Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Boot Option für 16" WXGA-LCD?

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
Linkat
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 26. Sep 2004, 08:08

Boot Option für 16" WXGA-LCD?

Beitrag von Linkat »

Hallo,
seit einigen Tagen besitze ich ein MSI-Megabook Notebook der Serie VR630 mit einem Widescreen LCD (Auflösung 1366 x 768).
Nun möchte ich gerne OpenSuse 11 installieren. Nach Start der Installations-DVD zeigt der Bildschirm nach kurzer Zeit nichts mehr an. Ich habe die die Installation der verschiedenen Auflösungen (unter F3) ohne Erfolg versucht. Ich denke, ich muss unter "Boot options" den richtigen Parameter für die LCD-Auflösung eingeben. Aber ich kenne den genauen Parameter nicht.

Kann jemand weiterhelfen?

Vielen Dank!

Gruß, Linkat
openSUSE 11.2, KDE 4.3, AMD 2000+
whois
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 16667
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Boot option: für 16" WXGA-LCD?

Beitrag von whois »

Hi

Was bedeutet zeigt nichts mehr an?
Bricht die Installation ab, an welchem Punkt?
Wird der Kernel noch geladen?

cu
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: Boot option: für 16" WXGA-LCD?

Beitrag von Grothesk »

vga=normal als bootoption mal probieren.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
Linkat
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 26. Sep 2004, 08:08

Re: Boot Option für 16" WXGA-LCD?

Beitrag von Linkat »

Hallo,

whois, Grothesk zunächst vielen Dank.

Nach Installationsstart wird das OpenSuse-Logo mit Fortschrittsbalken angezeigt.- Bei ca. 40% wird der Bildschirm grün und nichts passiert mehr. Durch drücken von Esc kann ich nicht in den Textmode umschalten.
Starte ich die Installation im Textmode, sehe ich vor dem Absturz, dass ca. 3-4 Module geladen werden (z. B. USB, Atheros aber kein Grafik-Modul).
Auch die Boot options vga=normal und vga=1366x768 und vidmode und vgamode haben nichts gebracht.

Wer hat noch einen Tipp?

Gruß, Linkat
openSUSE 11.2, KDE 4.3, AMD 2000+
whois
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 16667
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Boot Option für 16" WXGA-LCD?

Beitrag von whois »

Probier mal folgende Bootoptionen aus.

Code: Alles auswählen

acpi=off

Code: Alles auswählen

noapic
Linkat
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 26. Sep 2004, 08:08

Re: Boot Option für 16" WXGA-LCD?

Beitrag von Linkat »

Hallo whois,
habe noapic und acpi=off getestet. Leider ohne Erfolg. Auch andere Installationsmedien wie Kubuntu 8.04, Ubuntu 8.10 und Foresight Linux haben kein Erfolg gebracht. Mit Mandriva 2009 scheint die Installation wohl zu klappen. Habe die Partitionen eingerichtet und formatiert.
Heute Abend werde ich weiter testen.

Gruß, Linkat
openSUSE 11.2, KDE 4.3, AMD 2000+
Linkat
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 26. Sep 2004, 08:08

Re: Boot Option für 16" WXGA-LCD?

Beitrag von Linkat »

Hallo,
am Wochenende habe ich wieder ein paar Installationsversuche mit diversen Linux-Distributionen unternommen. Ergebnis:
Mandriva 2009 konnte ich installieren, aber nach dem Erststart bleibt das System hängen.
Ubuntu 8.10 + 8.04 kein Erfolg. System hängt.
Verschiedene Live Distributionen. Ohne Erfolg.
Bei der Elive 1.8.6 Live-CD wird während der Installation die Grafikauflösung abgefragt. Siehe da: Nach Wahl von 1366 x 768 funktioniert alles incl. WLAN.

Deshalb nocheinmal die Frage: Wer weiß, wie man bei der Installation von OpenSuse 11.0, oder auch bei anderen Distributionen, über die Boot Options die Grafikauflösung 1366 x 768 einstellen kann?

Vielen Dank.

Gruß, Linkat
openSUSE 11.2, KDE 4.3, AMD 2000+
Benutzeravatar
Rainer Juhser
Moderator
Moderator
Beiträge: 3898
Registriert: 14. Aug 2006, 17:03
Wohnort: 04711 Münchhausen

Re: Boot Option für 16" WXGA-LCD?

Beitrag von Rainer Juhser »

Über die Boot Options kannst du allenfalls die Auflösung der Framebuffer-Konsole einstellen. Die für deine Hardware gültigen Video-Modi (= Parameter für die Bootoption vga) findest du als root mit dem Befehl

Code: Alles auswählen

hwinfo --framebuffer
Die Auflösung der grafischen Oberfläche wird über die Datei

Code: Alles auswählen

/etc/X11/xorg.conf
konfiguriert. Vielleicht hilft es, wenn du dir diese Datei mal ansiehst, wenn du dein Notebook mit deiner Elive 1.8.6 Live-CD gestartet hast. Genauere Informationen über die xorg.conf findest du in der entsprechenden Manpage.
Salü vom Rainer Juhser
_________________________
Bist du neu - guckst du hier:
Häufig gestellte Fragen == Hilfe zu Antworten aus dem Forum == WISSEN PUR: Linupedia - das Linux-Club WIKI!
Linkat
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 26. Sep 2004, 08:08

Re: Boot Option für 16" WXGA-LCD?

Beitrag von Linkat »

Hallo Rainer Juhser,
mein Problem ist aber, dass ich nicht bis zum login komme. Das Notebook hängt schon in der Installationsroutine. Die files z. B. xorg.conf etc. existieren noch nicht auf der Festplatte. Ich brauche die Boot options, um den richtigen Grafikmode für die 16"-LCD einzustellen, um dann mit der Installation loslegen zu können.

Gruß, Linkat
openSUSE 11.2, KDE 4.3, AMD 2000+
whois
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 16667
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Boot Option für 16" WXGA-LCD?

Beitrag von whois »

Ich würde dir raten mal zu warten bis die nächste 11.1 Version von Suse erscheint.
Das ist in einigen Tagen der Fall, vielleicht geht es da.
Linkat
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 26. Sep 2004, 08:08

Re: Boot Option für 16" WXGA-LCD?

Beitrag von Linkat »

Hallo,
mit Hilfe eines externen Monitors, habe ich jetzt OpenSuse 11.0 installiert (zusätzlich habe ich noch die Boot Option: brokenmodules=ath53k für den Atheros-WLAN-Chip eingegeben).
Allerdings kann ich jetzt bei der Einstellung (unter YAST Grafikkarte und Monitor) die Auflösung 1366 x768 für den Notebook nicht einstellen. Auch weiß ich nicht, wie ich den Widescreen 16"-Bildschirm auswählen kann. In der Auswahl ist nichts entsprechendes zu finden. Wer weiß Rat?

Beim Einrichten des WLAN stürzt der Notebook ab. Aber das ist ein anderes Problem, das ich hoffentlich mit dem Ndiswrapper lösen kann.

Gruß, Linkat
openSUSE 11.2, KDE 4.3, AMD 2000+
Benutzeravatar
Rainer Juhser
Moderator
Moderator
Beiträge: 3898
Registriert: 14. Aug 2006, 17:03
Wohnort: 04711 Münchhausen

Re: Boot Option für 16" WXGA-LCD?

Beitrag von Rainer Juhser »

Wie bereits gesagt - mit der Elive Live-CD booten (da funktioniert ja nach deiner Aussage die Grafik), dort mal die xorg.conf ansehen, ggf. kopieren und versuchen, die Einstellungen in der Suse zu übernehmen.
Salü vom Rainer Juhser
_________________________
Bist du neu - guckst du hier:
Häufig gestellte Fragen == Hilfe zu Antworten aus dem Forum == WISSEN PUR: Linupedia - das Linux-Club WIKI!
Antworten