Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] Mplayer-Konflikt mit libcaca / libcucul.so.0

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
gropiuskalle
Guru
Guru
Beiträge: 4603
Registriert: 20. Nov 2007, 15:17
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

[gelöst] Mplayer-Konflikt mit libcaca / libcucul.so.0

Beitrag von gropiuskalle »

Tach!

Ich habe mich heute Nacht endlich von der 10.3 auf die 11.0 hinaufgeschwungen, läuft bislang auch alles wirklich wunderbar, aber einen Konflikt bekomme ich hier nicht gelöst. Beim Versuch, den MPlayer zu installieren, meldet YaST das Fehlen einer Bibliothek namens libcucul.so.0. Gleiches passiert beim one-click-install oder dem Versuch, MPlayer über smart zu installieren. Wende ich 'rpm' an, werden sogar noch mehr Konflikte gefunden:

Code: Alles auswählen

Hoppers:/home/kalle # rpm -Uhv MPlayer-1.0rc2_r27637-2.pm.1.i586.rpm
warning: MPlayer-1.0rc2_r27637-2.pm.1.i586.rpm: Header V3 DSA signature: NOKEY, key ID 9a795806
error: Failed dependencies:
        libcaca.so.0 is needed by MPlayer-1.0rc2_r27637-2.pm.1.i586
        libcucul.so.0 is needed by MPlayer-1.0rc2_r27637-2.pm.1.i586
        libdca.so.0 is needed by MPlayer-1.0rc2_r27637-2.pm.1.i586
        libenca.so.0 is needed by MPlayer-1.0rc2_r27637-2.pm.1.i586
        liblirc_client.so.0 is needed by MPlayer-1.0rc2_r27637-2.pm.1.i586
        libnut.so.0 is needed by MPlayer-1.0rc2_r27637-2.pm.1.i586
        libopenal.so.0 is needed by MPlayer-1.0rc2_r27637-2.pm.1.i586
        libtwolame.so.0 is needed by MPlayer-1.0rc2_r27637-2.pm.1.i586
Klingt alles zunächst nach fehlenden Quellen, aber lustigerweise ist das Paket libcaca, welches laut Webpin libcucul.so.0 bereitstellt, bereits in meinem System:

Code: Alles auswählen

kalle@Hoppers:~> rpm -qa libcaca
libcaca-0.9-203.1
Hat jemand 'ne Ahnung, was da gegen die Wand rennt?

Dies ist ein » crosspost «, weil jemand bei forums.opensuse.org sehr ähnliche Symptome hat.
Zuletzt geändert von gropiuskalle am 1. Okt 2008, 01:43, insgesamt 1-mal geändert.
tisu
Hacker
Hacker
Beiträge: 484
Registriert: 25. Sep 2007, 09:58
Wohnort: Köln

Re: Mplayer-Konflikt mit libcaca / libcucul.so.0

Beitrag von tisu »

Hi Gropi,

Das ist mein Paket libcaca aus dem Packman repository

Code: Alles auswählen

rpm -qa libcaca
libcaca-0.9_0.99.beta14-0.pm.0
Das ist meine Adresse zum Packman repository:
http://packman.iu-bremen.de/suse/11.0/

EDIT:!!! Versuche mal libcaca aus der Packman Quelle zu nehmen und nicht aus der inst-source. Achte auch darauf das die anderen Abhängigkeiten am Besten aus einer Quelle genommen werden. Mir ging es ähnlich bei videolan mit Packman zusammen ;)
Gruß
openSUSE 11.4 (x86_64)
KDE: 4.6
Bild
Benutzeravatar
tomm.fa
Moderator
Moderator
Beiträge: 5470
Registriert: 21. Jan 2006, 17:18
Wohnort: OWL - Kreis Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: Mplayer-Konflikt mit libcaca / libcucul.so.0

Beitrag von tomm.fa »

Das Problem liegt an dem neuen licaca von Packman. Installiert ist bei meiner Suse auch libcaca-0.9_0.99.beta14-0.pm.0 und von Packman gibt es ein Update mit libcaca0-0.9_0.99.beta15-0.pm.2.i586.rpm, welches aber in Konflikt mit MPlayer zu stehen scheint und dadurch noch mit vielen weiteren Paketen. http://212.112.227.138/pipermail/packma ... /date.html, weiter unten mit libcaca0.
Linupedia - Wiki des Linux-Club.
Keine Unterstützung/Hilfestellung per PN!
gropiuskalle
Guru
Guru
Beiträge: 4603
Registriert: 20. Nov 2007, 15:17
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Mplayer-Konflikt mit libcaca / libcucul.so.0

Beitrag von gropiuskalle »

Danke für die Info - dann wird's wohl bald gelöst sein.

Edit:
ladybird80 hat geschrieben:Mir ging es ähnlich bei videolan mit Packman zusammen
Ist allgemein übrigens nicht zu empfehlen - der Mehrwert durch die Videolan-Pakete hält sich ohnehin in Grenzen, dann doch lieber auf Packman pur setzen.

Lieben Gruß!
Benutzeravatar
tomm.fa
Moderator
Moderator
Beiträge: 5470
Registriert: 21. Jan 2006, 17:18
Wohnort: OWL - Kreis Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: Mplayer-Konflikt mit libcaca / libcucul.so.0

Beitrag von tomm.fa »

Das Problem mit libcaca ist gefixt worden. Alles wieder in Ordnung. ;) (Edit: Oder doch nicht?)
Edit2: Nach einem zypper dup wurde libcaca durch libcaca0 ersetzt. Mplayer fand leider libcucul.so.0 immer noch nicht, kurz in /usr/lib nachgeschaut und es war auch verwunderlicherweise nicht vorhanden. Erst nach einer Reinstallation von libcaca0 und Mplayer :???: (über YaST2). Nun funktioniert wieder alles wie es soll.
Linupedia - Wiki des Linux-Club.
Keine Unterstützung/Hilfestellung per PN!
Antworten