Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Konsole für Anfänger

Alles rund um die verschiedenen Konsolen und shells sowie die Programmierung unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
hansili-nux
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 24. Aug 2007, 19:46
Wohnort: almersbach im tal

Konsole für Anfänger

Beitrag von hansili-nux »

Hallo,Ich bin daran interressiert mit der Shell zu arbeiten.Da ich aber Anfänger bin ,sind die Befehle Böhmische Dörfer für mich.
Jetzt kommts:Welche Literatur würdet Ihr mir empfehlen?Ich habe mir das Buch Linux-kurz und gut von O'Reilly gekauft,komme damit aber nicht wirklich klar.Gibt es verständliche Bücher.Weil,Ich habe erst vor 1.Jahr mit Computern angefangen.
Vielen Dank im Vorraus....Hans
Benutzeravatar
Jägerschlürfer
Moderator
Moderator
Beiträge: 4519
Registriert: 1. Jul 2005, 12:22
Wohnort: nahe Würzburg

Re: Konsole für Anfänger

Beitrag von Jägerschlürfer »

>Linux-Club Foren FAQ< >LC-Wiki<

Know your enemy and know yourself Sun Tzu
Wizzzard
Member
Member
Beiträge: 208
Registriert: 27. Mai 2006, 16:28
Wohnort: Pulheim

Re: Konsole für Anfänger

Beitrag von Wizzzard »

hansili-nux hat geschrieben:Hallo,Ich bin daran interressiert mit der Shell zu arbeiten.Da ich aber Anfänger bin ,sind die Befehle Böhmische Dörfer für mich.
Jetzt kommts:Welche Literatur würdet Ihr mir empfehlen?Ich habe mir das Buch Linux-kurz und gut von O'Reilly gekauft,komme damit aber nicht wirklich klar.Gibt es verständliche Bücher.Weil,Ich habe erst vor 1.Jahr mit Computern angefangen.
Vielen Dank im Vorraus....Hans
Ich kenne das Buch nicht. Deswegen wüsste ich jetzt nicht, mit was ich das vergleichen könnte. Was stört Dich an dem Buch denn? Was ist Dir denn unklar?
openSUSE Leap 15.1
Asrock 970 Extreme3 R2.0, AMD FX 8320E 3200 MHz, 16 GiB DDR3 1600, NVidia GTX 1050ti
Benutzeravatar
P6CNAT
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1060
Registriert: 24. Jul 2006, 14:26
Wohnort: Mainhausen

Re: Konsole für Anfänger

Beitrag von P6CNAT »

Hallo,

die Bücher die ich kennengelernt habe sind allesamt keine leicht verdauliche Prosa.
Vielleicht ist es für Einstieg besser Internetseiten zu Rate zu ziehen z.B mit

http://sman.informatik.htw-dresden.de/d ... mands.html

wenn man einen Anfang hat, kommt man bald auch mit den manpages zurecht.
Ein wichtiger Befehl ist apropos, damit kann man Konsolenbefehle nach Funktionalität finden.

Beispiel:

Code: Alles auswählen

$ apropos datei | more
access (2)           - prüft die Zugriffsrechte eines Benutzers an einer Datei
addmntent (3)        - Lesen des Dateieintrages des Dateisystemdeskriptors
basename (1)         - Verzeichnis und Suffix vom Dateinamen entfernen
binkd (8)            - überträgt Dateien zwischen zwei Fidonet Systemen üb...
cat (1)              - Dateien aneinanderhängen und zur Standardausgabe schr...
cheatmake (1)        - täusche make so, dass bestimmte Dateien nicht neu ers...
chmod (1)            - ändert Dateizugriffsrechte
chmod (2)            - Zugriffsrechte einer Datei ändern.
chown (2)            - Besitzverhältnisse einer Datei ändern
chsh (1)             - ändert den Loginshell Eintrag in der Passwortdatei
cksum (1)            - Prüfsumme und Byteanzahl einer Datei ausgeben
close (2)            - Datei-Deskriptor schließen
closedir (3)         - schließt eine Verzeichnisdatei
cmp (1)              - (compare) vergleicht zwei Dateien byteweise
comm (1)             - zwei sortierte Dateien Zeile für Zeile vergleichen
compress (1)         - komprimiert Dateien
cp (1)               - kopiert Dateien und Verzeichnisse
creat (2)            - Öffnen und mögliches Erzeugen einer Datei
csplit (1)           - Eine Datei in mehrere Teile teilen anhand von Kontextz...
Liefert Shellkommandos in deren Manpage das Wort Datei vorkommt.

Weitere Literaturtipps gibts hier
http://wiki.linux-club.de/opensuse/Literatur

Gruß
Georg
openSUSE Leap 15.1 64 Bit
KDE-Plasma 5.55
CPU: AMD A8-5500 mit integrierter GPU Typ AMD Radeon HD 7560D
Benutzeravatar
hansili-nux
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 24. Aug 2007, 19:46
Wohnort: almersbach im tal

Re: Konsole für Anfänger

Beitrag von hansili-nux »

Wizzzard hat geschrieben:
hansili-nux hat geschrieben:Hallo,Ich bin daran interressiert mit der Shell zu arbeiten.Da ich aber Anfänger bin ,sind die Befehle Böhmische Dörfer für mich.
Jetzt kommts:Welche Literatur würdet Ihr mir empfehlen?Ich habe mir das Buch Linux-kurz und gut von O'Reilly gekauft,komme damit aber nicht wirklich klar.Gibt es verständliche Bücher.Weil,Ich habe erst vor 1.Jahr mit Computern angefangen.
Vielen Dank im Vorraus....Hans
Ich kenne das Buch nicht. Deswegen wüsste ich jetzt nicht, mit was ich das vergleichen könnte. Was stört Dich an dem Buch denn? Was ist Dir denn unklar?
Danke für dein Interresse,mir ist der ganze Aufbau des Buches etwas unverständlich,aber das liegt bestimmt an mir weil ich keine Praxis habe :???:
Tooltime
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1202
Registriert: 28. Mai 2008, 17:49

Re: Konsole für Anfänger

Beitrag von Tooltime »

Ich finde ein Blick in die Handbücher des Systems ist immer ein guter Einstieg:
file:///usr/share/doc/manual/opensuse-manual_de/manual/cha.new.bash.html
Mike1
Newbie
Newbie
Beiträge: 31
Registriert: 19. Aug 2008, 20:26

Re: Konsole für Anfänger

Beitrag von Mike1 »

Was willst du denn überhaupt machen/wissen? Für den grundlegenden Umgang mit der Kommandozeile braucht es nämlich eigentlich kein Buch :D
gropiuskalle
Guru
Guru
Beiträge: 4603
Registriert: 20. Nov 2007, 15:17
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Konsole für Anfänger

Beitrag von gropiuskalle »

Probiere doch mal » diese Seite «.
Benutzeravatar
spezi
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 817
Registriert: 19. Mai 2004, 12:24
Wohnort: die Stadt im Wald

Re: Konsole für Anfänger

Beitrag von spezi »

Hallo,
da gibt es von KnowWare ein Heftchen "Linux für Poweruser" für 4,80 €. Da ist die shell ganz locker erklärt. Zugegeben der Titel ist etwas reißerisch, aber mit dem Inhalt kann man sich anfreunden.

mfg
spezi
Dell Optiplex 790 i5-2400, LG-32MP58, Lenovo V320 i5-7200U, BR MFC-J4420DW, FRITZ!Box 7490, Synology DS215j, oS Leap 15.2, Raucher
Benutzeravatar
stoker232
Member
Member
Beiträge: 82
Registriert: 3. Sep 2008, 21:39
Wohnort: nicht da wo ich will

Re: Konsole für Anfänger

Beitrag von stoker232 »

Hallo
Ich bin auch noch neu und kann Dir eigentlich nur den Kofler empfehlen. Der hat ein Kapitel Kommandoreferenz welches sehr gut die Befehle und die Optionen beschreibt die man hat. Ich habe mir die wichtigsten Befehle mit den Optionen aufgeschrieben. Das Buch von O´Reilly kurz und gut habe ich auch und komme damit auch nicht so richtig klar. Schwierig finde ich die Befehle richtig zu kombinieren :???: . Aber schau mal in den Kofler rein, ist zwar etwas teurer in der Anschaffung aber das lohnt sich wenn es noch andere Fragen gibt.
Suse11,2, Lenovo 3000 N200 TY2BGGE 250GB, 3GB Ram
Suse11.3, Lenovo S10-3, 250GB, 2GB Ram
Suse12.1, 3.1.0-01.2-desktopx86_64, KDE 4.7.2"rel.5"
Gk: GeForce 8800 GTS 512MB
MB: Asrock M3N78D
Cpu: AMD iiX6 1090T 3,2GHz
Ram:16GB

Nihil fit sine causa!
Benutzer 5868 gelöscht

Re: Konsole für Anfänger

Beitrag von Benutzer 5868 gelöscht »

Die Linuxfibel hat mir sehr geholfen. Da wird alles ausführlich und verständlich behandelt. Der Kofler ist eigentlich für jeden echten Linuxer ein Muss und so eine Art Linux Bibel, der steht auch in meinem Bücherregal und ist sehr empfehlenswert und seine Euronen allemal wert.

Guckst Du hier:

http://de.linwiki.org/wiki/Linuxfibel

ralli
Benutzeravatar
rig
Newbie
Newbie
Beiträge: 44
Registriert: 3. Feb 2004, 02:12
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Konsole für Anfänger

Beitrag von rig »

Hallo,

also ich hab mir schon vor Jahren folgende 5 Bücher von Helmut Herold geleistet und bin immer noch sehr zufrieden damit:

Linux/Unix - Grundlagen: Kommandos und Konzepte
Linux/Unix - Shells: sh,ksh, csh, bash, tcsh
Linux/Unix - Profitools: awk, sed, yacc und make
Linux/Unix - Systemprogrammierung
Linux/Unix - Kurzreferenz

Mir gefällt, das die Bücher aufeinander aufbauen und nicht jedes Buch damit anfängt, wie man Linux installiert.

greetings
rig
...auch Rom wurde nicht an einem Tag erbaut!
Antworten