Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

putty & co ...

Alles rund um die Server (Web-, Mail-, Datenbank-, Datenaustausch-, etc.) die man unter Linux betreiben kann

Moderator: Moderatoren

Antworten
yorvik
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 26. Jan 2006, 15:20

putty & co ...

Beitrag von yorvik » 26. Jan 2006, 16:41

Hallo,
Mein Problem ist ein Debian 2.1 Server momentan kein Bild anzeigt. Das ganze hab ich auch schon in einem anderen Thread gepostet... Meine Frage nun ist, ob ich mich noch irgendwie per remote verbinden kann?? mit putty bekomme ich nur verbindung über telnet und da nimmt der das root passwort nicht??! warum auch immer ... hoffe ehrlich auf eure hilfe...

mfg

yorvik

Werbung:
Benutzeravatar
Dandy4hund
Member
Member
Beiträge: 214
Registriert: 21. Mär 2005, 14:01
Wohnort: /De/Ns/Laatzen
Kontaktdaten:

Beitrag von Dandy4hund » 26. Jan 2006, 16:44

Meinst du nicht dass ein Thread im Debian Forum Reicht ! Dadurch geht es sicher nicht schneller !
Gentoo GNU/Linux AMD64, Kernel 2.6.15

Bild

Diese Signatur wurde auf einem 100% binärfreien System erstellt

yorvik
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 26. Jan 2006, 15:20

Beitrag von yorvik » 26. Jan 2006, 16:47

sicher reicht ein Thread... aber das hier ein anderes Kapitel meines Probelms... hier geht es mir eben um den Telnet-Bug bzw. eine andere Lösung

towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3710
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 26. Jan 2006, 16:53

hier geht es mir eben um den Telnet-Bug bzw.
Das ist kein Bug, sondern ein Feature!
Sei froh, das Root-Login im Telnet verboten ist, telnet sollte man gar nicht benutzen!
Hast Du eigentlich keinen User auf der Kiste angelegt?
Debian 2.1, ist auch schon "etws" betagt, oder?
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

yorvik
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 26. Jan 2006, 15:20

Beitrag von yorvik » 26. Jan 2006, 16:56

das System ist absolut asbach-uralt... leider ist das der router der firma in der ich seit einer woche arbeite... als user gibt es leider auch nur den "root"

towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3710
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Beitrag von towo » 26. Jan 2006, 16:59

Dann hast Du Pech gehabt, wenn kein ssh läuft (wobei da auch der root-login deaktiviert sein sollte) haste halt keine Chance, auf die Kiste zu kommen. Wenn Du physischen Zugang zu der Kiste hast, boote eine Live-CD und checke die Lage so.
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild

yorvik
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 26. Jan 2006, 15:20

Beitrag von yorvik » 26. Jan 2006, 17:05

ist wohl auch deaktiviert... mist! trotzdem besten dank bis hier hin!! entweder der router kommt wieder - oder es wird ne lange nacht :roll:

Antworten