ThA-LaN-LaW »

Habs gefunden...
in /etc/nsswitch.conf

Eintrag:

Code: Alles auswählen

hosts:         files mdns4_minimal [NOTFOUND=return] dns
nach:

Code: Alles auswählen

hosts:          files dns
ändern

Grüße, TLL.

P.S. ich habe noch die avahi Dienste deaktivert...
Antworten