Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

PHPmyadmin nicht sichtbar in Lamp unter 12.1

Alles rund um die Server (Web-, Mail-, Datenbank-, Datenaustausch-, etc.) die man unter Linux betreiben kann

Moderator: Moderatoren

Antworten
lin
Hacker
Hacker
Beiträge: 621
Registriert: 24. Mai 2010, 19:16

PHPmyadmin nicht sichtbar in Lamp unter 12.1

Beitrag von lin » 14. Mär 2012, 10:27

guten Morgen

also ich habe OpenSuse 12.1 am Laufen! Und da einen Lamp zusammengebaut!

Vorgehen nach dieser Anleitung: http://mntechblog.de/webserver-installa ... suse-12-1/


In diesem Artikel beschreibe ich die Installation von Apache, PHP, MySQL (LAMP) unter OpenSUSE 12.1. Die Installation und Konfiguration erfolgt meistgehend grafisch über YaST.

Um die notwendigen Komponenten zu installieren, wird die Softwareinstallation unter Start/Rechner/Software installieren/entfernen aufgerufen. In dem geöffneten Fenster auf den Reiter Anzeige/ Schemata klicken. YAST bietet eine Vorauswahl für Web- und LAMP-Server an. Mit einem klick auf Web- und LAMP-Server werden die benötigten Komponenten zur Installation markiert. Über den Punkt Akzeptieren wird die Installation gestartet.


Die Einrichtung von Apache2 ging gut.
Dann kam Mysql - nach den Anleitungen von hier

Dann kam phpmyadmin was ja eigentlich leicht sein sollte.

vorher noch

a. Apache 2
b. MySQL

gestartet und (wie gesagt eingerichtet)

der apache 2 meldet sich bei localhost mit it works!

der phpmyadmin ist nicht zu finden. was kann das sein.

(btw. hab ein extra also anderes passwd vergeben bei dem MySQL-konfigurieren - also nicht das fürs system kann das dran liegen?!)



Code: Alles auswählen

martin@linux-wyee:~> su
Passwort:
linux-wyee:/home/martin # mysql_secure_installation




NOTE: RUNNING ALL PARTS OF THIS SCRIPT IS RECOMMENDED FOR ALL MySQL
SERVERS IN PRODUCTION USE! PLEASE READ EACH STEP CAREFULLY!


In order to log into MySQL to secure it, we'll need the current
password for the root user. If you've just installed MySQL, and
you haven't set the root password yet, the password will be blank,
so you should just press enter here.

Enter current password for root (enter for none):
OK, successfully used password, moving on...

Setting the root password ensures that nobody can log into the MySQL
root user without the proper authorisation.

Set root password? [Y/n] y
New password:
Re-enter new password:
Password updated successfully!
Reloading privilege tables..
... Success!


By default, a MySQL installation has an anonymous user, allowing anyone
to log into MySQL without having to have a user account created for
them. This is intended only for testing, and to make the installation
go a bit smoother. You should remove them before moving into a
production environment.

Remove anonymous users? [Y/n] y
... Success!

Normally, root should only be allowed to connect from 'localhost'. This
ensures that someone cannot guess at the root password from the network.

Disallow root login remotely? [Y/n] y
... Success!

By default, MySQL comes with a database named 'test' that anyone can
access. This is also intended only for testing, and should be removed
before moving into a production environment.

Remove test database and access to it? [Y/n] y
- Dropping test database...
... Success!
- Removing privileges on test database...
... Success!

Reloading the privilege tables will ensure that all changes made so far
will take effect immediately.

Reload privilege tables now? [Y/n] y
... Success!

Cleaning up...



All done! If you've completed all of the above steps, your MySQL
installation should now be secure.

Thanks for using MySQL!

- lin

Notebooks:
Akoya - P 6512 15" OpenSuse Leap: AMD Athlon X2 P320, 2,10 GHz, 4 GB
HP Notebook hp 14 r 103ng - Versuch OpenSuse Leap 42.1
Samsunng q 210, 12,1" OpenSuse 13.2: Intel® Core™ 2 Duo Proz. P8400 2,26 GHz 1066 MHz FSB 3 MB

Werbung:
drcux
Hacker
Hacker
Beiträge: 380
Registriert: 9. Aug 2005, 12:14

Re: PHPmyadmin nicht sichtbar in Lamp unter 12.1

Beitrag von drcux » 14. Mär 2012, 12:16

lin hat geschrieben: der phpmyadmin ist nicht zu finden. was kann das sein.
Und wie versuchst du den aufzurufen?

spoensche
Moderator
Moderator
Beiträge: 7358
Registriert: 30. Okt 2004, 23:53
Wohnort: Siegen

Re: PHPmyadmin nicht sichtbar in Lamp unter 12.1

Beitrag von spoensche » 14. Mär 2012, 18:53

Damit phpMyAdmin seine Datenbank und Tabellen anlegen kann musst du dafür schon erst root Rechte bereitstellen.

lin
Hacker
Hacker
Beiträge: 621
Registriert: 24. Mai 2010, 19:16

Re: PHPmyadmin nicht sichtbar in Lamp unter 12.1

Beitrag von lin » 14. Mär 2012, 19:15

drcux hat geschrieben:
lin hat geschrieben: der phpmyadmin ist nicht zu finden. was kann das sein.
Und wie versuchst du den aufzurufen?

also so - http://localhost/phpMyAdmin

das geht auf einem anderen Rechner - auch 12.1 OpenSuse drauf - auch.
Aber - und das scheint mir der (oder ein gewichtiger ) Punkt zu sein: ich hab dort den mysql server ggf doch anders konfiguriert.
ich weiß ehrlich gesagt nicht mehr ob / wie ich das vor zwei drei Wochen eingerichgtet habe bei der Maschine , bei der derPHPMyadmin ganz ganz einfach aufzurufen ist.

Kann es denn daran liegen!? - was kann ich noch machen? Was testen, wie vorgehen - ggf. hau ich errstmal noch die bestehende Konfiguration wieder um - & raus
vielleicht loesche ich das passwd - das der mysql-server hat...

Code: Alles auswählen


bin ehrlich gesagt etwas ratlos - Vielleicht hat ja Spoensche recht - und ich muss da RECHTEMAESSIG was machen!?

freu ich auf IDEEN / TIPPS usw...

lg 
UPDATE mysql.user SET Password=PASSWORD('NewPassword') WHERE User='root'; FLUSH PRIVILEGES;
- lin

Notebooks:
Akoya - P 6512 15" OpenSuse Leap: AMD Athlon X2 P320, 2,10 GHz, 4 GB
HP Notebook hp 14 r 103ng - Versuch OpenSuse Leap 42.1
Samsunng q 210, 12,1" OpenSuse 13.2: Intel® Core™ 2 Duo Proz. P8400 2,26 GHz 1066 MHz FSB 3 MB

Benutzeravatar
panamajo
Guru
Guru
Beiträge: 2587
Registriert: 12. Feb 2005, 22:45

Re: PHPmyadmin nicht sichtbar in Lamp unter 12.1

Beitrag von panamajo » 15. Mär 2012, 12:48

lin hat geschrieben:also so - http://localhost/phpMyAdmin
Und was siehst du dann im Browser? Eine Fehlermeldung vom Apache oder eine vom PMA?

spoensche
Moderator
Moderator
Beiträge: 7358
Registriert: 30. Okt 2004, 23:53
Wohnort: Siegen

Re: PHPmyadmin nicht sichtbar in Lamp unter 12.1

Beitrag von spoensche » 16. Mär 2012, 21:32

Wie sieht den deine PhpMyAdmin Konfigurations aus? Führe folgendes Statement aus:

Code: Alles auswählen

mysql -u root -p -e 'show databases;'

lin
Hacker
Hacker
Beiträge: 621
Registriert: 24. Mai 2010, 19:16

Re: PHPmyadmin nicht sichtbar in Lamp unter 12.1

Beitrag von lin » 17. Mär 2012, 04:34

hallo panamajo hallo spoensche,

das hier

Code: Alles auswählen

mysql -u root -p -e 'show databases;'
ergibt folgendes

Code: Alles auswählen

linux-wyee:/home/martin # mysql -u root -p -e 'show databases;'
Enter password: 
+--------------------+
| Database           |
+--------------------+
| information_schema |
| mysql              |
| performance_schema |
+--------------------+
linux-wyee:/home/martin # 



und ich bekomme hier http://localhost/phpMyAdmin Folgendes:
Objekt nicht gefunden!

Der angeforderte URL konnte auf dem Server nicht gefunden werden. Sofern Sie den URL manuell eingegeben haben, überprüfen Sie bitte die Schreibweise und versuchen Sie es erneut.

Sofern Sie dies für eine Fehlfunktion des Servers halten, informieren Sie bitte den Webmaster hierüber.
Error 404
localhost
Sa 17 Mär 2012 03:52:39 CET
Apache/2.2.21 (Linux/SUSE)
Nebenbei bemerkt: Zwar hab ich via YAST den phpMyAdmin installiert - aber er ist nicht dort - wo er auf einem anderen Rechner (auch openSuse 12.1 ) auch ist:

auf svr/www/htdocs/ Nö - da ist nix zu sehen!

Im Uebrigen hab ich dann da noch eine FRAGE; Wenn ich denn tatsächlich das so lassen soll.

auf svr/www/htdocs/

und nicht auf ~/username/public_html

was, so wie ich es gehoert habe ja vielle auch irgendwie der bessere Weg sei - um ein www-verzeichnis anzulegen. denn da bekommt man dann ja irgendwie auch nicht so viele Troubles und Turbulenzen mit dem USER und den Zugriffsrechten,


Wenn ich das also so belasse

auf svr/www/htdocs/

dann sollte ich ggf einfach dort auf svr/www/htdocs/

den einen user hinzufügen, der dann da auch was machen kann & darf.


Vielle sollte ich das dann so machen:


gpasswd - und damit einen user zur gruppe hinzufügen


# gpasswd -a USERNAME GROUP


ich koennte die Gruppe hiervon /srv/www/, entweder so rauskriegen stat /srv/www | grep Gid oder ls
- lin

Notebooks:
Akoya - P 6512 15" OpenSuse Leap: AMD Athlon X2 P320, 2,10 GHz, 4 GB
HP Notebook hp 14 r 103ng - Versuch OpenSuse Leap 42.1
Samsunng q 210, 12,1" OpenSuse 13.2: Intel® Core™ 2 Duo Proz. P8400 2,26 GHz 1066 MHz FSB 3 MB

Benutzeravatar
panamajo
Guru
Guru
Beiträge: 2587
Registriert: 12. Feb 2005, 22:45

Re: PHPmyadmin nicht sichtbar in Lamp unter 12.1

Beitrag von panamajo » 17. Mär 2012, 14:02

lin hat geschrieben:[...]
Objekt nicht gefunden!
[...]
Dann läuft MySQL und der Apache schon mal, nur mit PMA stimmt was nicht.
lin hat geschrieben: auf svr/www/htdocs/ Nö - da ist nix zu sehen!
Das Verzeichnis heisst nach LSB /srv
Wohin das phpMyAdmin Paket seine Dateien ablegt sieht man mit

Code: Alles auswählen

rpm -ql phpMyAdmin
lin hat geschrieben: Im Uebrigen hab ich dann da noch eine FRAGE; Wenn ich denn tatsächlich das so lassen soll.

auf svr/www/htdocs/

und nicht auf ~/username/public_html

was, so wie ich es gehoert habe ja vielle auch irgendwie der bessere Weg sei
Nicht "irgendwie besser", die Verzeichnisse habe vollkommen unterschiedliche Zwecke (und schließen sich nicht gegenseitig aus).

/srv/www/htdocs ist das Zentrale Verzeichnis für Webanwendungen.
$HOME/public_html ist unter openSUSE das Apache UserDir
Wenn mod_userdir geladen ist kann jeder User in diesem Verzeichnis Content ablegen (z.B. eine Homepage).

lin
Hacker
Hacker
Beiträge: 621
Registriert: 24. Mai 2010, 19:16

Re: PHPmyadmin nicht sichtbar in Lamp unter 12.1

Beitrag von lin » 17. Mär 2012, 15:54

hallo panamajo

vielen Dank für deine infos - alles sehr sehr hilfreich von anfgang bis ende.

Code: Alles auswählen

+--------------------+
linux-wyee:/home/martin # rpm -ql phpMyAdmin
package phpMyAdmin is not installed
linux-wyee:/home/martin #
Dabei hab ich mehrfach (!!!!) via YAST die Installation von pma angestossen bzw. durchgeführt...

was meinste du denn - wie kann ich das noch machen - ggf einfach wasserdicht. -Gibts ein statement für die kommandozeile. oder was kann ich noch machen, dass der pma da hin kommt.

btw. das mit userdir u. den verzeichnissen kann / sollte ich wohl auch in Angriff nehmen. ich hoff dass es nicht so schwer ist. ich habe gehoert dass man da ein paar Zeilen konfigurieren muss in der Apache.conf

hmm - das müsste ja zu schaffen sein

gruss
lin
- lin

Notebooks:
Akoya - P 6512 15" OpenSuse Leap: AMD Athlon X2 P320, 2,10 GHz, 4 GB
HP Notebook hp 14 r 103ng - Versuch OpenSuse Leap 42.1
Samsunng q 210, 12,1" OpenSuse 13.2: Intel® Core™ 2 Duo Proz. P8400 2,26 GHz 1066 MHz FSB 3 MB

Benutzeravatar
panamajo
Guru
Guru
Beiträge: 2587
Registriert: 12. Feb 2005, 22:45

Re: PHPmyadmin nicht sichtbar in Lamp unter 12.1

Beitrag von panamajo » 17. Mär 2012, 17:53

Code: Alles auswählen

zypper se phpMyAdmin
Falls nicht gefunden dann das Repo http://download.opensuse.org/repositori ... tions.repo einbinden, dann mit

Code: Alles auswählen

zypper in phpMyAdmin
installieren.

lin
Hacker
Hacker
Beiträge: 621
Registriert: 24. Mai 2010, 19:16

Re: PHPmyadmin nicht sichtbar in Lamp unter 12.1

Beitrag von lin » 17. Mär 2012, 18:14

hallo und guten Abend -
vielen Dank für die hilfe... hab alles gemacht was du mir geraten hast...


erst das hier:

Code: Alles auswählen


linux-wyee:/home/martin # zypper se phpMyAdmin
PackageKit blockiert zypper. Dies passiert, wenn Sie ein Aktualisierungsmodul oder eine andere Softwareverwaltungsanwendung verwenden, die PackageKit verwendet.
PackageKit beenden? [ja/nein] (nein): j
PackageKit läuft noch (wahrscheinlich aktiv).
Erneut versuchen? [ja/nein] (nein): j
Daten des Repositories laden ...
Installierte Pakete lesen ...

S | Name       | Zusammenfassung                      | Typ       
--+------------+--------------------------------------+-----------
  | phpMyAdmin | Administration of MySQL over the web | Paket     
  | phpMyAdmin | Administration of MySQL over the web | Quellpaket
linux-wyee:/home/martin # 
hmmm - weiß nicht genau was das alles bedeutet, Ein kurzer anschliessender Blick auf das Verzechnis svr/www/htdocs sagt bzw zeigt aber, dass da nix von dem pma installiert wurde..


daraufhin habe ich versucht die repos einzubinden via yast:

leider hat yast keine einzige (!!) URL angenommen.... Nix ging...

weder diese hier
http://download.opensuse.org/repositori ... tions.repo

noch diese beiden untenstehenden.

[server_php_applications]
name=Various php-applications (openSUSE_12.1)
type=rpm-md
baseurl=http://download.opensuse.org/repositori ... SUSE_12.1/
gpgcheck=1
gpgkey=http://download.opensuse.org/repositori ... md.xml.key
enabled=1

hmm - komme irgendwie nicht weiter .. aber probier noch einiges. Vielleicht hast du noch einen tipp.


freu mich wieder vcon dir zu lesen..
gruss
- lin

Notebooks:
Akoya - P 6512 15" OpenSuse Leap: AMD Athlon X2 P320, 2,10 GHz, 4 GB
HP Notebook hp 14 r 103ng - Versuch OpenSuse Leap 42.1
Samsunng q 210, 12,1" OpenSuse 13.2: Intel® Core™ 2 Duo Proz. P8400 2,26 GHz 1066 MHz FSB 3 MB

Benutzeravatar
tomm.fa
Moderator
Moderator
Beiträge: 5126
Registriert: 21. Jan 2006, 17:18
Wohnort: OWL - Kreis Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: PHPmyadmin nicht sichtbar in Lamp unter 12.1

Beitrag von tomm.fa » 17. Mär 2012, 19:19

lin hat geschrieben:

Code: Alles auswählen

linux-wyee:/home/martin # zypper se phpMyAdmin
PackageKit blockiert zypper. Dies passiert, wenn Sie ein Aktualisierungsmodul oder eine andere Softwareverwaltungsanwendung verwenden, die PackageKit verwendet.
PackageKit beenden? [ja/nein] (nein): j
PackageKit läuft noch (wahrscheinlich aktiv).
Erneut versuchen? [ja/nein] (nein): j
Daten des Repositories laden ...
Installierte Pakete lesen ...

S | Name       | Zusammenfassung                      | Typ       
--+------------+--------------------------------------+-----------
  | phpMyAdmin | Administration of MySQL over the web | Paket     
  | phpMyAdmin | Administration of MySQL over the web | Quellpaket
linux-wyee:/home/martin # 
hmm - komme irgendwie nicht weiter .. aber probier noch einiges. Vielleicht hast du noch einen tipp.
Da phpMyAdmin laut Ausgabe von Zypper nicht installiert ist, wie wäre es dann mal mit einem beherzten:

Code: Alles auswählen

zypper in phpMyAdmin
?
Linupedia - Wiki des Linux-Club.
Keine Unterstützung/Hilfestellung per PN!

lin
Hacker
Hacker
Beiträge: 621
Registriert: 24. Mai 2010, 19:16

Re: PHPmyadmin nicht sichtbar in Lamp unter 12.1

Beitrag von lin » 17. Mär 2012, 23:13

hallo tommfa - vielen dank!!!!

super-tipp. Danke -


jetzt gehts auch... ;-)

gruss lin :/



update:

Code: Alles auswählen

linux-wyee:/home/martin # zypper in phpMyAdmin
Daten des Repositories laden ...
Installierte Pakete lesen ...
Paketabhängigkeiten auflösen ...

Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
  libmcrypt php5-bz2 php5-gd php5-mbstring php5-mcrypt php5-zip php5-zlib phpMyAdmin pwgen t1lib 

Das folgende empfohlene Paket wurde automatisch gewählt.
  php5-zip 

10 neue Pakete zu installieren.
Gesamtgröße des Downloads: 4,6 MiB. Nach der Operation werden zusätzlich 18,2 MiB belegt.
Fortfahren? [j/n/?] (j): j  
Paket libmcrypt-2.5.8-105.1.2.i586 wird abgerufen (1/10), 68,0 KiB (191,0 KiB entpackt)
Abruf: libmcrypt-2.5.8-105.1.2.i586.rpm [fertig (0 B/s)]
Paket php5-bz2-5.3.8-4.2.1.i586 wird abgerufen (2/10), 26,0 KiB (23,0 KiB entpackt)                                                                                                             
Abruf: php5-bz2-5.3.8-4.2.1.i586.rpm [fertig]
Paket php5-mbstring-5.3.8-4.2.1.i586 wird abgerufen (3/10), 397,0 KiB (2,0 MiB entpackt)                                                                                                        
Abruf: php5-mbstring-5.3.8-4.2.1.i586.rpm [fertig (225,5 KiB/s)]
Paket php5-zip-5.3.8-4.2.1.i586 wird abgerufen (4/10), 48,0 KiB (83,0 KiB entpackt)
Abruf: php5-zip-5.3.8-4.2.1.i586.rpm [fertig]
Paket php5-zlib-5.3.8-4.2.1.i586 wird abgerufen (5/10), 30,0 KiB (35,0 KiB entpackt)
Abruf: php5-zlib-5.3.8-4.2.1.i586.rpm [fertig]
Paket pwgen-2.06-93.1.2.i586 wird abgerufen (6/10), 17,0 KiB (25,0 KiB entpackt)
Abruf: pwgen-2.06-93.1.2.i586.rpm [fertig (0 B/s)]
Paket t1lib-5.1.2-15.1.3.i586 wird abgerufen (7/10), 140,0 KiB (391,0 KiB entpackt)
Abruf: t1lib-5.1.2-15.1.3.i586.rpm [fertig (104,2 KiB/s)]
Paket php5-mcrypt-5.3.8-4.2.1.i586 wird abgerufen (8/10), 29,0 KiB (38,0 KiB entpackt)
Abruf: php5-mcrypt-5.3.8-4.2.1.i586.rpm [fertig (0 B/s)]
Paket php5-gd-5.3.8-4.2.1.i586 wird abgerufen (9/10), 97,0 KiB (327,0 KiB entpackt)
Abruf: php5-gd-5.3.8-4.2.1.i586.rpm [fertig (291,8 KiB/s)]
Paket phpMyAdmin-3.4.10.1-1.21.1.noarch wird abgerufen (10/10), 3,7 MiB (15,1 MiB entpackt)
Abruf: phpMyAdmin-3.4.10.1-1.21.1.noarch.rpm [fertig (329,3 KiB/s)]
Installation von: libmcrypt-2.5.8-105.1.2 [fertig]
Installation von: php5-bz2-5.3.8-4.2.1 [fertig]
Installation von: php5-mbstring-5.3.8-4.2.1 [fertig]
Installation von: php5-zip-5.3.8-4.2.1 [fertig]
Installation von: php5-zlib-5.3.8-4.2.1 [fertig]
Installation von: pwgen-2.06-93.1.2 [fertig]
Installation von: t1lib-5.1.2-15.1.3 [fertig]
Installation von: php5-mcrypt-5.3.8-4.2.1 [fertig]
Installation von: php5-gd-5.3.8-4.2.1 [fertig]
Installation von: phpMyAdmin-3.4.10.1-1.21.1 [fertig]
Zusätzliche rpm-Ausgabe:
redirecting to systemctl


- lin

Notebooks:
Akoya - P 6512 15" OpenSuse Leap: AMD Athlon X2 P320, 2,10 GHz, 4 GB
HP Notebook hp 14 r 103ng - Versuch OpenSuse Leap 42.1
Samsunng q 210, 12,1" OpenSuse 13.2: Intel® Core™ 2 Duo Proz. P8400 2,26 GHz 1066 MHz FSB 3 MB

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast