Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] Postfix leitet Mails von Konsole nicht weiter

Alles rund um die Server (Web-, Mail-, Datenbank-, Datenaustausch-, etc.) die man unter Linux betreiben kann

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
f.gruber
Hacker
Hacker
Beiträge: 405
Registriert: 24. Jun 2006, 19:40
Wohnort: Bad Schallerbach

[gelöst] Postfix leitet Mails von Konsole nicht weiter

Beitrag von f.gruber » 28. Jun 2017, 11:33

Hallo,
mein Mailserver funktioniert tadellos mit Authentifizierung und SMTP Anmeldung von Clients wie Thunderbird oder Android Mail App etc. mittels TLS.
Wenn ich aber eine Nachricht von meinem Computer mittels mail Kommando schicke, dann leitet mein Server diese Nachrichten nicht weiter.

Code: Alles auswählen

Relay access denied
Trage ich die IP meines Rechners (hier als Beipiel: 212.123.123.123) am SMTPD Server ein in mynetworks, dann werden die Nachrichten weitergeleitet:

Code: Alles auswählen

# /etc/postfix/main.cf
mynetworks = 127.0.0.0/8 212.123.123.123
smtpd_recipient_restrictions = permit_sasl_authenticated, permit_mynetworks, reject_unauth_destination
Da sich aber die IP meines Rechners bzw. Routers dauernd ändert, ist das keine komfortable Lösung.
Entferne ich von smtpd_recipient_restrictions die Einstellung permit_mynetworks, funktioniert die Weiterleitung nicht. Das sagt mir, dass es an der Authentifizierung liegt. Bei korrekter Authentifizierung sollte ja das Netzwerk nicht mehr von Belang sein, wenn ich das richtig verstehe.
Am Client, also auf meinem Rechner, auf dem auch Postfix als MTA läuft, habe ich das Passwort hinterlegt und folgendes eingetragen:

Code: Alles auswählen

# /etc/postfix/main.cf
relayhost = my_mailserver.at   
smtp_sasl_password_maps=hash:/etc/postfix/relay_password
smtp_sasl_auth_enable=yes
smtp_sasl_security_options = noanonymous
smtp_generic_maps = hash:/etc/postfix/generic
Ich denke, dass am Postfix Client etwas geändert werden muss, aber was? Ich blicke da nicht mehr durch.

Übrigens habe ich in meinem LAN auch einen Raspberry Pi am Laufen, auf dem exim4 als MTA arbeitet. Mit dem kann ich von der Kommandozeile Mails über meinen SMTP Server versenden. Mit Postfix am Suse Rechner schaffe ich es leider nicht.

Bin sehr dankbar für Hilfe
Zuletzt geändert von f.gruber am 28. Jun 2017, 18:17, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Ferdinand

Werbung:
marce
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1066
Registriert: 19. Jun 2008, 13:16
Wohnort: Dettenhausen
Kontaktdaten:

Re: Postfix leitet Mails von Konsole nicht weiter

Beitrag von marce » 28. Jun 2017, 12:24

Was sagen die Logfiles?

Benutzeravatar
f.gruber
Hacker
Hacker
Beiträge: 405
Registriert: 24. Jun 2006, 19:40
Wohnort: Bad Schallerbach

Re: Postfix leitet Mails von Konsole nicht weiter

Beitrag von f.gruber » 28. Jun 2017, 16:32

marce hat geschrieben:
28. Jun 2017, 12:24
Was sagen die Logfiles?
Ok, der Blick in das Journal am SMTP Client hat mich etwas weiter gebracht.

Code: Alles auswählen

warning: connect to private/tlsmgr: No such file or directory
warning: connect to private/tlsmgr: No such file or directory
warning: problem talking to server private/tlsmgr: No such file or
warning: no entropy for TLS key generation: disabling TLS support
Im Web habe ich den Tipp gefunden, folgende Zeile in /etc/postfix/master.cf zu aktivieren:

Code: Alles auswählen

tlsmgr unix - - n 1000? 1 tlsmgr
Am Client kommt jetzt keine Warnung mehr.
Am Server sehe ich noch immer

Code: Alles auswählen

Relay access denied
Außerdem sehe ich

Code: Alles auswählen

Anonymous TLS connection established from xxx.xxx.xxx.xxx.adsl.highway.telekom.at[xxx.xxx.xxx.xxx]: TLSv1.2 with cipher AECDH-AES256-SHA (256/256 bits)
Am Client habe ich in der postfix Konfiguration stehen:

Code: Alles auswählen

smtp_sasl_security_options = noanonymous
Das ist für mich jedenfalls widersprüchlich :???:

Hier weitere Zeilen aus main.cf vom Client, die Aufschluss geben könnten.

Code: Alles auswählen

smtp_use_tls = yes
smtp_enforce_tls = no  
smtp_tls_CAfile =
smtp_tls_CApath =   
smtp_tls_cert_file =
smtp_tls_key_file = 
smtp_tls_session_cache_database =
smtp_sasl_password_maps=hash:/etc/postfix/relay_password
smtp_sasl_auth_enable=yes
smtp_sasl_security_options = noanonymous
smtp_generic_maps = hash:/etc/postfix/generic
Gruß
Ferdinand

Benutzeravatar
f.gruber
Hacker
Hacker
Beiträge: 405
Registriert: 24. Jun 2006, 19:40
Wohnort: Bad Schallerbach

Re: Postfix leitet Mails von Konsole nicht weiter

Beitrag von f.gruber » 28. Jun 2017, 18:16

Das Problem ist gelöst.

Der Fehler war trivial. Es lag an der Passwortdatei am Client: /etc/postfix/relay_password
Da war ein Syntaxfehler.
Habe nun den korrekten Eintrag gemacht:

Code: Alles auswählen

# /etc/postfix/relay_password
my_server.xyz myusername:mypassword
Dann

Code: Alles auswählen

postmap /etc/postfix/relay_password
Und hier noch die relevanten Eintragungen am Client in /etc/postfix/main.cf

Code: Alles auswählen

relayhost = my_server.xyz
smtp_use_tls=yes
smtp_sasl_auth_enable = yes
smtp_sasl_password_maps = hash:/etc/postfix/relay_password
smtp_sasl_security_options =
Gruß
Ferdinand

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast