Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Samba Server plötzlich nicht mehr erreichbar

Alles rund um die Server (Web-, Mail-, Datenbank-, Datenaustausch-, etc.) die man unter Linux betreiben kann

Moderator: Moderatoren

Antworten
schnurzelat
Member
Member
Beiträge: 167
Registriert: 30. Jun 2008, 20:17

Samba Server plötzlich nicht mehr erreichbar

Beitrag von schnurzelat » 11. Mär 2012, 17:14

Hallo,

seit dem Upgrade auf 12.1 habe ich ein Problem mit dem Samba Server. Beim Kopieren oder beim streamen z. B. eines Films, wird einfach die Verbindung getrennt. Ich habe das Problem mit mehreren Windows 7 Rechnern (WLAN und GE) sowie meiner Netgear Mediabox (Neo TV 350).

Jetzt aber das kuriose: es gibt keinerlei Meldungen in den messages, log.smbd, log.nmdb und dmesg.

Den Switch habe ich auch schon zurück gesetzt. Ein zum Zeitpunkt des Sambaabbruchs bestehende ssh Verbindung brachte keine Fehlermeldung. Es dauert ca. 20-30 sek, dann funktioniert samba wieder.

Der Apparmor und die Firewall sind aktiviert. Und nach dem Upgrade musste ich wieder auf sysinit umstellen, da der Server nicht mehr hoch fuhr.

Hat jemand einen Tip?

Gruß schnurzelat



Edit:

Code: Alles auswählen

# smb.conf is the main Samba configuration file. You find a full commented
# version at /usr/share/doc/packages/samba/examples/smb.conf.SUSE if the
# samba-doc package is installed.
# Date: 2010-09-15
[global]
        workgroup = TEST
        passdb backend = tdbsam
        printing = cups
        printcap name = cups
        printcap cache time = 750
        cups options = raw
        map to guest = Bad User
        include = /etc/samba/dhcp.conf
        logon path = \\%L\profiles\.msprofile
        logon home = \\%L\%U\.9xprofile
        logon drive = P:
        usershare allow guests = Yes
        add machine script = /usr/sbin/useradd  -c Machine -d /var/lib/nobody -s /bin/false %m$
        domain logons = Yes
        domain master = Yes
        local master = Yes
        os level = 65
        preferred master = Yes
        security = user
        ldap suffix =
        wins server =
        wins support = No
[homes]
        comment = Home Directories
        valid users = %S, %D%w%S
        browseable = No
        read only = No
        inherit acls = Yes
[profiles]
        comment = Network Profiles Service
        path = %H
        read only = No
        store dos attributes = Yes
        create mask = 0600
        directory mask = 0700
[users]
        comment = All users
        path = /home
        read only = No
        inherit acls = Yes
        veto files = /aquota.user/groups/shares/

## Share disabled by YaST
# [groups]
#       comment = All groups
#       path = /home/groups
#       read only = No
#       inherit acls = Yes

## Share disabled by YaST
# [printers]
#       comment = All Printers
#       path = /var/tmp
#       printable = Yes
#       create mask = 0600
#       browseable = No

## Share disabled by YaST
# [print$]
#       comment = Printer Drivers
#       path = /var/lib/samba/drivers
#       write list = @ntadmin root
#       force group = ntadmin
#       create mask = 0664
#       directory mask = 0775

## Share disabled by YaST
# [netlogon]
#       comment = Network Logon Service
#       path = /var/lib/samba/netlogon
#       write list = root

[prgs]
        comment =
        inherit acls = Yes
        path = /prgs
        read only = No
        create mask = 0655
        directory mask = 0755
[video]
        comment =
        inherit acls = Yes
        path = /video
        guest ok = yes
        read only = No
        create mask = 0655
        directory mask = 0755
[dde]
        comment =
        inherit acls = Yes
        path = /media/40aee5f9-056e-479e-8029-de571888a77d/dde/
        read only = No
        create mask = 0600
        directory mask = 0700
[audio]
        comment =
        inherit acls = Yes
        path = /audio
        read only = No
        create mask = 0655
        directory mask = 0755
[media]
        comment =
        inherit acls = Yes
        path = /media
        read only = No
        create mask = 0600
        directory mask = 0700
Derzeitiger Server: OpenSuse 12.3 x86_64 auf einem ASRock B75M-GL mit Pentium G840, 4GB RAM
Wichtige Anwendungen: Apache2, jDownloader, minidlna, MySQL, Samba, Squid, SquidGuard, vdr (iptv), x11vnc, ZoneMinder

Werbung:
spoensche
Moderator
Moderator
Beiträge: 7396
Registriert: 30. Okt 2004, 23:53
Wohnort: Siegen

Re: Samba Server plötzlich nicht mehr erreichbar

Beitrag von spoensche » 12. Mär 2012, 19:32

Was sagen die Logs vom Samba?

schnurzelat
Member
Member
Beiträge: 167
Registriert: 30. Jun 2008, 20:17

Re: Samba Server plötzlich nicht mehr erreichbar

Beitrag von schnurzelat » 13. Mär 2012, 08:39

Danke für deine Antwort!

Das ist ja das Problem: Es gibt keinen log Eintrag! Nicht unter messages, log.smbd, log.nmdb und dmesg. Die gleichzeitig laufenden Verbindungen zu mediatomb (DLNA) und ssh waren nicht betroffen von der Unterbrechung.

Ich habe jetzt mal folgendes in die smb.conf eingefügt:

Code: Alles auswählen

	# Debug logging information
	log level = 2
	log file = /var/log/samba.log.%m
	max log size = 50
	debug timestamp = yes
Nachher werde ich versuchen den Fehler zu reproduzieren.

Gruß schnurzelat
Derzeitiger Server: OpenSuse 12.3 x86_64 auf einem ASRock B75M-GL mit Pentium G840, 4GB RAM
Wichtige Anwendungen: Apache2, jDownloader, minidlna, MySQL, Samba, Squid, SquidGuard, vdr (iptv), x11vnc, ZoneMinder

spoensche
Moderator
Moderator
Beiträge: 7396
Registriert: 30. Okt 2004, 23:53
Wohnort: Siegen

Re: Samba Server plötzlich nicht mehr erreichbar

Beitrag von spoensche » 14. Mär 2012, 18:44

Setze

Code: Alles auswählen

log level = 5
dann gibts mehr Informationen.

schnurzelat
Member
Member
Beiträge: 167
Registriert: 30. Jun 2008, 20:17

Re: Samba Server plötzlich nicht mehr erreichbar

Beitrag von schnurzelat » 15. Mär 2012, 13:07

Jetzt tritt der Fehler nicht mehr auf. Neulich wollte ich 1GB kopieren und vier mal brach der Kopiervorgang ab. Ich habe dann WinSCP genommen. Gestern habe ich 40GB ohne Probleme kopieren können. Ich melde mich wieder, wenn ich weitere Daten habe.

Gruß schnurzelat
Derzeitiger Server: OpenSuse 12.3 x86_64 auf einem ASRock B75M-GL mit Pentium G840, 4GB RAM
Wichtige Anwendungen: Apache2, jDownloader, minidlna, MySQL, Samba, Squid, SquidGuard, vdr (iptv), x11vnc, ZoneMinder

schnurzelat
Member
Member
Beiträge: 167
Registriert: 30. Jun 2008, 20:17

Re: Samba Server plötzlich nicht mehr erreichbar

Beitrag von schnurzelat » 21. Apr 2012, 14:00

So, nun trat der Fehler wieder auf. Log Level ist z. Zt. 4 (Log Level 5 lies die Performance zu stark einbrechen):

Code: Alles auswählen

[2012/04/21 13:51:12.723246,  3] smbd/process.c:1662(process_smb)
  Transaction 2758 of length 53 (0 toread)
[2012/04/21 13:51:12.723684,  3] smbd/process.c:1467(switch_message)
  switch message SMBecho (pid 20137) conn 0x0
[2012/04/21 13:51:12.723933,  4] smbd/sec_ctx.c:314(set_sec_ctx)
  setting sec ctx (0, 0) - sec_ctx_stack_ndx = 0
[2012/04/21 13:51:12.724272,  3] smbd/reply.c:5171(reply_echo)
  echo 1 times
[2012/04/21 13:51:21.209986,  4] smbd/sec_ctx.c:314(set_sec_ctx)
  setting sec ctx (0, 0) - sec_ctx_stack_ndx = 0
[2012/04/21 13:51:28.847469,  4] smbd/sec_ctx.c:314(set_sec_ctx)
  setting sec ctx (0, 0) - sec_ctx_stack_ndx = 0
[2012/04/21 13:51:48.726481,  1] smbd/process.c:457(receive_smb_talloc)
  receive_smb_raw_talloc failed for client 192.168.178.21 read error = NT_STATUS_CONNECTION_RESET.
[2012/04/21 13:51:48.726902,  4] smbd/sec_ctx.c:314(set_sec_ctx)
  setting sec ctx (0, 0) - sec_ctx_stack_ndx = 0
[2012/04/21 13:51:48.727221,  2] smbd/close.c:691(close_normal_file)
  sambabenutzer closed file Quelle/drive/Driver.zip (numopen=0) NT_STATUS_OK
[2012/04/21 13:51:48.727451,  4] smbd/sec_ctx.c:314(set_sec_ctx)
  setting sec ctx (0, 0) - sec_ctx_stack_ndx = 0
[2012/04/21 13:51:48.727640,  1] smbd/service.c:1370(close_cnum)
  tk7 (192.168.178.21) closed connection to service sambabenutzer
[2012/04/21 13:51:48.727863,  3] smbd/connection.c:35(yield_connection)
  Yielding connection to sambabenutzer
[2012/04/21 13:51:48.728187,  4] smbd/vfs.c:780(vfs_ChDir)
  vfs_ChDir to /
[2012/04/21 13:51:48.728333,  4] smbd/sec_ctx.c:314(set_sec_ctx)
  setting sec ctx (0, 0) - sec_ctx_stack_ndx = 0
[2012/04/21 13:51:48.728504,  4] smbd/vfs.c:780(vfs_ChDir)
  vfs_ChDir to /prgs
[2012/04/21 13:51:48.729012,  3] locking/locking.c:986(get_share_mode_lock)
  fill_share_mode_lock failed
[2012/04/21 13:51:48.729190,  3] locking/locking.c:986(get_share_mode_lock)
  fill_share_mode_lock failed
[2012/04/21 13:51:48.729474,  2] smbd/close.c:691(close_normal_file)
  sambabenutzer closed file Ziel/Driver/Driver.zip (numopen=0) NT_STATUS_OK
[2012/04/21 13:51:48.729734,  4] smbd/sec_ctx.c:314(set_sec_ctx)
  setting sec ctx (0, 0) - sec_ctx_stack_ndx = 0
[2012/04/21 13:51:48.730015,  1] smbd/service.c:1370(close_cnum)
  tk7 (192.168.178.21) closed connection to service prgs
[2012/04/21 13:51:48.730261,  3] smbd/connection.c:35(yield_connection)
  Yielding connection to prgs
[2012/04/21 13:51:48.732533,  4] smbd/vfs.c:780(vfs_ChDir)
  vfs_ChDir to /
[2012/04/21 13:51:48.732720,  4] smbd/sec_ctx.c:314(set_sec_ctx)
  setting sec ctx (0, 0) - sec_ctx_stack_ndx = 0
[2012/04/21 13:51:48.733207,  3] smbd/server_exit.c:180(exit_server_common)
  Server exit (failed to receive smb request)

Server mit Version 3.6.3-34.11.1. Der Client ist Windows 7 (alle verfügbaren Patche und SP1 installiert).

Hoffe, dass mir jetzt jemand weiterhelfen kann.

Gruß shcnurzelat
Derzeitiger Server: OpenSuse 12.3 x86_64 auf einem ASRock B75M-GL mit Pentium G840, 4GB RAM
Wichtige Anwendungen: Apache2, jDownloader, minidlna, MySQL, Samba, Squid, SquidGuard, vdr (iptv), x11vnc, ZoneMinder

spoensche
Moderator
Moderator
Beiträge: 7396
Registriert: 30. Okt 2004, 23:53
Wohnort: Siegen

Re: Samba Server plötzlich nicht mehr erreichbar

Beitrag von spoensche » 21. Apr 2012, 15:25


schnurzelat
Member
Member
Beiträge: 167
Registriert: 30. Jun 2008, 20:17

Re: Samba Server plötzlich nicht mehr erreichbar

Beitrag von schnurzelat » 8. Mai 2012, 11:55

Diese Abbrüche fangen an mich zu nerven. Kann man nicht einfach samba 3.5.7 aus der 11.4er installieren? Muss ich dabei etwas spezielles beachten? Ich würde jetzt versuchen, einfach die rpm's mit zypper aus dem 11.4er update repo zu installieren.

Gruß schnurzelat
Derzeitiger Server: OpenSuse 12.3 x86_64 auf einem ASRock B75M-GL mit Pentium G840, 4GB RAM
Wichtige Anwendungen: Apache2, jDownloader, minidlna, MySQL, Samba, Squid, SquidGuard, vdr (iptv), x11vnc, ZoneMinder

spoensche
Moderator
Moderator
Beiträge: 7396
Registriert: 30. Okt 2004, 23:53
Wohnort: Siegen

Re: Samba Server plötzlich nicht mehr erreichbar

Beitrag von spoensche » 8. Mai 2012, 19:56

schnurzelat hat geschrieben:Diese Abbrüche fangen an mich zu nerven. Kann man nicht einfach samba 3.5.7 aus der 11.4er installieren? Muss ich dabei etwas spezielles beachten? Ich würde jetzt versuchen, einfach die rpm's mit zypper aus dem 11.4er update repo zu installieren.
Lass blos diesen Unsinn sein, der Bug existiert auch unter Samba 3.4.x, siehe Bugreport. Wenn man schon eine andere Version installiert, dann eine aktuellere und macht kein downgrade.

Repo mit Samba 3.6.5: http://download.opensuse.org/repositori ... SUSE_12.1/

Antworten