Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

kein Sound auf Medion Notebook

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

hyronimus
Newbie
Newbie
Beiträge: 39
Registriert: 17. Jul 2008, 16:45

Re: kein Sound auf Medion Notebook

Beitrag von hyronimus »

alsaconf wirft gleichen Fehler wie oben aus- findet card0 nicht
hyronimus
Newbie
Newbie
Beiträge: 39
Registriert: 17. Jul 2008, 16:45

Re: kein Sound auf Medion Notebook

Beitrag von hyronimus »

ups - jetzt ist bei YAST auch unter Hardware die Soundkarteneinrichtung weg. Welches Modul muss ich wieder installieren, damit dies wieder erscheint?
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: kein Sound auf Medion Notebook

Beitrag von Grothesk »

Bitte Ausgaben jeweils nochmal posten. 'Wie oben' hilft nicht wirklich weiter.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
hyronimus
Newbie
Newbie
Beiträge: 39
Registriert: 17. Jul 2008, 16:45

Re: kein Sound auf Medion Notebook

Beitrag von hyronimus »

alsaconf
linux-tlhh:/home/jo # alsaconf
--------------
Building card database..
----------------------
Loading driver...
Starting sound driver: hda-intel done
Setting default volumes...
amixer: Mixer attach default error: No such file or directory
---------------------
ALSA lib confmisc.c:768:(parse_card) cannot find card '0'
ALSA lib conf.c:3513:(_snd_config_evaluate) function snd_func_card_driver returned error: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
ALSA lib confmisc.c:392:(snd_func_concat) error evaluating strings
ALSA lib conf.c:3513:(_snd_config_evaluate) function snd_func_concat returned error: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
ALSA lib confmisc.c:1251:(snd_func_refer) error evaluating name
ALSA lib conf.c:3513:(_snd_config_evaluate) function snd_func_refer returned error: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
ALSA lib conf.c:3985:(snd_config_expand) Evaluate error: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
ALSA lib pcm.c:2184:(snd_pcm_open_noupdate) Unknown PCM default
aplay: main:583: audio open error: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
Saving the mixer setup used for this in /etc/asound.state.
/usr/sbin/alsactl: save_state:1497: No soundcards found...

-------------------

Now ALSA is ready to use.
For adjustment of volumes, use your favorite mixer.
Have a lot of fun!
linux-tlhh:/home/jo #
linux-tlhh:/home/jo # rpm -qa | grep alsa
alsa-utils-1.0.16-35.1
alsa-1.0.16-39.1
alsamixergui-0.9.0rc1-705.1
linux-tlhh:/home/jo #
linux-tlhh:/home/jo # lsmod | grep snd
snd_pcm_oss 68992 0
snd_mixer_oss 35584 1 snd_pcm_oss
snd_seq 83600 0
snd_seq_device 26516 1 snd_seq
snd_hda_intel 497452 0
snd_pcm 115208 2 snd_pcm_oss,snd_hda_intel
snd_timer 45072 2 snd_seq,snd_pcm
snd_page_alloc 28688 2 snd_hda_intel,snd_pcm
snd_hwdep 28424 1 snd_hda_intel
snd 96248 8 snd_pcm_oss,snd_mixer_oss,snd_seq,snd_seq_device,snd_hda_intel,snd_pcm,snd_timer,snd_hwdep
soundcore 26000 1 snd
linux-tlhh:/home/jo #
linux-tlhh:/proc/asound # ls
cards devices hwdep modules oss pcm seq timers version
linux-tlhh:/proc/asound #
linux-tlhh:/proc/asound # hwinfo --sound
23: PCI 1b.0: 0403 Audio device
[Created at pci.310]
UDI: /org/freedesktop/Hal/devices/pci_8086_284b
Unique ID: u1Nb.1DH0SjRJ4FC
SysFS ID: /devices/pci0000:00/0000:00:1b.0
SysFS BusID: 0000:00:1b.0
Hardware Class: sound
Model: "Intel 82801H (ICH8 Family) HD Audio Controller"
Vendor: pci 0x8086 "Intel Corporation"
Device: pci 0x284b "82801H (ICH8 Family) HD Audio Controller"
SubVendor: pci 0x1071 "Mitac"
SubDevice: pci 0x8227
Revision: 0x03
Memory Range: 0xfc200000-0xfc203fff (rw,non-prefetchable)
IRQ: 22 (no events)
Module Alias: "pci:v00008086d0000284Bsv00001071sd00008227bc04sc03i00"
Driver Info #0:
Driver Status: snd_hda_intel is active
Driver Activation Cmd: "modprobe snd_hda_intel"
Config Status: cfg=no, avail=yes, need=no, active=unknown
linux-tlhh:/proc/asound #
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: kein Sound auf Medion Notebook

Beitrag von Grothesk »

Keine Ahnung mehr.
Was passiert denn, wenn du das Modul mit
modprobe -r snd_hda_intel
entlädst und mit

Code: Alles auswählen

modprobe snd_hda_intel
wieder lädst und gleichzeitig in einer zweiten Konsole
als root

Code: Alles auswählen

tail -f /var/log/messages
beobachtest?
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
hyronimus
Newbie
Newbie
Beiträge: 39
Registriert: 17. Jul 2008, 16:45

Re: kein Sound auf Medion Notebook

Beitrag von hyronimus »

linux-tlhh:/proc/asound # modprobe -r snd_hda_intel
linux-tlhh:/proc/asound # tail -f /var/log/messages
Jul 27 20:04:33 linux-tlhh kernel: HDA Intel: probe of 0000:00:1b.0 failed with error -16
Jul 27 20:27:01 linux-tlhh dhclient: DHCPREQUEST on wlan0 to 192.168.2.18 port 67
Jul 27 20:27:01 linux-tlhh dhclient: DHCPACK from 192.168.2.18
Jul 27 20:27:01 linux-tlhh dhclient: bound to 192.168.2.76 -- renewal in 1749 seconds.
Jul 27 20:27:01 linux-tlhh avahi-daemon[2521]: Withdrawing address record for 192.168.2.76 on wlan0.
Jul 27 20:27:01 linux-tlhh avahi-daemon[2521]: Leaving mDNS multicast group on interface wlan0.IPv4 with address 192.168.2.76.
Jul 27 20:27:01 linux-tlhh avahi-daemon[2521]: Interface wlan0.IPv4 no longer relevant for mDNS.
Jul 27 20:27:01 linux-tlhh avahi-daemon[2521]: Joining mDNS multicast group on interface wlan0.IPv4 with address 192.168.2.76.
Jul 27 20:27:01 linux-tlhh avahi-daemon[2521]: New relevant interface wlan0.IPv4 for mDNS.
Jul 27 20:27:01 linux-tlhh avahi-daemon[2521]: Registering new address record for 192.168.2.76 on wlan0.IPv4.
Jul 27 20:27:13 linux-tlhh su: (to root) jo on /dev/pts/4
Jul 27 20:27:41 linux-tlhh smartd[2744]: Device: /dev/sda, SMART Usage Attribute: 194 Temperature_Celsius changed from 105 to 106
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: kein Sound auf Medion Notebook

Beitrag von Grothesk »

Ich streiche die Segel.
Hört sich aber irgendwie danach an:
http://forum.ubuntuusers.de/topic/neuin ... st-1445827

Welcher Kernel läuft denn da bei dir?

Code: Alles auswählen

uname -a
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
hyronimus
Newbie
Newbie
Beiträge: 39
Registriert: 17. Jul 2008, 16:45

Re: kein Sound auf Medion Notebook

Beitrag von hyronimus »

Kernel:
linux-tlhh:/home/jo # uname -a
Linux linux-tlhh 2.6.25.11-0.1-default #1 SMP 2008-07-13 20:48:28 +0200 x86_64 x86_64 x86_64 GNU/Linux
aber doktorenwir nicht die ganze Zeit an der falschen Stelle? Ich habe zwar nicht viel Ahnung, aber wenn im Verzeichnis /proc/asound kein card0 existiert, auch in der Datei cards nichts drin steht, dann heisst das doch, dass keine Soundkarte installiert ist. Oder ist es etwa nur mit dem Laden eines Moduls über modprobe schon getan, dass es laufen müsste?

PS: Habe KDE 3.5.9
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: kein Sound auf Medion Notebook

Beitrag von Grothesk »

Das scheint mir ein Fehler im Kernel zu sein.
Die Karte kann nicht angesprochen werden und deswegen taucht die auch in /proc nicht auf.
Mich würde ja mal interessieren, ob die evtl. in 10.3 oder 10.2 oder einem Ubuntu 7.10 erkannt würde. Angeblich funktionierte das in älteren Kerneln noch.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
hyronimus
Newbie
Newbie
Beiträge: 39
Registriert: 17. Jul 2008, 16:45

Re: kein Sound auf Medion Notebook

Beitrag von hyronimus »

ist ja ein 64-Bit Kernel. Bei allen Kompatibilitätsproblemen, die ich bisher über 64-Bit gelesen habe, kann das doch die Ursache sein. Ich weiss garnicht, warum opensuse 11 die 64-Bit-Version des Kernels installiert hat, ich habe das nicht bei der installation eingestellt. Die Frage wäre dann, wie ich auf ein "normales" 32-Bit-System zurückkomme.
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: kein Sound auf Medion Notebook

Beitrag von Grothesk »

Neuinstallieren.
Ich glaube aber gar nicht mal an ein 32/64bit Problem.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
hyronimus
Newbie
Newbie
Beiträge: 39
Registriert: 17. Jul 2008, 16:45

Re: kein Sound auf Medion Notebook

Beitrag von hyronimus »

so ein Mist - ich habe Windows paralell mitlaufen (GRUB). Wenn ich neu installiere, dann habe ich Brassel. Womöglich dass dann Vista nicht mehr bootet und eingebunden wird. Habe früher sowas schonmal erlebt. Habe da etwas Angst vor. Mal abgesehen davon - wo schalte ich bei der Installation auf 32 Bit?
hyronimus
Newbie
Newbie
Beiträge: 39
Registriert: 17. Jul 2008, 16:45

Re: kein Sound auf Medion Notebook

Beitrag von hyronimus »

Ich danke Dir herzlich für Deine Mühen!!! Hoffentlich hat bald jemand noch einen Einfall. Weil auf Linux umzusteigen ohne Sound ist irgendwie blöd. Ich versuche das noch eine Weile zu lösen - auch mal vielleicht mit einer 10.3-Installation auf einer USB-Platte. Ansonsten muss suse leider erstmal runter :-(

PS: Kann ich nicht einfach in YAST den 32-Bit Kernel gegen die 64-Bit-Version tauschen? Dann wechselt er doch beim Prüfen alle abhängigen Pakete auf 32-Bit - selbst der NVidia-Treiber wird dort von 64-Bit auf 32-Bit gewechselt. Das müsste doch gehen, oder ist das ein Risiko?
hyronimus
Newbie
Newbie
Beiträge: 39
Registriert: 17. Jul 2008, 16:45

Re: kein Sound auf Medion Notebook

Beitrag von hyronimus »

Habe eine Neuinstallation mit Opensuse 11 32-Bit und KDE 3.5.9 gemacht. Ich gehe hier alles nochmal durch.
Vor alsaconf muss ich ja den Soundtreiber stoppen. Mit welchem Befehl mache ich das nochmal?
Benutzeravatar
lOtz1009
Moderator
Moderator
Beiträge: 7180
Registriert: 23. Jan 2008, 09:51

Re: kein Sound auf Medion Notebook

Beitrag von lOtz1009 »

Code: Alles auswählen

rcalsasound stop
vi is an editor with two modes: one which destroys your input and the other which beeps at you.
Für meine Beiträge gilt:
Bild
hyronimus
Newbie
Newbie
Beiträge: 39
Registriert: 17. Jul 2008, 16:45

Re: kein Sound auf Medion Notebook

Beitrag von hyronimus »

Nun mit 32-Bit Opensuse 11
alsaconf durchgeführt
linux-h9dr:/proc/asound # rpm -qa | grep alsa
alsa-plugins-1.0.16-57.1
alsa-firmware-1.0.16-24.1
alsa-oss-1.0.15-48.1
alsa-utils-1.0.16-35.1
alsa-1.0.16-39.1
java-1_6_0-sun-alsa-1.6.0.u6-8.1
linux-h9dr:/proc/asound #
Kein card0 vorhanden
linux-tlhh:/proc/asound # ls
cards devices hwdep modules oss pcm seq timers version
linux-tlhh:/proc/asound #
Soundausgaben
linux-h9dr:/proc/asound # lsmod | grep snd
snd 67256 1
soundcore 11976 1 snd
linux-h9dr:/proc/asound #
linux-h9dr:/home/jo # modinfo soundcore
filename: /lib/modules/2.6.25.11-0.1-default/kernel/sound/soundcore.ko
alias: char-major-14-*
license: GPL
author: Alan Cox
description: Core sound module
srcversion: 548AA54AF08207316C104F8
depends:
supported: yes
vermagic: 2.6.25.11-0.1-default SMP mod_unload 586
linux-h9dr:/home/jo #
Zuletzt geändert von hyronimus am 28. Jul 2008, 16:42, insgesamt 1-mal geändert.
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: kein Sound auf Medion Notebook

Beitrag von Grothesk »

modprobe snd_hda_intel

Ich hätte ja clevererweise mal die 10.3 probiert. Dass es mit der 11 nicht funktioniert weißt du doch im Grunde.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
hyronimus
Newbie
Newbie
Beiträge: 39
Registriert: 17. Jul 2008, 16:45

Re: kein Sound auf Medion Notebook

Beitrag von hyronimus »

habe es mit ner 10.3 live cd versucht - hat nicht geklappt. Wollte 64-Bit als Problem ausschliessen, weil ich schon öfter von Problemen in diesem Zusammenhang gehört habe.

hier der Screenshot von YAST
http://www.pilus.net/T/yast2-sound.png
kann es sein, dass es für den 82801H keine Unterstützung im (ICH8 Family) gibt? Dass es also doch ein Treiberproblem gibt?

Kann es sein, dass der neuere alsa 1.0.17 da abhilfe bringt?
Antworten