Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Tipp: MP3 abspielen per gstreamer besser nicht mit packman

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
panamajo
Guru
Guru
Beiträge: 2587
Registriert: 12. Feb 2005, 22:45

Tipp: MP3 abspielen per gstreamer besser nicht mit packman

Beitrag von panamajo » 3. Jan 2012, 15:43

Hat mich einige Zeit gekostet, deshalb möchte ich das gleich teilen:

Auf einem Rechner hatte ich das Problem dass manche MP3s Störgeräusche wiedergeben wenn ich sie per gstreamer anhöre (ich verwende clementine als Player). "Manche" ist recht diffus, aber ich habe kein Muster erkennen können, das Problem hängt nicht mit der Bitrate oder ob diese variabel ist o.ä. ab, aber es hängt irgendwie mit den Dateien zusammen. Dasselbe bzgl. Störgeräusche, bei manchen ist es nur ein leises Zirpen im Hintergrund, bei anderen ein Geblubber das alles überdeckt.

Das Problem trat erstmals im Dezember unter openSUSE 11.4 auf, ein Upgrade auf openSUSE 12.1 änderte nichts.

Da ich einen Vergleichsrechner mit z.T. denselben MP3s habe auf dem das Problem nachweislich nicht auftritt habe ich zu meiner Überraschung festgestellt dass dort ein gstreamer Plugin _nicht_ aus dem Packman Repo sondern aus dem openSUSE Update Repo stammt:

Code: Alles auswählen

iloveyou:~ # zypper se -s gstreamer-0_10-fluendo-mp3
S | Name                                   | Type       | Version     | Arch   | Repository
--+----------------------------------------+------------+-------------+--------+--------------------------
v | gstreamer-0_10-fluendo-mp3             | package    | 0.10.16-1.1 | x86_64 | Packman repository
v | gstreamer-0_10-fluendo-mp3             | package    | 0.10.16-1.1 | i586   | Packman repository
i | gstreamer-0_10-fluendo-mp3             | package    | 12-8.1      | x86_64 | openSUSE-11.4-Update
v | gstreamer-0_10-fluendo-mp3             | package    | 12-6.1      | x86_64 | openSUSE-11.4-Update
v | gstreamer-0_10-fluendo-mp3             | package    | 12-8.1      | i586   | openSUSE-11.4-Update
v | gstreamer-0_10-fluendo-mp3             | package    | 12-6.1      | i586   | openSUSE-11.4-Update
v | gstreamer-0_10-fluendo-mp3             | package    | 12-5.1.1    | x86_64 | Main Repository (NON-OSS)
v | gstreamer-0_10-fluendo-mp3             | package    | 12-5.1.1    | i586   | Main Repository (NON-OSS)
Und tatsächlich: nach der Installation der Version 12-8.1 habe ich auf dem Problemrechner glasklaren Sound!

IIRC war gstreamer-0_10-fluendo-mp3 früher (11.*) im OSS Repro und nur ein Dummy, d.h. man konnte damit keine MP3s wiedergeben.

Egal, HTH

Werbung:
drcux
Hacker
Hacker
Beiträge: 388
Registriert: 9. Aug 2005, 12:14

Re: Tipp: MP3 abspielen per gstreamer besser nicht mit packm

Beitrag von drcux » 3. Jan 2012, 19:09

Blöd....

Wir brauchen bei PackMan dringend wieder einen Maintainer, der sich um das gstreamer-Gezumpel kümmert... :(

Benutzeravatar
panamajo
Guru
Guru
Beiträge: 2587
Registriert: 12. Feb 2005, 22:45

Re: Tipp: MP3 abspielen per gstreamer besser nicht mit packm

Beitrag von panamajo » 4. Jan 2012, 00:55

drcux hat geschrieben:Wir brauchen bei PackMan dringend wieder einen Maintainer, der sich um das gstreamer-Gezumpel kümmert... :(
Besser wär das. Komisch fand ich dass sonst niemand dasselbe Problem hatte ... Linux als vollwertiger Desktop ist wohl immer noch Exot *sigh
[edit: typo]
Zuletzt geändert von panamajo am 4. Jan 2012, 15:14, insgesamt 1-mal geändert.

gropiuskalle
Guru
Guru
Beiträge: 4603
Registriert: 20. Nov 2007, 15:17
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Tipp: MP3 abspielen per gstreamer besser nicht mit packm

Beitrag von gropiuskalle » 4. Jan 2012, 14:30

Vielen Dank für diesen Hinweis, panamajo - ich hab heute frei und wollte den Tag eigentlich damit verbringen, den Waschmaschinen-Sound meiner Clementine in den Griff zu bekommen. :)

Spielwurm
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1321
Registriert: 30. Dez 2007, 11:55
Kontaktdaten:

Re: Tipp: MP3 abspielen per gstreamer besser nicht mit packm

Beitrag von Spielwurm » 4. Jan 2012, 17:31

Linux als vollwertiger Desktop ist wohl immer noch Exot
Keineswegs, aber ich denke mal, es wird wohl bei anderen wir bei mir keine Schwierigkeiten geben, weil sie xine als Backend benutzen. Das von Dir erwähnte Paket ist bei mir nicht installiert und trotzdem funktioniert meine Multimediamaschine auch bei mp3 astrein ...

Hartmut
Tuxedo Book 15-Zoll mit GM-940 und Opensuse 15.1, AMD Phenom und Nvidia GT210 für Video mit Opensuse 15.1, Hardkernel Odroid XU4 mit Debian als Server, Thinkpad 570 für Audio mit Puppy-Linux

Benutzeravatar
Pyrdracon
Member
Member
Beiträge: 52
Registriert: 6. Okt 2005, 18:23
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Tipp: MP3 abspielen per gstreamer besser nicht mit packm

Beitrag von Pyrdracon » 4. Jan 2012, 17:34

panamajo hat geschrieben:Besser wär das. Komisch fand ich dass sonst niemand dasselbe Problem hatte ... Linux als vollwertiger Desktop ist wohl immer noch Exot *sigh
[edit: typo]
Doch, das Problem hatte ich auch, aber an meinem Arbeits-PC. Ich hatte mich über dieses Geblubber beim Abspielen von Musik in Amarok gewundert. Dort läuft tatsächlich GStreamer als Backend, allerdings hatte ich die Probleme noch nicht ergründet und eher mit einer fehlerhaften Übertragung der Daten in Verbindung gebracht. Aus Zeitmangel bin ich dem nicht näher auf den Grund gegangen, werde dort aber auch mal auf VLC als Backend umstellen, bzw. hier von Packman Abstand nehmen, bis die Pakete wieder funktionieren. Das Problem ist aber nicht überall aufgetreten, im Browser funktioniert das Abspielen von z.B. Flash-Dateien problemlos, auch per Ampache ist es kein Problem, die selben Musikdateien abzuspielen.

rainerklier
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 20. Nov 2006, 11:16

Re: Tipp: MP3 abspielen per gstreamer besser nicht mit packm

Beitrag von rainerklier » 27. Mär 2012, 15:54

vielen dank panamajo!
das war auch genau mein problem unter openSUSE 12.1!
ich habe nach deinen infos gstreamer-0_10-fluendo-mp3 auf die letzte version aus dem update repo downgegraded.
jetzt funzt es wieder perfekt!

DANKE!

Antworten