Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[solved] Automatische Gruppenaktionen

Alles rund um die Server (Web-, Mail-, Datenbank-, Datenaustausch-, etc.) die man unter Linux betreiben kann

Moderator: Moderatoren

Antworten
violent-world
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: 31. Aug 2005, 20:32
Kontaktdaten:

[solved] Automatische Gruppenaktionen

Beitrag von violent-world » 15. Nov 2005, 23:42

Hi,

Ich bin grad dabei, einen Debian-Webserver aufzusetzen.
Dabei benutze ich die Standart WWW-Server, sowie proftpd.

Meine Idee war es nun, falls ein Benutzer angelegt wird, dass dieser automatisch einen ftp-account bekommt, was ja auch wunderbar mit den Gruppen klappt.
Doch wäre es noch viel schöner, wenn man diesem Benutzer noch einer anderen Gruppe zuordnet, z.B. "htdocs_user", dass dieser automatisch einen symbolischen Link zu den "htdocs" vom Apachee, und damit ein eigenes Webverzeichnis bekommt.

Gibt es da irgendwelche Standarts(so wie bei Suse das Home-Verzeichnis schon irgendetwas beinhaltet), oder müsste man dafür selber ein Script schreiben?

Thx, Jan

Werbung:
violent-world
Member
Member
Beiträge: 53
Registriert: 31. Aug 2005, 20:32
Kontaktdaten:

Beitrag von violent-world » 15. Nov 2005, 23:59

aja, die man von "useradd" sagt alles aus :-) /etc/skel

....kann man aber auf ähnliche Weise dann scripts ausführen?

So, nun mal wieder ein Edit:
usr/share/doc/adduser/examples
Da is alles beschrieben....
Eintrag kann gelöscht werden

Antworten