Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Hosting @home Apache2 und Vhosts

Alles rund um die Server (Web-, Mail-, Datenbank-, Datenaustausch-, etc.) die man unter Linux betreiben kann

Moderator: Moderatoren

Antworten
planet_fox
Newbie
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 2. Mär 2005, 11:55
Wohnort: LiMux

Hosting @home Apache2 und Vhosts

Beitrag von planet_fox » 14. Feb 2006, 13:44

Habe einen apache mit dyndns laufen und möchte zwei domains anlegen aber, wenn ich die domains eingebe komme ich immer auf das root verzeichnis



meine default
NameVirtualHost *:80
<VirtualHost *:80>

ServerAdmin xxxx@xxx.de
ServerName xxxxx.dyndns.org


DocumentRoot /var/www/
DirectoryIndex index.php index.html index.htm

<Directory />
Options FollowSymLinks
AllowOverride None
</Directory>
<Directory /var/www/>
Options Indexes FollowSymLinks MultiViews
AllowOverride None
Order allow,deny
allow from all
# This directive allows us to have apache2's default start page
# in /apache2-default/, but still have / go to the right place
RedirectMatch ^/$ /service/
</Directory>


ScriptAlias /cgi-bin/ /usr/lib/cgi-bin/
<Directory "/usr/lib/cgi-bin">
AllowOverride None
Options ExecCGI -MultiViews +SymLinksIfOwnerMatch
Order allow,deny
Allow from all
</Directory>

ErrorLog /var/log/apache2/error.log

# Possible values include: debug, info, notice, warn, error, crit,
# alert, emerg.
LogLevel warn

CustomLog /var/log/apache2/access.log combined

ServerSignature On

Alias /doc/ "/usr/share/doc/"
<Directory "/usr/share/doc/">
Options Indexes MultiViews FollowSymLinks
AllowOverride None
Order deny,allow
Deny from all
Allow from 127.0.0.0/255.0.0.0 ::1/128
</Directory>

</VirtualHost>
meine Vhosts

Code: Alles auswählen


NameVirtualHost *:80 

<VirtualHost *:80> 


ServerName test.de 
ServerAlias test.de 
ServerAdmin webmaster@test.de 


DocumentRoot /var/www/VHOST/test 

<Directory /var/www/VHOST/test> 

Options Indexes FollowSymLinks MultiViews Includes 

</Directory> 

</VirtualHost> 
Ich wurde geboren, ich lebe noch und ich tu nichts dagegen

Werbung:
Benutzeravatar
ceegee
Hacker
Hacker
Beiträge: 281
Registriert: 20. Okt 2005, 07:34

Beitrag von ceegee » 20. Feb 2006, 18:56

hi,

wie sieht denn der nameserver eintrag für test.de aus? ist das ein cname record auf xxx.dyndns.org? wenn ja wird nämlich test.de durch xxx.dyndns.org ersetzt und dann ist es ja logisch das du nur im root directory auskommst. hast du vielleicht die möglichkeit zwei dyndns accounts einzurichten? dann könntest du test.de auf den zweiten account auflösen lassen und das sollte dann gehen.

gruss

christian

Benutzeravatar
haveaniceday
Hacker
Hacker
Beiträge: 775
Registriert: 7. Jul 2004, 14:09
Wohnort: Paderborn

Beitrag von haveaniceday » 20. Feb 2006, 21:55

httpd Option:
-S Show the settings as parsed from the config file (currently only shows the virtualhost settings).

.../httpd-prefork -S sollte etwas ausgeben.
oder:
.../httpd -S sollte etwas ausgeben.

Nach IP-Adressenänderungen könnte evtl. ein Apache restart/reload notwendig (?).

Dabei fehlen die ""
<Directory /var/www/VHOST/test>
<Directory "/var/www/VHOST/test">

That's all auf den ersten Blick.

Haveaniceday
The gates in my computer are AND,OR and NOT, not Bill.
Wer lesen kann und dann noch die Suche bedienen kann ist klar im Vorteil 8)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast